Menü

- Öffentliche Universität -

Bergische Universität Wuppertal

- Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften -

Kindheit, Jugend, Soziale Dienste

  • Lehre
    iiiii
    3,31
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,00
    • Didaktik
      iiiii
      3,00
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      4,00
    • Praxisbezug
      iiiii
      2,00
    • Spezialisierung
      iiiii
      4,00
    • Stundenplan
      iiiii
      2,00
    • Platzangebot
      iiiii
      4,00
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,00
    • E-Learning
      iiiii
      3,00
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,00
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      4,00
    • Internationalität
      iiiii
      2,00
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    4,00
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,00
    • Mensaessen
      iiiii
      4,00
    • Flirtfaktor
      iiiii
    • Wohnungssituation
      iiiii
      4,00
    • Unterhalt
      iiiii
      4,00
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,00
    • Nebenjob
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,86
    • Hörsäle
      iiiii
      4,00
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,00
    • Studienberatung
      iiiii
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,00
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,00
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
    • Soft Skill Training
      iiiii
      4,00
    • Auslandssemester
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 1 Bewertungen anzeigen

Kindheit, Jugend, Soziale Dienste an der Uni Wuppertal

Du hast bereits einen Bachelorabschluss in einem erziehungs- oder sozialwissenschaftlichen Studiengang in der Tasche? Allerdings denkst du noch gar nicht daran, deine akademische Karriere an dieser Stelle zu beenden? Besonders interessiert dich die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und du möchtest dich mit ihren Lebenslagen befassen? Dann bist du im Masterstudiengang Kindheit, Jugend, Soziale Dienste an der Uni Wuppertal genau richtig. Alles, was du über diesen wissen musst, erfährst du, wenn du weiterliest.

Der viersemestrige Masterstudiengang Kindheit, Jugend, Soziale Dienste an der Uni Wuppertal ist etwas ganz Besonderes, da mit ihm ein neuartiges akademisches Ausbildungsprofil angeboten wird. In seinem Rahmen wirst du lernen, wie eine institutionelle und professionelle Auseinandersetzung mit den Lebenssituationen von Kindern und Jugendlichen aussieht. Anders ausgedrückt: Du machst dich damit vertraut, wie zum Beispiel Ermöglichungs- und Problemkonstellationen institutionell und professionell bearbeitet werden können. Dass dieser Studiengang so wichtig ist, verdeutlicht sich an den sich ständig ändernden gesellschaftlichen Begebenheiten. Dementsprechend müssen auch die Kinder- und Jugendhilfe verändert, erweitert und ausgebaut sowie neue Formen der Intervention entwickelt werden. Deshalb braucht es Menschen, wie dich, die bereit sind, sich dieser verantwortungsvollen Aufgabe anzunehmen.

Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, wirst du an der Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften verschiedene Module absolvieren. Diese bestehen aus Vorlesungen, Seminaren und Übungen, in denen du dich unter anderem mit den Forschungsmethoden des Faches vertraut machst, empiristische Forschungsarbeiten durchführst und an Forschungsprojekten teilnimmst. Außerdem befasst du dich im Masterstudiengang Kindheit, Jugend, Soziale Dienste an der Bergischen Universität Wuppertal mit der Struktur und Funktionsweise moderner Gesellschaften, setzt dich mit den verschiedenen Dimensionen der sozialen Arbeit auseinander und beschäftigst dich auch mit dem Thema der Dienstleistungserbringung.

Dass es gerade die Uni Wuppertal ist, die Verantwortung für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen übernimmt, verwundert dabei nicht, legt sie doch besonders großen Wert auf ihre soziale Ausrichtung und nimmt ihren Bildungsauftrag sehr ernst. Darüber hinaus zeigt neben den guten Plätzen in aktuellen Hochschulrankings auch die hohe Anzahl an Auszeichnungen, die die Uni Wuppertal jährlich für ihre Forschung erhält, dass in Wuppertal eine ausgezeichnete und moderne Universität beheimatet ist. Deshalb ist es nur logisch, dass du mit einem Abschluss im Studiengang Kindheit, Jugend, Soziale Dienste von der Uni Wuppertal zahlreiche berufliche Perspektiven und Chancen haben wirst. So findest du deine zukünftige Arbeitsstelle zum Beispiel in einer Forschungs- oder Wissenschaftseinrichtung, kannst aber auch für eine Behörde, einen Verein oder eine Selbsthilfeorganisation tätig werden. Wir wünschen dir alles Gute für deine berufliche Zukunft!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,54
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,51
45 Bewertungen
Empfehlung: 98%
iiiii
3,65
7 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten