Menü

- Studiengänge von A-Z -

Mediendesign Studium: Alle Infos

Numerus Clausus für Mediendesign

Für deinen späteren Beruf kannst du dir nichts Geeigneteres vorstellen, als Firmen, Marken, Dienstleistungen oder allen anderen Inhalten ein Image zu geben. Inhalte so darzustellen, dass sie Menschen erreichen und eine bestimmte Nachricht überbringen, das liegt dir besonders, sodass sich für dich nun nur noch die Frage stellt, wie denn der Numerus Clausus im Mediendesign aussieht. Dieser stellt nämlich gegebenenfalls die letzte Hürde dar, um in dein Wunschstudium einzutauchen. Hier bei uns kannst du dich sogleich rund ums Thema Mediendesign NC informieren, damit du einen der begehrten Plätze problemlos ergattern kannst.

Der NC im Mediendesign

Als Mediendesigner oder Kommunikationsdesigner kommen für dich verschiedene Arbeitsorte in Frage: Ob bei Sendern, Redaktionen, Agenturen oder bei bestimmten Unternehmen direkt – du bist der Ansprechpartner, wenn es darum geht, Informationen so darzustellen, dass deren Inhalt bei den Menschen ankommt. Dabei stehen dir so ziemlich alle der heutigen Medien zur Verfügung. Je nach Spezialisierung oder Auftrag arbeitest du im Print-, Web- oder Multimediabereich. So bist du für das Image des jeweiligen Unternehmens natürlich mitzuständig, wodurch dir sehr viel Verantwortung zufällt. Bedeutet das zugleich, dass im Mediendesign der Numerus Clausus recht hoch ausfällt?

Hier kannst du erst einmal beruhigt aufatmen, denn auch wenn deine Abinote nicht so toll ausgefallen sein sollte, musst du deinen Wunsch nach einem Mediendesign Studium nicht gleich an den Nagel hängen. In der Regel gibt es nämlich an den deutschen Hochschulen keinen Mediendesign NC. Auf der anderen Seite bedeutet dies jedoch auch nicht, dass es gar keine Voraussetzungen für eine Zulassung zum Studiengang gibt. Wie in vielen anderen Designstudiengängen entscheiden auch im Mediendesign Auswahlverfahren darüber, wer einen der begehrten Plätze bekommt. Meistens musst du hierzu eine Mappe mit Arbeitsproben einreichen. Danach folgt oftmals eine Einladung zu einem Test, der ebenfalls deine persönliche Kreativität und dein Geschick zeigen soll. Auch sind persönliche Gespräche nicht unüblich, um dich besser kennenzulernen und deine Motivation für das Studium zu erfahren. Informier dich also am besten bei der jeweiligen Hochschule darüber, was es im Vorfeld abseits des NC in Mediendesign zu erledigen gilt und wann die Fristen dafür sind.

Tipps, wie du den NC umgehen kannst

Selbst wenn dein Abidurchschnitt nicht im Einserbereich liegt, kannst du dennoch ein Studium im Mediendesign anstreben, da ein Mediendesign NC meist nicht gefordert wird. Bei der Zulassung geht es vielmehr darum, dass du deine Kreativität und dein Können präsentierst und somit überzeugst. Informier dich also am besten auf der jeweiligen Hochschulseite darüber, was von dir gefordert wird, um einen Platz zu bekommen. Teilweise können dies auch Praktika und Berufserfahrung sein, die du im Vorfeld absolviert haben musst, also lohnt es sich, frühzeitig nachzusehen!

Spezialisierungen

Alle Schwerpunkte für dein Fach

Digital Design und Management
Webdesign
Kommunikationsdesign/Visuelle Kommunikation

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten