Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Duisburg-Essen

- Fakultät für Wirtschaftswissenschaften -

Wirtschaftspädagogik

  • Lehre
    iiiii
    3,35
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,16
    • Didaktik
      iiiii
      3,45
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,37
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,08
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,53
    • Stundenplan
      iiiii
      3,43
    • Platzangebot
      iiiii
      3,30
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,97
    • E-Learning
      iiiii
      2,43
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,17
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,06
    • Internationalität
      iiiii
      2,66
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,47
    • Rahmenangebote
      iiiii
      3,94
    • Mensaessen
      iiiii
      3,37
    • Flirtfaktor
      iiiii
      2,88
    • Wohnungssituation
      iiiii
      3,53
    • Unterhalt
      iiiii
      3,60
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,24
    • Nebenjob
      iiiii
      3,33
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,61
    • Hörsäle
      iiiii
      3,77
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,83
    • Studienberatung
      iiiii
      3,65
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      3,93
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,58
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,34
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,14
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,23
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 68 Bewertungen anzeigen

Wirtschaftspädagogik an der Uni Duisburg-Essen

Wirtschaftspädagogik an der Universität Duisburg-Essen ist dein Traumstudium, aber du bist dir noch unsicher? Können die im Ruhrgebiet sowas überhaupt? Berechtigte Frage, sind die Städte im Pott doch vor allem durch Kohle, Stahl und Fußball bekannt. Aber gerade nach dem Strukturwandel beziehungsweise dem Niedergang des Bergbaus wurden im Ruhrgebiet neue Impulse gesetzt, so dass man seine Kumpels heute eben nicht mehr unter Tage sondern unter Büchern findet – an einer der zahlreichen Hochschulen, zu der auch die Uni Duisburg-Essen gehört.

WiPäd an der UDE findest du auf dem Campus Duisburg, wobei die Stadt überraschenderweise eine relativ lange Universitätstradition hat. Bereits 1655 nahm hier die erste Uni ihren Lehrbetrieb auf – übrigens wird das alte Siegel seit 1818 von der Bonner Uni weitergeführt. Die Tradition der Wirtschaftspädagogik an der Uni Duisburg-Essen geht nicht ganz so weit zurück. 1968 wurde in Duisburg eine Pädagogische Akademie eröffnet, einige Zeit später entstand daraus die Uni Duisburg, die schließlich 2003 mit der Essener Uni zur UDE fusionierte.

Studierst du WiPäd an der Uni Duisburg-Essen, dann bist du Teil einer der zehn größten Universitäten Deutschlands – hier sind immerhin fast 41.000 Studierende eingeschrieben. Dabei ist die Wirtschaftspädagogik der UDE Teil der Fakultät für Betriebswirtschaft, welche laut CHE Hochschulranking von 2009 zur Spitzengruppe im Bereich Forschung zählt.

Wie auch in zahlreichen anderen Fächern erwarten dich in WiPäd an der Universität Duisburg-Essen sechs Semester Regelstudienzeit im Bachelor. Die UDE hat sich dabei auf die Fahnen geschrieben dir neben einem breitgefächerten und vielseitigen Lehrangebot auch einen hohen Forschungsbezug zu bieten. Damit du aber nicht schon zu Beginn im Fach-Chinesisch versinkst, werden für WiPäd an der UDE Mentoringprogramme, Orientierungswochen und Tutorien angeboten. Ziel des Studiums in WiPäd an der Uni Duisburg-Essen ist vor allem die Vorbereitung auf eine Lehrtätigkeit am Berufskolleg. Somit wirst du direkt von Beginn an neben der Forschungsorientierung auch viel Praxisbezug mitbekommen.

Alles schön und gut, aber du willst wissen, was nun eigentlich die Inhalte sind? Kein Problem: In Wirtschaftspädagogik an der UDE kommst du natürlich nicht an verschiedensten Grundlagen herum. Sei es BWL, VWL, Jura, Vermittlungswissenschaft, Mathe oder Statistik. Diese begegnen dir bereits zu Beginn im Pflichtbereich. Danach kannst du dich, je nach Interessen, in unterschiedlichen Bereichen der BWL spezialisieren. Dieser Wahlpflichtbereich soll nicht nur dein eigenes Profil schärfen, sondern gleichzeitig auch auf den Mastervorbereiten – dort erwarten dich dann eine „kleine“ und eine „große berufliche Fachrichtung“. Wenn du dir also vorstellen kannst, eines Tages die Kauffrauen und Kaufmänner von morgen und übermorgen auszubilden, dann solltest du nicht mehr lange zögern und dich für Wirtschaftspädagogik an der Uni Duisburg-Essen einschreiben.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,74
50 Bewertungen
Empfehlung: 96%
iiiii
4,27
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,78
5 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten