Menü

- Technische Universität -

Technische Universität Dresden

- Fakultät Informatik -

Medieninformatik

  • Lehre
    iiiii
    3,65
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,34
    • Didaktik
      iiiii
      3,61
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,61
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,30
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,83
    • Stundenplan
      iiiii
      4,03
    • Platzangebot
      iiiii
      3,93
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,06
    • E-Learning
      iiiii
      3,16
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,22
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,31
    • Internationalität
      iiiii
      3,30
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,92
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,31
    • Mensaessen
      iiiii
      4,33
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,10
    • Wohnungssituation
      iiiii
      3,71
    • Unterhalt
      iiiii
      3,92
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,19
    • Nebenjob
      iiiii
      3,71
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,67
    • Hörsäle
      iiiii
      3,83
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,63
    • Studienberatung
      iiiii
      3,56
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,00
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      2,71
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,35
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,23
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,66
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 73 Bewertungen anzeigen

Medieninformatik an der TU Dresden

Informatik oder doch lieber irgendwas mit Medien? Du hast viele berufliche Interessen kannst dich aber einfach nicht entscheiden? Wie wäre es denn dann mit dem Studiengang Medieninformatik an der TU Dresden? Das Besondere hier ist, dass du dich erst nach dem ersten Studienjahr entscheiden musst in welche Richtung du tatsächlich gehen willst. In den ersten beiden Semestern werden sowohl im Informatik Studium als auch im Studium der Medieninformatik die gleichen Grundlagen vermittelt, sodass ein Übergang in das jeweils andere Studienfach danach noch möglich ist.

Themengebiete wie Mathematik, Algorithmen und Datenstrukturen, Programmierung, Softwaretechnologie, Rechnerarchitektur, Datenbanken und Rechnernetze, Betriebssysteme und Sicherheit, Grundlagen der Gestaltung sowie Mediengestaltung oder Medien und Medienströme werden hierbei auf deinem Modulplan stehen. Danach hast du die Möglichkeit Schwerpunkte zu setzten und kannst dich somit in diversen Bereichen - wie der Medieninformatik - spezialisieren. Medientheorie und -ökonomie, Bild- und Kulturwissenschaft oder Kommunikation und Psychologie sind da nur einige der vielfältigen Optionen. Außerdem werden dir relevante Schlüsselqualifikationen vermittelt.

Deinen ersten berufsqualifizierenden Abschluss im Fach Medieninformatik an der Technischen Universität Dresden erreichst du nach einer Regelstudienzeit von sechs Semestern. Anschließend bist du zu einem weiterführendes Master Studium berechtigt, in dem du auch deine selbst gewählten Schwerpunkte weiter vertiefen kannst.

Vielleicht hast dich auch bereits längst für dieses Studium entschieden und fragst dich nur noch wo du als Absolvent eine Anstellungen findest? Als ausgebildeter Medieninformatiker stehen dir tatsächlich so einige Berufsfelder offen. Je nach Abschluss und Qualifikation kannst du zum Beispiel in Bereichen der Software-Entwicklung, der App-Entwicklung, im Game-Design, als Consultant, im Online Marketing oder im Produktmanagement tätig werden. Mit einem Master Abschluss ist auch eine Laufbahn in der Führungsebene denkbar.

Sofern du dich entscheidest Medieninformatik an der Uni Dresden zu studieren, solltest du gute mathematische Kenntnisse und die Fähigkeit des logischen Denkens besitzen. Englische Sprachekenntnisse sind ebenfalls sehr wichtig. Wenn du dann noch Durchhaltevermögen, Teamgeist und Kreativität besitzt steht einem erfolgreichen Studium und Abschluss nichts entgegen.

Falls du nach deinem Medieninformatik Studium an der Technischen Universität Dresden auch international arbeiten möchtest, kannst du ein Auslandssemester an einer Partneruniversität durchlaufen. Am besten bewirbst du dich hierfür über das ERASMUS Programm. Deine im Ausland erbrachten Studienleistungen werden dir dann unter bestimmten Voraussetzungen in Deutschland anerkannt.

Im Hochschulranking belegt die TU Dresden immer wieder Spitzenplätze. In Deutschland gehört sie sogar zu den Top Ten der besten Hochschuleinrichtungen und verteidigt im Europavergleich stets einen Platz unter den Top 100. Wir wünschen dir demnach viel Erfolg!


Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,89
164 Bewertungen
Empfehlung: 95%
iiiii
3,88
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,93
9 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten