Menü

- Studiengänge von A-Z -

Management and Economics Studium: Alle Infos

Jobchancen mit Management and Economics

Egal, ob du nach deinem Bachelorabschluss in die große weite Welt der Arbeit starten willst, oder ob du an der Uni bleibst, um noch den Master dranzuhängen: Du hast in deinem Management and Economics Studium eine Menge gelernt. Du hast nicht nur die Basics aus den Bereichen VWL und BWL drauf, sondern dich schon im Bachelorstudium auf ein Themengebiet spezialisiert. Ganz zu schweigen davon, dass Wirtschaftsprofis wie du auf dem Arbeitsmarkt nach wie vor heiß begehrt sind. Das klingt, als stünde einer erfolgreichen Management and Economics Karriere nach deinem Abschluss nichts mehr im Wege? Stimmt!

Nach deinem Abschluss darfst du dich als „Ökonom“ bezeichnen. Dein Management and Economics Studium war zwar sehr anspruchsvoll und hat dich bestimmt einiges an Nerven gekostet, aber diese Mühe zahlt sich jetzt aus. Jetzt bist du ein gern gesehener Allrounder, der auf vielen Hochzeiten tanzen kann – denn viele Branchen und Unternehmen brauchen deine Fähigkeiten.

Wo du deine Management and Economics Karriere starten willst, solltest du idealerweise von dem Themenschwerpunkt abhängig machen, für den du dich schon im Studium entschieden hast. Zum Beispiel Accounting, Finance and Taxation oder Management, Information and Decision Making. Und du solltest dich fragen, ob du dich als Generalist lieber allgemein mit VWL und BWL beschäftigen willst, oder ob du dich als Spezialist auf einen bestimmten Fachbereich konzentrieren möchtest. Beides ist nach dem Studium Management and Economics problemlos möglich und lukrativ obendrein. Wofür auch immer dein Herz schlägt, in den meisten Fällen steigst du über eine Trainee-Stelle in das Unternehmen deiner Wahl ein und arbeitest dich langsam hoch. Die Chancen, nach diesem Traineeship dauerhaft übernommen zu werden, stehen sehr gut. Je nachdem, auf welchen Bereich du dich im Studium spezialisiert hast, kann es auch sein, dass du deine Management and Economics Karriere schon parallel zur Uni auf Touren bringen kannst. Falls du befürchtest, als Berufseinsteiger am Hungertuch nagen zu müssen, kannst du jetzt beruhigt sein: Mit weniger als 3000 Euro brutto als Einstiegsgehalt wirst du aller Wahrscheinlichkeit nach nicht nach Hause gehen. Je nachdem, wie groß das Unternehmen ist, in dem du nach dem Studium arbeiten wirst, kannst du schon als Trainee bis zu 4600 Euro monatlich verdienen.

Und so ordentlich kann es weitergehen mit deiner Management and Economics Karriere – auch wenn ein ordentliches Stück Arbeit auf dich zukommt, falls du richtig hoch hinaus möchtest. Hast du dich während des Studiums zum Beispiel auf den Bereich Accounting, Finance and Taxation spezialisiert, kannst du – sofern du die entsprechenden Prüfungen bestehst – im Anschluss als Wirtschaftsprüfer oder Steuerberater durchstarten. Schon als Senior-Manager fließen hier rund 7600 Euro jeden Monat auf dein Konto. Und das ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Je nach Berufserfahrung, Branche und Größe deines Unternehmens, sind fünfstellige Monatsgehälter machbar. Auch im Bereich Marketing, Unternehmens- oder Politikberatung kannst du Fuß fassen, wenn du möchtest. Auch hier winken Spitzengehälter für alle, die bereit sind, richtig Gas zu geben. Bei einem Verdienst zwischen 9000 und 12.000 Euro brutto läuft deine Karriere in Management und Economics enorm erfolgreich.

Dich zieht es eher nicht in die Wirtschaft, sondern du möchtest an der Uni bleiben, dort forschen und die Jugend von morgen ausbilden? Auch das kannst du nach deinem Management and Economics Studium machen.



Promotion

Wenn du dir nicht sicher bist, ob ein Doktortitel nach dem Masterabschluss für dich Sinn macht, solltest du dich fragen, in welchem Bereich du später arbeiten möchtest: In einem Wirtschaftsunternehmen oder in der Forschung? Bleibst du nach deinem Management and Economis Studium an der Uni, dann ist eine Promotion nicht zwingend, aber durchaus lohnenswert. In den Führungsetagen großer Unternehmen hat zwar etwa die Hälfte der Manager ein Promotionsstudium abgeschlossen; der Doktortitel ist hier aber mehr Prestigeobjekt als wirklich nötig.

Spezialisierungen

Alle Schwerpunkte für dein Fach

Accounting, Finance and Taxation
Management, Information and Decision Making
International Economics
Industrial Organisation and Economic Policy

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten