Menü

- Private Hochschule -

Bucerius Law School

Die beliebtesten Fakultäten
Fakultät für Rechtswissenschaft
Master of Law & Business
iiiii
5,00
1 Bewertungen
NC: unbekannt
Jura
iiiii
4,20
120 Bewertungen
NC: unbekannt
Alle Studiengänge an dieser Uni
Nach welchem Studiengang suchst du?
Fakultät für Rechtswissenschaft Abischnitt
SS 2015
Abischnitt
WS 2015/2016
Master of Law & Business unbekannt unbekannt
Jura unbekannt unbekannt
Alle Studiengänge an der Bucerius Law School
Alle Infos zu Studiengängen, Fakultäten und Fachbereichen an der Bucerius Law School

Was interessieren dich unzählige Fakultäten und hunderte von Studiengängen, wenn du ohnehin schon weißt, dass du Rechtswissenschaften studieren willst? Wie wäre es also anstatt der großen Volluniversitäten mit einer kleinen, dafür aber umso spezialisierteren Hochschule? Die Bucerius Law School Hamburg ist genau das, und ihr Schwerpunkt liegt, wer hätte es bei dem Namen gedacht, auf der Ausbildung von Anwälten, Richtern und Co. Ein Studium an der Bucerius Law School Hamburg gilt dabei als eine der besten Juristenausbildungen in Deutschland.

Anders als von deutschen Universitäten gewohnt, findet das Studium an der Law School wie in den USA in Trimestern statt Semestern statt. Ein Trimester besteht aus drei Monaten, nach 12 Trimestern hast du dein Staatsexamen, also nach vier Jahren. Nach zehn Trimestern hast du allerdings schon den Bachelor of Laws in der Tasse. Jetzt verstehst du vielleicht, warum der Studiengang auch „Jura plus“ heißt.

Rechtswissenschaften zu studieren, das bedeutet an der Bucerius Law School Hamburg aber nicht nur Jura pauken. Auch Wirtschaftswissenschaften sowie eine Fremdsprache stehen auf dem Lehrplan. Zudem ist ein Auslandsaufenthalt von fünf Monaten fester Bestandteil deines Studiums. Hast du nach deinem Staatsexamen noch nicht genug vom Hochschulalltag, kannst du den englischsprachigen Masterstudiengang anhängen und dein Studium entweder mit dem Master of Law and Business oder dem Master of Laws abschließen.

Um an der Bucerius Law School Hamburg Rechtswissenschaften zu studieren, reicht es aber nicht aus, sich mal eben schnell einzuschreiben. Eine exzellente Ausbildung ist natürlich begehrt. Daher müssen alle Interessenten ein zweistufiges Auswahlverfahren aus schriftlichem Test und persönlichen Gespräch bestehen. Immerhin wird dafür nicht so viel Wert auf deinen Numerus Clausus gelegt. Aber auf deinen Kontostand: Pro Trimester fallen Kosten in Höhe von 4000 Euro an, die allerdings auch durch Stipendien getragen werden können. Doch ob mit Stipendium oder aus der eigenen Tasche – ein Studium an der Bucerius Law School Hamburg lohnt sich auf jeden Fall, rund drei Viertel aller Absolventen der Bucerius Law School Hamburg erreichen ein Prädikatsexamen.

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten