Menü

- Öffentliche Universität -

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

- Technische Fakultät -

Energietechnik

  • Lehre
    iiiii
    3,34
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,29
    • Didaktik
      iiiii
      3,32
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,29
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,00
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,61
    • Stundenplan
      iiiii
      2,71
    • Platzangebot
      iiiii
      3,76
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,91
    • E-Learning
      iiiii
      2,59
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,27
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,21
    • Internationalität
      iiiii
      2,73
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,33
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,04
    • Mensaessen
      iiiii
      3,74
    • Flirtfaktor
      iiiii
      2,35
    • Wohnungssituation
      iiiii
      1,98
    • Unterhalt
      iiiii
      2,88
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,05
    • Nebenjob
      iiiii
      3,69
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,83
    • Hörsäle
      iiiii
      3,95
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,13
    • Studienberatung
      iiiii
      3,77
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,21
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,59
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,63
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,82
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,49
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 58 Bewertungen anzeigen

Energietechnik an der Uni Erlangen

Wenn du Energietechnik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg studieren willst, bist damit alles andere als auf einem absteigenden Ast. Besonders erneuerbaren Energien werden für dich zu deinen Lieblingswörtern. Da die Weltbevölkerung laut Prognosen jährlich um 78 Millionen Menschen wachsen wird, erklärt es sich von alleine, dass immer nach neuen Möglichkeiten zur Energiegewinnung gesucht. Beispielsweise werden mittlerweile 8 Prozent des gesamten Stroms in Europa mit Windenergie erzeugt. Wie du dafür sorgen kannst, dass diese Zahl noch weiter ansteigt erfährst du im Studium Energietechnik an der FAU.

Die gute Nachricht lautet, dass der Studiengang Energietechnik an der FAU zulassungsfrei ist. Allerdings solltest du dich nicht nur dafür entscheiden, wenn du irgendetwas mit Umwelt machen möchtest. Denn im Studium beschäftigst du dich nicht einzig und allein mit Windenergie und Solaranlagen, sondern zu gleichen Teilen mit Mathe, Physik, Chemie, Maschinenbau und Informatik. Eine naturwissenschaftliche Stärke ist also das Mindeste, was du mitbringen musst. Auch wenn du das Studium ET an der Uni Erlangen ohne NC-Grenzen antreten darfst, heißt es nicht, dass nicht in den nächsten Semestern eine entscheidende Prüfung auf dich wartet. Diese sogenannte Grundlagen-Orientierungsprüfung muss bis zum dritten Semester abgelegt und bestanden werden. Andernfalls darfst du nicht weiterstudieren.

Hast du schon in den ersten Wochen gemerkt, dass der Themenbereich Energietechnik an der FAU anspruchsvoll, aber dennoch dein Ding ist, schaffst du die Prüfung auch ganz ohne Spicker. Dafür musst du aber nicht nur das nötige Verständnis mitbringen, sondern auch eine Portion Fleiß. Im ersten Semester lernst du während deines Studiums Energietechnik an der FAU nicht nur das mathematische Denken der Ingenieure, sondern auch technisches Zeichnen. Dazu kommen noch physikalische Gesetze und Grundlagen der Informatik. Im zweiten Semester steht zusätzlich Chemie beispielsweise im Bereich Thermodynamik auf dem Stundenplan und im nächsten Semester erfreust du dich an elektrischer Antriebskraft. Was die Themen betrifft, wird es in deinem Studium Energietechnik an der FAU auch in den Folgesemestern nicht langweilig. Du könntest dir nur nebenbei Gedanken darüber machen, wo genau du dich in Zukunft siehst.

Wie findest du eigentlich heraus, welcher Beruf zu dir passt? Ganz klar mit einem Praktikum. Die Prozesse hautnah zu erleben, bewirkt eben doch viel mehr als die buntesten Bilder deines Lehrbuches. Deswegen ist das Praktikum von sechs Wochen auch Pflicht, wenn du Energietechnik an der FAU studierst. Natürlich kannst du entweder das machen oder sogar ein ganzes Semester im Ausland verbringen. Dann geht es beispielsweise nach Finnland oder Großbritannien. Nicht nur das Hochschulranking spricht dafür Energietechnik an der FAU zu studieren, sondern auch die Wichtigkeit des Themas Stromversorgung der Zukunft.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,73
43 Bewertungen
Empfehlung: 83%
iiiii
3,69
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,92
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten