Menü

- Technische Universität -

Technische Universität Dresden

- Medizinische Fakultät -

Medizin

  • Lehre
    iiiii
    3,42
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,75
    • Didaktik
      iiiii
      3,50
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      4,00
    • Praxisbezug
      iiiii
      4,25
    • Spezialisierung
      iiiii
      4,75
    • Stundenplan
      iiiii
      1,50
    • Platzangebot
      iiiii
      4,25
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,00
    • E-Learning
      iiiii
      3,50
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,00
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      1,25
    • Internationalität
      iiiii
      2,00
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,63
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,25
    • Mensaessen
      iiiii
      4,00
    • Flirtfaktor
      iiiii
      1,50
    • Wohnungssituation
      iiiii
      4,00
    • Unterhalt
      iiiii
      4,25
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,75
    • Nebenjob
      iiiii
      3,25
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,97
    • Hörsäle
      iiiii
      4,75
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,50
    • Studienberatung
      iiiii
      3,50
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,00
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,50
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,67
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,00
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,67
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 4 Bewertungen anzeigen

Medizin an der TU Dresden

Es war dir schon immer ein Anliegen andere Menschen behandeln zu können, ihnen zu helfen und zu ihrer Gesundheit beizutragen? Dann ist der Studiengang Medizin an der TU Dresden genau der richtige für dich. Die Regelstudienzeit für das Fach Medizin beträgt insgesamt 12 Semester. Das Medizinstudium gliedert sich in drei Bereiche. In das Vorklinische Studium, das Klinische Studium und das Praxisjahr. Im Praxisjahr müssen eine bestimmte Anzahl von Stunden, auf unterschiedlichen Stationen in einem Krankenhaus abgeleistet werden.

Abschließen wirst du das Studium letztendlich mit dem Staatsexamen. Danach hast du natürlich diverse Möglichkeiten dich weiter zu spezialisieren um als Facharzt oder auch als Chirurg tätig zu werden.

Wenn du dich für den Studiengang Medizin an der Technischen Universität Dresden entscheidest, solltest du außerdem über gute naturwissenschaftliche Kenntnisse in den Bereichen Biologie, Chemie und Physik und über ein medizinisch-naturwissenschaftliches Grundverständnis verfügen. Sprachkenntnisse in Latein sind mittlerweile keine Pflicht mehr, hilfreich in Bezug auf die medizinischen Fachbegriffe sind sie dennoch. Im ersten Abschnitt des Studiums der Medizin an der Uni Dresden werden dir alle grundlegenden Disziplinen der vorklinischen Medizin vermittelt. Dazu gehören neben Fächern wie Anatomie, Biochemie und Physiologie auch die naturwissenschaftlichen Grundlagen der Biologie, Chemie und Physik. In den darauf folgenden Semestern erhältst du eine tiefgehende klinische Ausbildung in allen wichtigen Teildisziplinen. Hierzu gehören zum Beispiel klinische Untersuchungsmethoden und Themen wie Propädeutik, Innere Medizin, Nerven- und Sinnessysteme, Chirurgie, Allgemeinmedizin oder Pädiatrie. Zwischendurch fallen zudem immer wieder Prüfungen an.

Sofern du Medizin an der Technischen Universität Dresden studierst bekommst du eine sehr praxisorientierte Ausbildung und wirst bestens auf den Beruf des Arztes vorbereitet, sollst aber natürlich auch international einsetzbar sein. So ist es selbstverständlich, dass Auslandsaufenthalte gern gesehen sind und unterstützt werden. Partnerhochschulen findest du beispielsweise in Belgien, Finnland, Frankreich, Griechenland oder Italien. Dies ist allerdings nur eine kleine Auswahl. Die TU Dresden kooperiert insgesamt mit ca. 150 Hochschuleinrichtungen weltweit. Hierfür gibt es diverse Programme und Stipendien auf die du dich bewerben kannst. Du siehst also, deine Möglichkeiten sind ziemlich groß und breit gefächert.

Übrigens belegt die Universität Dresden im Hochschulranking immer wieder Spitzenplätze. In Deutschland gehört sie zu den Top Ten der besten Hochschuleinrichtungen und verteidigt auch im Europavergleich stets einen Platz unter den Top 100. Bei so tollen Aussichten auf ein erfolgreiches Studium an einer so renommierten Einrichtung wünschen wir dir viel Erfolg für deine berufliche Zukunft!

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten