Menü

- Technische Universität -

Brandenburgische Technische Universität Cottbus

Architektur

  • Lehre
    iiiii
    3,89
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,50
    • Didaktik
      iiiii
      3,67
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      4,50
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,86
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,33
    • Stundenplan
      iiiii
      3,33
    • Platzangebot
      iiiii
      4,60
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,50
    • E-Learning
      iiiii
      3,33
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,50
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,40
    • Internationalität
      iiiii
      4,17
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,84
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,00
    • Mensaessen
      iiiii
      3,50
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,29
    • Wohnungssituation
      iiiii
      4,50
    • Unterhalt
      iiiii
      4,33
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,00
    • Nebenjob
      iiiii
      3,33
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    4,08
    • Hörsäle
      iiiii
      4,60
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,67
    • Studienberatung
      iiiii
      3,60
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,83
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,83
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,33
    • Soft Skill Training
      iiiii
      2,75
    • Auslandssemester
      iiiii
      4,50
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 7 Bewertungen anzeigen

Architektur an der TU Cottbus

Möchtest du mal selbst Gebäude entwerfen und über Bauplänen brüten? Dann kannst du Architektur an der BTU Cottbus-Senftenberg studieren. Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg ist aus der Zusammenlegung der BTU Cottbus mit der Hochschule Lausitz entstanden und existiert in ihrer jetzigen Form erst seit 2013. An den beiden Standorten in Cottbus und Senftenberg sind insgesamt mehr als 10.000 Studierende eingeschrieben. Das Fach Architektur ist an der Fakultät für Architektur, Bauingenieurwesen, Stadtplanung in Cottbus angesiedelt. Die Besonderheit dieser Fakultät ist, dass du bereits viele Kurse zusammen mit angehenden Bauingenieuren und Stadtplanern belegst, also genau mit den Berufsgruppen, mit denen du später im Arbeitsalltag häufig zusammenarbeiten wirst. Im Hochschulranking des CHE liegt Architektur an der BTU Cottbus-Senftenberg in vielen Bereichen in der Spitzengruppe, zum Beispiel bei den Angeboten zum Studieneinstieg, bei den Abschlüssen in angemessener Zeit und bei der internationalen Ausrichtung.

Dein Studium an der BTU Cottbus-Senftenberg dauert bis zum Bachelor sechs Semester. Dabei belegst du sowohl Pflichtveranstaltungen als auch Wahlpflichtkurse. Zunächst werden dir in Pflichtveranstaltungen verschiedene Grundlagen beigebracht, zum Beispiel in Kursen zum Zeichnen und Gestalten, zum Entwerfen oder zur Bau- und Stadtbaugeschichte. Im zweiten Semester nimmst du außerdem an einem verpflichtenden Workshop mit Exkursion teil. Im dritten und vierten Semester lernst du viel über die verschiedenen Bereiche von Bautechnik, vertiefst aber auch deine Kenntnisse im Entwerfen. Im fünften und sechsten Semester ergänzt du dein Wissen noch um Kenntnisse zu Ökonomie und Recht und vertiefst das bisher Gelernte weiter. Parallel zu diesen Pflichtveranstaltungen setzt du ab dem zweiten Semester durch Wahlpflichtkurse deine persönlichen Schwerpunkte, zum Beispiel in Geschichte und Theorie, im Entwerfen oder in der Gebäudekunde. Außerdem belegst du einige fächerübergreifende Kurse, die sich nicht konkret mit Architektur befassen, dir aber wichtiges Wissen aus anderen Bereichen vermitteln.

Dass die BTU Cottbus-Senftenberg in den Hochschulrankings zur internationalen Ausrichtung so gut abschneidet, liegt natürlich daran, dass du viele Möglichkeiten hast, ein Auslandssemester zu absolvieren. Beispielsweise kooperiert die BTU mit Hochschulen in Paris, Turin, Porto oder Istanbul. Bestimmt ist auch eine Hochschule in einem Land dabei, dessen Sprache und Kultur dich besonders interessieren.

Wenn du Architektur an der BTU Cottbus-Senftenberg studiert hast, kannst du natürlich anschließend als Architekt arbeiten – entweder in einem kleinen Architekturbüro oder in einem großen Unternehmen. Das ist aber nicht deine einzige Möglichkeit. Auch die Bauverwaltung oder Baufirmen suchen nach Bewerbern mit Architekturkenntnissen und einige Großunternehmen unterhalten eigene Bauabteilungen, in denen du Arbeit finden kannst. Den Grundstein für deine Karriere hast du durch einen Abschluss in Architektur also längst gelegt.

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten