Menü

- Wo möchtest du studieren -

Studieren in Bamberg

Studium in Bamberg

Studium in Bamberg

Du hast bereits mit Gedanken gespielt, in Bamberg zu studieren? Keine Frage, das fränkische Rom – so wird Bamberg oft genannt, weil die Stadt wie Rom auf sieben Hügeln errichtet worden ist – kann für Studenten ein echtes Paradies sein, schließlich gibt es hier auch einige. Auch wenn Bamberg mit seinen 70.000 Einwohners sicherlich keine Metropole ist, gibt es hier neben dem Studium einiges zu erleben. Auch was die Bandbreite an Studienangeboten angeht, muss Bamberg sich keinesfalls verstecken. Dafür, dass die Stadt verhältnismäßig klein ist, hat sie mit drei verschiedenen Hochschulen schon eine Menge zu bieten. Was du alles in Bamberg studieren kannst und was dich sonst noch alles in der bayerischen Stadt erwartet, verraten wir dir.

Weitere tolle Städte zum Studieren
Diese Unis wurden von anderen Studenten als beste in diesem Fach bewertet

Leben als Student in Bamberg

Hast du dich für ein Studium in Bamberg entschieden und auch einen Studienplatz ergattern können, stellt sich als nächste die Frage nach der passenden Unterkunft. Da solltest du möglichst schnell sein, weil in Bamberg zu Semesterbeginn immer viele Studenten eine Wohnung suchen. Aber auch positive Nachrichten gibt es hier: Obwohl Bamberg wirklich eine sehr schöne, historische Stadt ist, in der es viel zu erleben gibt, sind die Preise für die Mieten im Durchschnitt mit etwa 282 Euro im Vergleich gering. Hast du aber erst die Wohnung gefunden und in Bamberg dein Studium begonnen, heißt es natürlich: die Stadt erkunden. Du wirst hier einiges zu tun haben und wahrscheinlich nicht schlecht staunen, wenn du noch nie in Bamberg warst, denn die einstige Kaiserstadt ist UNESCO-Welterbe und gilt als eine der schönsten Deutschlands. Zur Mittagszeit einfach mal in die Austraße ist auch immer ein toller Tipp, hier tummeln sich die Studenten in zahlreichen Cafés und Bücherläden nämlich geradezu – so bist du gleich mittendrin im Studentenleben und kannst leicht Bekanntschaften machen.

Hochschulen in Bamberg

Als allererstes musst du dich natürlich entscheiden, welche Studienrichtung am besten zu dir passt. Warst du in der Schule immer gut in Mathe und wünschst du dir vielfältige und gute Berufsaussichten? Dann scheint ein Studium in Bamberg wie für dich gemacht zu sein. Denn Wirtschaftswissenschaften zum Beispiel kannst du an allen Hochschulen, die Bamberg zu bieten hat studieren: An der Otto-Friedrich-Universität, der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft und auch an der FHM (Fachhochschule des Mittelstands). An der FHM ist das Studium mit einer Gebühr von 445 Euro pro Monat allerdings kostspielig.

Allzu viel sollte dein Studium aber nicht kosten und Mathe und Wirtschaft sind eh nicht so dein Ding? Auch das ist kein Problem, denn natürlich kann man in Bamberg noch viel mehr als nur Wirtschaft studieren. Die staatliche Otto-Friedrich-Universität, die übrigens eine der ältesten Universitäten Bayerns ist, bietet eine Fülle an Studiengängen aus vier verschiedenen Fakultäten an. Dazu gehören Geistes- und Kulturwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Humanwissenschaften und Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik. Ein Studium in Bamberg empfiehlt sich gerade auch, wenn du zum Beispiel Psychologie studieren möchtest – hier ist die Universität nämlich eine der führenden deutschlandweit. Allerdings ist hier der NC sehr hoch, wie es bei diesem beliebten Fach aber an eigentlich allen deutschen Universitäten ist.

Insider-Tipps

  • Sportlicher Ausgleich

    Bamberg ist eine sehr sportliche Stadt, das beweisen aber nicht nur die Bundesliga-Basketballer Brose Baskets. Aus über 100 Sportvereinen, die rund 60 verschiedene Sportarten anbieten, kannst du dir deinen passenden aussuchen, um für genügend Ausgleich neben dem Studium zu sorgen.

  • Bierhauptstadt

    Mit zehn Privatbrauereien hat das Bamberger Land die größte Brauereidichte weltweit und wird deshalb zu Recht oft als die Bierhauptstadt bezeichnet. Keine Frage also, dass du hier auch unbedingt mal die landestypischen Biersorten probieren solltest. Eine tolle Möglichkeit dafür ist das Schlenkerla, wo du in passender Atmosphäre das berühmte, fränkische Rauchbier probieren kannst. Oder du gehst auf den berühmten Keller Wilde Rose, wo dir frisches Fassbier in Hülle und Fülle geboten wird und wo du sogar dein eigenes Picknick mitbringen darfst.


  • Natur pur

    Neben Bier, Sport und historischen Sehenswürdigkeiten hat Bamberg auch Natur pur zu bieten. Mach doch vielleicht mal eine Radtour durch die fränkische Schweiz oder geh am Rhein-Main-Donau-Kanal Inline-Skaten. Wenn dir das alles zu anstrengend ist, kannst du auch einfach bei einem Sonnenbad im Bamberger Stadtwald oder im Hain relaxen.

Wusstest du schon, dass...

…der Anteil weiblicher Studierender an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg bei etwa 62 % liegt?

…du in Bamberg unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Abitur studieren kannst?

…an der Uni Bamberg pro Jahr rund 3.000 Studenten ihren Abschluss machen?

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten