Menü

- Öffentliche Universität -

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

- Fakultät III - Sprach- und Kulturwissenschaften -

Französisch Lehramt

  • Lehre
    iiiii
    3,62
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,00
    • Didaktik
      iiiii
      4,00
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,00
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,00
    • Spezialisierung
      iiiii
      4,00
    • Stundenplan
      iiiii
      3,00
    • Platzangebot
      iiiii
      3,00
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,00
    • E-Learning
      iiiii
      3,00
    • Studienaufwand
      iiiii
      5,00
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,00
    • Internationalität
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,00
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,00
    • Mensaessen
      iiiii
      3,00
    • Flirtfaktor
      iiiii
    • Wohnungssituation
      iiiii
    • Unterhalt
      iiiii
      3,00
    • Partyfaktor
      iiiii
      2,00
    • Nebenjob
      iiiii
      3,00
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,50
    • Hörsäle
      iiiii
      3,00
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,00
    • Studienberatung
      iiiii
      3,00
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,00
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      4,00
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,00
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,00
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 1 Bewertungen anzeigen

Französisch Lehramt an der Uni Oldenburg

Eins ist für dich ganz klar: Weil du die französische Sprache liebst, möchtest du dich gern im Rahmen eines Studiums mit ihr auseinandersetzen. Allerdings bist du dir noch nicht ganz sicher, was du später einmal beruflich machen willst? Auf der einen Seite denkst du darüber nach, Lehrerin oder Lehrer zu werden. Jedoch könntest du dir auch vorstellen, im Kulturbereich, in den Medien, für einen Verlag oder für eine internationale Organisation zu arbeiten. Das ist gar kein Problem, wenn du dich dafür entscheidest, Französisch an der Uni Oldenburg zu studieren.

Welchen Weg du auch gehen willst, an der Uni Oldenburg wirst du in jedem Fall bestens auf deine berufliche Zukunft vorbereitet. Das liegt daran, dass du während deiner Studienzeit an der 1973 gegründeten Universität intensiv betreut wirst und dich an zahlreichen Forschungsprojekten beteiligen kannst. Wenn du mehr über die Studienbedingungen an der Uni Oldenburg erfahren möchtest, dann geben dir Hochschulrankings darüber Auskunft.

Deine studentische Karriere beginnst du mit dem sechs Semester dauernden Bachelorstudiengang Französisch an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Da dieser in Kooperation mit und an der Uni Bremen angeboten und studiert wird, begibst du dich in den Fachbereich 10: Sprach- und Literaturwissenschaften. Dort setzt du dich im Rahmen verschiedener Module mit der französischen Sprach-, Literatur- sowie Kulturwissenschaft auseinander und erlernst die französische Sprache so, dass du sie am Ende deines Studiums auf einem sehr hohen Niveau beherrschst. Wenn dieser Weg für dich infrage kommt, dann solltest du dich in die Spur machen, damit du zum Studienbeginn Französischkenntnisse auf dem Niveau der Stufe B1 nachweisen kannst. Diese brauchst du nämlich, um zugelassen zu werden.

Nach deinem Bachelorabschluss kannst du deine akademische Laufbahn beenden oder an der Uni Oldenburg in Französisch deinen Master of Education machen. Dies ist dann die richtige Wahl für dich, wenn du später einmal an einem Gymnasium unterrichten oder im Bereich der Wirtschaftspädagogik tätig werden willst. Der Master dient prinzipiell der Vertiefung und Erweiterung deiner Kenntnisse und Fähigkeiten. Im Hinblick darauf, dass du in Zukunft einer Lehrtätigkeit nachgehen wirst, liegt der Fokus jedoch auch auf der Vermittlung didaktischer und pädagogischer Kompetenzen. Deshalb wirst du im Verlauf der viersemestrigen Regelstudienzeit des Studiengangs Französisch an der Universität Oldenburg die Veranstaltungen der Fachdidaktik besuchen und zahlreiche Praktika in schulischen Einrichtungen absolvieren.

Nachdem du dann das Erste Staatsexamen erfolgreich bestanden hast, gehst du in den Referendardienst über. Dieser wiederum bereitet dich auf das Zweite Staatsexamen vor. Hast du auch dieses mit Bravour gemeistert, bist du endlich an deinem Ziel angekommen. Wir wünschen dir viel Spaß beim Unterrichten!  

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,45
37 Bewertungen
Empfehlung: 94%
iiiii
3,30
7 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,38
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten