Menü

- Öffentliche Universität -

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

- Naturwissenschaftliche Fakultät -

Physik

  • Lehre
    iiiii
    3,64
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,58
    • Didaktik
      iiiii
      4,08
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      4,25
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,58
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,64
    • Stundenplan
      iiiii
      2,67
    • Platzangebot
      iiiii
      4,33
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,33
    • E-Learning
      iiiii
      2,58
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,50
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,17
    • Internationalität
      iiiii
      2,83
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,38
    • Rahmenangebote
      iiiii
      3,83
    • Mensaessen
      iiiii
      4,08
    • Flirtfaktor
      iiiii
      2,92
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,08
    • Unterhalt
      iiiii
      2,67
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,00
    • Nebenjob
      iiiii
      3,73
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,78
    • Hörsäle
      iiiii
      4,17
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,17
    • Studienberatung
      iiiii
      3,73
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,33
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,50
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,25
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,44
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,20
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 12 Bewertungen anzeigen

Physik an der Uni Erlangen

Du warst schon immer ein Liebhaber von Funktionen und Zahlen, und bereits in der Schule hattest du Freude an den Naturwissenschaften? Dann ist der Studiengang Physik an der FAU vielleicht genau der richtige für dich. Hier erlernst du alle fachwissenschaftlichen Grundkenntnisse die du für den Beruf des Physikers benötigst. Module wie Experimentalphysik, Rechnermethoden der Physik, Theoretische Physik oder zum Beispiel Physikalisches Experimentieren stehen ab sofort auf deinem Stundenplan.

Danach kannst du dann sogenannte Wahlfächer wählen die dich besonders interessieren und dich somit spezialisieren. Das Physikstudium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg hat eine Regelstudienzeit von sechs Semestern und schließt mit Bachelor of Science ab. Danach empfiehlt es sich allerdings ein aufbauendes Masterstudium zu absolvieren um deine Berufsaussichten zu erhöhen. Dies dauert dann noch einmal vier Semester. Später hast du entweder die Möglichkeit zu promovieren oder ein Referendariat zu durchlaufen und eine Lehrtätigkeit anzustreben.

Sofern du Physik an der Uni Erlangen studierst bekommst du vielleicht auch die Gelegenheit tiefere Einblicke in die Forschungsbereiche des Instituts für Physik zu erhalten. Hierbei handelt es sich um die folgenden vier Themengebiete: Astroteilchen-Physik, Optik und Quantensysteme, Physik der kondensierten Materie und Physikalisch-Medizinische Technik.

Je nach Qualifikation und Abschluss stehen dir mit einem Physikstudium übrigens sehr vielfältige Arbeitsgebiete offen. So kannst du hinterher beispielsweise im produzierenden Gewerbe wie der Elektrotechnik, der Werkstofftechnik, der Nanotechnologie oder im Maschinenbau arbeiten oder auch in typischen Fachgebieten wie der Biophysik, der Kernphysik, der Astrophysik oder der Medizinischen Physik tätig werden.

Um auch international als Physiker einsetzbar zu sein kannst du dich während deines Physikstudiums an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, über das ERASMUS Programm an einer der vielen internationalen Partneruniversitäten bewerben. In diesem Fall wirst du sowohl bei der Planung als auch bei der Finanzierung unterstützt und die im Ausland erbrachten Studienleistungen werden dir relativ unkompliziert anerkannt. Die Vertiefung deiner Sprachkenntnisse und die Chance dich interkulturell weiterzuentwickeln sind hierbei nur einige der vielen Vorteile eines Auslandsaufenthalts. Eine Gelegenheit dir du dir also am besten nicht entgehen lässt.

Wusstest du dass seit der Eröffnung dieser Universität im Jahr 1743, schon so einige namenhafte Persönlichkeiten hier studiert haben? Diese Hochschuleinrichtung ist mit fast 40.000 Studenten übrigens die zweitgrößte Universität in Bayern. Im Hochschulranking belegt sie ebenfalls stets vordere Plätze und ihr Forschungsbereich gehört sogar zu den Top Ten der besten in Deutschland. Bei so tollen Aussichten auf das Studium können wir eigentlich nur viel Erfolg wünschen!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
4,50
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,08
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,50
31 Bewertungen
Empfehlung: 97%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten