Menü

- Studiengänge von A-Z -

Skandinavistik Studium: Alle Infos

Numerus Clausus für Skandinavistik

Zu deinen Lieblingsbüchern gehören heute noch die Werke Astrid Lindgrens. Sobald der Urlaub vor der Tür steht, packst du deine Koffer nicht für den Strandurlaub in Spanien, sondern für den Winterurlaub in Norwegen oder eine Städtereise durch Dänemark. Die skandinavischen Länder und Inseln haben es dir angetan und am liebsten würdest du alles, was es zu Literatur, Kultur, Geschichte und Sprache der nordischen Länder gibt, aufsaugen. Eine Menge über eben diese Fachgebiete kann dir das Studium der Skandinavistik näherbringen, doch vorab stellt sich dir die Frage: Musst du einen bestimmten Numerus Clausus für Skandinavistik erfüllen?

Der NC in Skandinavistik

Skandinavistische Institute und Studienmöglichkeiten findest du im Wintersemester 2016/2017 im deutschsprachigen Raum an 19 Standorten. In Deutschland bieten unter anderem die Unis in Kiel, Köln, Berlin, München und Frankfurt den Studiengang an. Für das Studium der Skandinavistik solltest du dich nicht nur entscheiden, weil du beim letzten Schweden-Urlaub das Land so schön gefunden hast. Klar, die Begeisterung und Faszination für die skandinavischen Länder gehören eindeutig dazu, jedoch solltest du – selbst wenn du ein besonderes Faible für eines der Länder hast – offen dafür sein, auch sehr viel über die benachbarten Länder und Inseln zu erfahren. Zu deinem Studium werden sowohl geschichtliche und politische Ereignisse als auch aktuelle Themen zur Kultur und Entwicklung gehören. Bist du ein absoluter Sprachenfan und möchtest eine neue Sprache erlernen, dann wirst du dich in der Skandinavistik mit Sicherheit sehr wohl fühlen.

Da es sich bei der Skandinavistik im Vergleich zu anderen Philologien wie Amerikanistik oder Germanistik um ein relativ kleines Studienfach handelt, stellt sich dir zu Recht die Frage, on in Skandinavistik ein NC darüber entscheidet, wer zugelassen wird und wer nicht. Hier kannst du erst einmal ganz beruhigt sein. Im Wintersemester 2015/2016 sollte zwar an der Uni Köln der örtliche NC in Skandinavistik über die Platzvergabe entscheiden, jedoch wurden alle Bewerber angenommen. Sollte sich in den kommenden Jahren die Nachfrage im Studiengang erhöhen und du bei deiner Bewerbung feststellen, dass der NC doch greift, dann stehen dir mit Hochschulen wie zum Beispiel den Unis in Frankfurt am Main, Göttingen, Kiel oder München genügend Alternativen offen, die Skandinavistik ohne Numerus Clausus anbieten. 

Tipps, wie du den NC umgehen kannst

Stellst du bei deiner Bewerbung fest, dass an deiner favorisierten Uni ein NC in Skandinavistik gefordert ist, dann kannst du dich auf der Warteliste der Hochschule eintragen lassen, sofern dein Abi-Schnitt nicht ausreicht. So rutscht du zu einem späteren Zeitpunkt nach und kannst die gewonnene Zwischenzeit beispielsweise für Sprachreisen oder Jobs im Ausland nutzen. Ein erstes Gefühl für Sprache und Kultur kann dir immerhin für dein Studium nicht schaden! Auch kann es sein, dass der Studiengang an anderen Universitäten einfach unter einem anderen Namen zu finden ist. Vielleicht hast du dabei Glück und stößt auf ein zulassungsfreies Angebot. 

Spezialisierungen

Alle Schwerpunkte für dein Fach

Sprache
Literatur
Kultur

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten