Menü

- Studiengänge von A-Z -

Personalmanagement Studium: Alle Infos

Jobchancen mit Personalmanagement

In den letzten Jahren hat das Personalwesen immer mehr an Bedeutung zugenommen. Schaut man sich einmal bei Twitter um, werden die neuesten Trends dort immer eifrig diskutiert. Als sogenannter „Personaler“ bist du daher äußerst gefragt und kannst in den unterschiedlichsten Funktionen im Unternehmen zum Einsatz kommen. Vom Personalverantwortlichen über den Ausbilder bis hin zum Berater steht deiner Personalmanagement Karriere fast nichts mehr im Weg. Die Jobchancen nach dem Personalmanagement Studium stehen daher sehr gut, denn immer mehr Unternehmen haben erkannt, dass richtiges Personalmanagement zum Erfolg des Unternehmens gehört.

Grundsätzlich haben sich die Anforderungen an Personalmanager verändert. Du hast nicht mehr nur eine verwaltende Funktion, sondern bist dafür zuständig, das Team (oder mehrere) mehr oder weniger zu „gestalten“. Nach deinem Studium Personalmanagement hast du genügend Fähigkeiten erworben, um diesen Anforderungen gewachsen zu sein. Du kannst eine Personalmanagement Karriere als Personalreferent starten – welches der übliche Weg ist – oder als Personalberater und Personalentwickler eine Anstellung finden. Auch die Stellen als Wissensmanager sind für dich geeignet.

Trotz allem ist dein Abschluss noch keine Jobgarantie. Um dir den Berufseinstieg zu erleichtern, ist deine Praxiserfahrung entscheidend. Deine Praktika während der Zeit deines Studiums zahlen sich also für deine spätere Karriere im Personalmanagement aus. Denn hast du den Berufseinstieg erst einmal geschafft, hast du sehr gute Karriere- und Aufstiegschancen. Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels, ist es immer anspruchsvoller, Mitarbeiter zu gewinnen und optimal einzusetzen. Und um diese Aufgabe zu lösen, setzen immer mehr Unternehmen auf das Fachwissen von studierten Spezialisten wie dich.

Dein Gehalt kann sich zudem auch sehen lassen. Durchschnittlich liegt es für Berufseinsteiger bei circa 45.000 Euro im Jahr, das entspricht in etwa einem monatlichen Gehalt von 3750 Euro brutto. Mit steigender Berufserfahrung steigt auch dein Gehalt als Personalmanager. Wer zwischen fünf und sieben Jahre Erfahrung nachweisen kann, verdient im Schnitt bereits bis zu 4200 Euro brutto im Monat. Wer schon 10 Jahre oder länger dabei ist, kann sogar an die 5000 Euro absahnen. Und wenn du eine leitende Position im Personalwesen übernehmen kannst, dann kannst du sogar bis zu 100.000 Euro im Jahr verdienen. Natürlich ist es auch hier wieder abhängig vom Unternehmen und von der Verantwortung.

Promotion

Eine Promotion ist im Personalmanagement nicht üblich. Viele Unternehmen machen Unterschiede bei Bachelor- und Masterabschlüssen, aber nur aus dem Grund, weil Masterabsolventen in der Regel mehr Erfahrung und eine genauere Spezialisierung nachweisen können. Wer seine Promotion nicht in einem ganz besonderen Thema abgelegt hat, der hat in der Regel auch keinen besonderen Vorteil beim Berufseinstieg oder in der gesamten Personalmanagement Karriere.

Spezialisierungen

Alle Schwerpunkte für dein Fach

Projektmanagement
Supply Chain Management
Business Consulting
Business Controlling
Online- und Social Media Marketing
E-Commerce

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten