Menü

- Öffentliche Universität -

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

- Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät -

Economics

  • Lehre
    iiiii
    3,83
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,75
    • Didaktik
      iiiii
      3,00
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,75
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,00
    • Spezialisierung
      iiiii
      4,00
    • Stundenplan
      iiiii
      4,00
    • Platzangebot
      iiiii
      4,50
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,25
    • E-Learning
      iiiii
      3,25
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,00
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,25
    • Internationalität
      iiiii
      3,50
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,25
    • Rahmenangebote
      iiiii
      3,75
    • Mensaessen
      iiiii
      3,00
    • Flirtfaktor
      iiiii
      2,75
    • Wohnungssituation
      iiiii
      3,25
    • Unterhalt
      iiiii
      2,50
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,67
    • Nebenjob
      iiiii
      3,50
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,76
    • Hörsäle
      iiiii
      4,00
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,75
    • Studienberatung
      iiiii
      3,67
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,50
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,75
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,00
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,00
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,50
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 4 Bewertungen anzeigen

Economics an der Uni Erlangen-Nürnberg

Ein Wirtschaftsforscher behauptet, dass ein viertägiges Wochenende für ein gesünderes Arbeitsleben sorgen würde. Wie es so um die Wirtschaft und um dein eigenes Privatleben steht, kannst du allerdings auch selber gut beurteilen. Denn schließlich hast du bereits einen VWL Bachelorabschluss in der Tasche und überlegst dir wie es weiter gehen soll. Diesen solltest du zumindest haben, wenn du Economics an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg studieren willst. Hast du bereits vorher an der FAU studiert, erwartet dich ein reibungsloser Übergang. Wenn du aber von einer anderen Universität kommst, musst du erst ein mal ein Gleichwertigkeitsverfahren deines Bachelors bestehen. Dabei spielen die Fachrichtung, aber auch deine Noten eine entscheidende Rolle. Zur Not kann dich auch eine Eignungsprüfung in diesen Master befördern.

Der Doctoral Master Economics an der Uni Nürnberg dauert vier Semester und nennt sich Master of Science. Neben einem passenden Bachelorabschluss, solltest du auch die notwendigen Sprachkenntnisse im Gepäck haben. Die Rede ist hier von deinem Englischkönnen auf einem B2-Niveau, damit du in den Vorlesungen nicht nur fragend in die Runde schaust. Alle Veranstaltungen in Economics an der FAU sind nämlich auf Englisch. Deswegen gibt es wahrscheinlich auch Noten im mittleren Bereich vom Hochschulranking für die internationale Ausrichtung. Falls du dich darum sorgen solltest, dass du dich nicht zu Recht findest, ist das vollkommen unbegründet. Denn gerade, wenn du neu bist, kann ein bisschen Hilfe nicht schaden. Genau für diesen Fall steht dir rund um die ein Mentor zur Verfügung – zumindest unter der Woche.

Wenn du Fragen haben solltest, dann gelten diese in den meisten Fällen deinen Vorlesungen oder den Modulen. Die Pflichtmodule der Economics an der FAU lassen sich folgendermaßen zusammenfassen: Da wäre einmal die Fortgeschrittene Mathematik inklusive Ökonometrie und Statistik. Und dann gäbe es noch die Makro- und Mikroökonomik. Falls du währenddessen noch Lust auf ein Praktikum bekommst, kannst du dir auch das anrechnen lassen. Auf die Masterarbeit im vierten Semester bereitet dich das ökonomische Seminar vor. Es ist allerdings nicht alles vorgeschrieben, wenn du Economics an der Uni Nürnberg studierst. Besonders der Spezialisierungsbereich lässt dir Raum für deine persönlichen Vorlieben.

Diesen Schwerpunk setzt du ab dem dritten Semester und kannst zwischen unterschiedlichen Richtungen wählen. Dazu zählen beispielsweise Labor Economics oder Public Economics. Hast du eher ein Händchen für das nötige Kleingeld, kannst du dich beispielsweise auf Macroeconomics and Finance spezialisieren. Um deine Nase mal aus den Büchern zu bekommen, ist bei Economics an der FAU auch für Ausflugsmöglichkeiten gesorgt. Europäisches Parlament in Brüssel oder die deutsche Bank in Frankfurt, sorgen dafür, dass dein Studium nicht zur Theoriekriese wird.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,77
41 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,78
18 Bewertungen
Empfehlung: 93%
iiiii
3,73
17 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten