Menü

- Öffentliche Universität -

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

- Philosophische Fakultät -

Erziehungswissenschaftlich-Empirische Bildungsforschung

  • Lehre
    iiiii
    3,50
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,50
    • Didaktik
      iiiii
      4,00
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      4,00
    • Praxisbezug
      iiiii
      2,50
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,00
    • Stundenplan
      iiiii
      4,00
    • Platzangebot
      iiiii
      3,50
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,50
    • E-Learning
      iiiii
      2,00
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,00
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,50
    • Internationalität
      iiiii
      3,00
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,25
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,00
    • Mensaessen
      iiiii
      3,50
    • Flirtfaktor
      iiiii
      1,50
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,50
    • Unterhalt
      iiiii
      2,50
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,00
    • Nebenjob
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,33
    • Hörsäle
      iiiii
      3,00
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,00
    • Studienberatung
      iiiii
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,00
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,00
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,00
    • Auslandssemester
      iiiii
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 2 Bewertungen anzeigen

Erziehungswissenschaftlich-Empirische Bildungsforschung an der Uni Erlangen

Du hast dein erstes Lehramtsstudium bereits in der Tasche oder arbeitest sogar schon als Pädagoge und interessierst dich neben nicht nur für Pädagogik, sondern auch für Bildungswissenschaften? Wenn du dich weiter qualifizieren möchtest, dann könnte das Fach Erziehungswissenschaftlich-Empirische Bildungsforschung an der Uni Erlangen-Nürnberg eine interessante Möglichkeit für dich sein. Diesen Masterstudiengang kannst du nicht nur zum Winter-, sondern auch zum Sommersemester beginnen – und zwar in Voll- oder Teilzeit, was dir eine freie Gestaltung deines Studiums ermöglicht.

Voraussetzung ist jedoch, dass du deinen Bachelor mit einem ziemlich guten Notendurchschnitt abgeschlossen hast. Je besser dein Schnitt war, desto größer sind die Chancen, einen der begehrten Plätze für diesen Studiengang zu ergattern. Aber keine Sorge: Auch mit einer weniger guten Abschlussnote hast du diverse Möglichkeiten. So kannst du beispielsweise in einem Auswahlgespräch oder einem mehrmonatigen Praktikum mit deinem pädagogischen Talent glänzen und deine Motivation unter Beweis stellen. So kannst du mit großer Wahrscheinlichkeit das Ticket zum Studium Erziehungswissenschaftlich-Empirische Bildungsforschung an der FAU Erlangen-Nürnberg lösen!

Los geht es nach der Zulassung an der Philosophischen Fakultät mit zugehörigem Fachbereich Theologie, die in Hochschulrankings unter anderem in der Kategorie „Lehre“ punkten kann. In deinem erziehungswissenschaftlichen Studium erwarten dich abwechslungsreiche Veranstaltungen, in denen du dich von der herausragenden Lehre überzeugen kannst. Diese bezieht stets die aktuellste Forschung mit ein, ohne dabei die wichtige Verbindung zur Praxis zu verlieren. Mit Themen wie „Methoden der Empirischen Bildungsforschung“, „Medienpädagogik“ oder „Qualitätsentwicklung in Schule und Unterricht“, die du zum Teil selbst auswählen darfst, wirst du übrigens nie allein gelassen! Du erhältst in jedem Semester eine individuelle Betreuung durch einen dir zugeteilten Professor. Auch die beliebte StudOn Gruppe bietet dir als Forum die Möglichkeit, jederzeit die verschiedensten Fragen oder Probleme mit anderen zu teilen und schnell Antworten und Lösungen zu finden!

Wenn du dann dein sicherlich hervorragendes Zeugnis in Händen hältst, verfügst du über den angesehenen Abschluss einer Hochschule mit einer mehr als 250-jährigen Tradition. Deine beruflichen Perspektiven werden nach Bachelor und Master garantiert nicht von schlechten Eltern sein: An der Uni verweilen und in die Forschung gehen oder noch den Doktortitel erwerben, sind nur zwei Optionen unter vielen. Führt dein Weg zurück in die Schule, wirst du dich mit innovativen Unterrichtsmethoden bei deinen Schülern genauso beliebt machen wie bei deinen Kollegen, die sich sicher gerne den einen oder anderen Rat von dir abholen werden. Du merkst: Eine Weiterqualifikation durch das Studium Erziehungswissenschaftlich-Empirische Bildungsforschung an der FAU Erlangen-Nürnberg lohnt sich also richtig!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,50
33 Bewertungen
Empfehlung: 87%
iiiii
3,55
6 Bewertungen
Empfehlung: 83%
iiiii
3,47
28 Bewertungen
Empfehlung: 96%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten