Menü

- Studiengänge von A-Z -

Musikwissenschaft-Studium: Alle Infos

Numerus Clausus für Musikwissenschaft

Musik hören kann jeder und auch den ein oder anderen Song mitzuträllern, stellt kaum jemanden vor eine unlösbare Aufgabe. Manche Menschen – und scheinbar auch du, sonst hättest du ja nicht nach Infos zum Musikwissenschaft-Studium gesucht – brennen so sehr für die Musik, dass sie auch beruflich damit zu tun haben wollen. Manche singen dann bei Castingshows vor, andere gehen es ganzheitlicher an und entscheiden sich für ein Musikwissenschaft-Studium, in dem du Musik in ihrer ganzen Bandbreite „erforschst“. Hier wird nicht nur gesungen oder musiziert, sondern es werden auch die kultur-, natur-, sozial-, und strukturwissenschaftliche Ansätze mal näher unter die Lupe genommen. Und das Gute: Der Musikwissenschaft-NC ist so gut wie nicht existent, über 26 Unis bieten das Studium zulassungsfrei an! Und an der Handvoll Unis, die doch einen Numerus Clausus erheben, ist der härteste Wert eine 2,3. Wir schauen nun mal, welche Unis überhaupt einen NC haben und welche Tipps es gibt, um diesen zu umgehen.

Der Musikwissenschaft-NC

Im Allgemeinen solltest du keinerlei Schwierigkeiten haben, ein Musikwissenschaft-Studium aufzunehmen, kaum eine der Unis verlangt einen Numerus Clausus Musikwissenschaft. Eher gibt es Eignungsprüfungen, aber auch die sind nicht die Regel.

Der härteste NC-Wert lag im Wintersemester 2015/16 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster bei 2,3 – und der galt für den Lehramtsstudiengang. Bei den Bachelorstudiengang ohne Lehramtsoption sind alle Angebote zulassungsfrei. Du hast also nur die Qual der Wahl, an welche Uni du gehen willst. Da wären zum Beispiel die Uni Frankfurt, die Uni Freiburg, die Uni Gießen, die Uni Paderborn oder wie schon erwähnt die Uni Münster. An der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar und der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg gibt es statt eines NCs ein Eignungsverfahren. Ebenso an der Universität Leipzig. Aber die Auswahl der zulassungsfreien Angebote ist ja groß genug, sodass du ohne Probleme in dein Traumstudium starten kannst.

Tipps, wie du den NC umgehen kannst

Auch wenn die Lage momentan geradezu paradiesisch ist, der Musikwissenschaft Numerus Clausus ist wie alle NCs anhängig von der Entwicklung von Angebot und Nachfrage. Je mehr Studienanfänger an die Unis strömen, desto schärfer werden die Auswahlverfahren. Da helfen dann oft Wartesemester oder eben die besondere Eignung. Eine echte Begeisterung für sein Fach ist immer hilfreich. Also auch wenn der NC Musikwissenschaft aktuell keine Rolle spielt, behalte die Entwicklung im Auge, sodass du frühzeitig nach Alternativen suchen kannst, falls sich das Vergabeverfahren ändert. Oder du lernst noch schnell ein Instrument und glänzt damit bei der Aufnahmeprüfung! Rocken für das Wunschstudium – klappt ganz bestimmt!

Spezialisierungen

Alle Schwerpunkte für dein Fach

Historische Musikwissenschaft
Kulturmanagement
Transcultural Music Studies

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten