Menü

- Technische Universität -

Technische Universität Dresden

- Fakultät Umweltwissenschaften -

Hydrologie

  • Lehre
    iiiii
    3,50
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,33
    • Didaktik
      iiiii
      3,33
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      4,00
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,17
    • Spezialisierung
      iiiii
      4,00
    • Stundenplan
      iiiii
      2,67
    • Platzangebot
      iiiii
      4,33
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,83
    • E-Learning
      iiiii
      3,00
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,67
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,00
    • Internationalität
      iiiii
      2,50
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,94
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,00
    • Mensaessen
      iiiii
      4,17
    • Flirtfaktor
      iiiii
      4,00
    • Wohnungssituation
      iiiii
      3,17
    • Unterhalt
      iiiii
      4,17
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,00
    • Nebenjob
      iiiii
      3,83
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    4,05
    • Hörsäle
      iiiii
      4,33
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,33
    • Studienberatung
      iiiii
      3,67
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,17
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,83
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      4,20
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,80
    • Auslandssemester
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 6 Bewertungen anzeigen

Hydrologie an der TU Dresden

Du interessierst dich für die Zusammenhänge des Wasserkreislaufs und die unterschiedlichen Erscheinungsformen des Wassers sowie dessen Analyse und ebenso für die Forschung bzgl. Wasserkraftgewinnung, Wasserversorgung und Hochwasserschutz? Dann bist du im Studiengang Hydrologie an der TU Dresden genau richtig aufgehoben. Der sechs-semestrige Bachelorstudiengang ist darauf ausgelegt dir die grundlegenden Kompetenzen der Hydrologie mit ingenieurwissenschaftlichen Anteilen zu vermitteln, sodass du später in der Lage bist an Problemlösungen in diesem Gebiet mitzuarbeiten. Um deine ohnehin schon guten Berufsmöglichkeiten zu optimieren, solltest du im Anschluss allerdings ein Masterstudium absolvieren. Dieses nimmt dann noch einmal zwei Jahre Zeit in Anspruch, die sich im Nachhinein aber lohnen werden.

Wenn du dich für den Studiengang Hydrologie an der Technischen Universität Dresden entscheidest solltest du gewisse naturwissenschaftliche Vorkenntnisse mitbringen, da im Studium sowohl biologische als auch chemische und physikalische Prozesse des Wasserkreislaufes gelehrt und untersucht werden. Hierzu finden folgende theoretische und praktische Veranstaltungen statt: Grundlagen der Hydrologie, Hydrometrie, Hydrologische Modelle, Ingenieurhydrologie, allgemeine Hydrologie, Wasserhaushaltslehre, Oberflächenwasserbewirtschaftung, Regionale Hydrologie, eine große hydrologische Exkursion, spezielle Aspekte der Hydrologie und des Bodenwasserhaushalts. Zudem hat jedes Studienfach natürlich auch Studienschwerpunkte. In diesem Fall liegen diese auf den mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen, den ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen, den fachspezifischen Grundlagen und den allgemeinen Qualifikationen bzgl. Öffentliches Recht und Wasserrecht. Desweiteren kannst du dir im Studium der Hydrologie an der Uni Dresden Wahlpflichtkurse aussuchen die deine, bis dahin erworbenen Kenntnisse entsprechend deiner persönlichen Interessen und Ziele vertiefen.

Mit deinem Bachelorabschluss im Fach Hydrologie an der Technischen Universität Dresden hast du dann beispielsweise die Möglichkeit auf dem Gebiet der Datenerfassung, -verwaltung und Analyse zu arbeiten, Abschätzungen saisonal verfügbarer Wassermengen oder quantitative Bewertungen von Wasservorkommen vorzunehmen oder dich um die Bilanzierung und Differenzierung von Wasserhaushaltskomponenten zu kümmern. Für Entscheidungspositionen benötigst du deinen Masterabschluss. Hast du dir eventuell schon mal überlegt, einen Teil deines Studiums im Ausland zu durchlaufen? Diese Hochschule kooperiert weltweit mit diversen Partneruniversitäten an denen du dich über das ERASMUS Programm bewerben kannst. Mit so einem Austausch hast du vielleicht die Chance bereits erste wichtige Kontakte für deine berufliche Zukunft zu knüpfen und kannst zugleich deine Sprachkenntnisse vertiefen.

Übrigens besetzt die Universität Dresden im Hochschulranking immer wieder Spitzenplätze. In Deutschland gehört sie zu den Top Ten der besten Hochschuleinrichtungen und verteidigt auch im Europavergleich stets einen Platz unter den Top 100. Das sind doch tolle Aussichten für ein spannendes und erfolgreichen Studium. Wir wünschen dir viel Erfolg!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
4,50
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,62
24 Bewertungen
Empfehlung: 88%
iiiii
3,61
8 Bewertungen
Empfehlung: 88%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten