Fakultät wählen

Was möchtest du studieren?

Menü
  • - Fachhochschule -
    Duale-Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
    82%
    empfehlen diese Uni
    iiiii
    3,37 von 11 Bewertungen
    Jetzt selbst bewerten
    • Studiengebühren: N.b.
    • Ort: Mannheim
    Jetzt Studiengang wählen

11
Studenten haben diese Uni bewertet

Lehre
3,37
iiiii
  • Dozentenwissen
    iiiii
    4,45
  • Didaktik
    iiiii
    3,64
Details anzeigen
Wohlfühlfaktor
3,25
iiiii
  • Rahmenangebote
    iiiii
    3,55
  • Mensaessen
    iiiii
    2,50
Details anzeigen
Service
3,67
iiiii
  • Hörsäle
    iiiii
    3,91
  • Bibliotheken
    iiiii
    4,00
Details anzeigen
Komplettes Ranking anzeigen

Beliebte Studiengänge

iiiii
4,00
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,52
4 Bewertungen
Empfehlung: 100%
Alle Studiengänge anzeigen

Über Duale-Hochschule Baden-Württemberg Mannheim

Wenn dir ein Studium allein zu theoretisch ist und du neben allen Theorien auch noch Praxiserfahrungen sammeln möchtest, könnte die Duale Hochschule Baden-Württemberg, kurz DHBW, die richtige für dich sein. Diese im Jahr 2009 gegründete Hochschule ist trotz ihres noch recht jungen Alters eine der größten dualen Hochschulen Deutschlands. Der Vorteil eines dualen Studiums liegt natürlich auf der Hand: Durch die praktische Arbeit in externen Unternehmen verdienst du dir neben dem Studium ein Gehalt dazu. Welche Studiengänge in den zwölf verschiedenen Standorten der Hochschule angeboten werden, erfährst du hier.

Deine Bewerbung für die DHBW Mannheim

Fristen, Einschreibedaten und Organisation an der DHBW Mannheim

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg

Die DHBW ist die größte Hochschule in Baden-Württemberg und gleichzeitig wohl eine der jüngsten unter den staatlichen, wurde sie doch erst im Jahre 2009 gegründet. Dass in so kurzer Zeit noch keine prägenden Gestalten der Geschichte einen Abschluss dort machen konnten – logisch. Aber das ist doch für dich sicherlich ein guter Anlass an die DHBW zu gehen und der erste zu sein, oder? Dazu musst du aber noch so manches über die DHBW wissen, denn sie ist ein wenig anders organisiert als andere Hochschulen.

Studienmöglichkeiten an der DHBW

Über das ganze Bundesland verteilt unterhält die DHBW verschiedene Standorte. Dazu zählen beispielsweise Heidenheim, Mannheim, Karlsruhe oder Stuttgart und einige mehr. Insgesamt werden dir an der DHBW mehr als 20 Studiengänge mit ihren verschiedensten Richtungen angeboten, allesamt aus einem der Bereiche Sozialwesen, Technik oder Wirtschaft.

Wenn du dich für die DHBW interessierst, dann hast du dich sicherlich bereits über den Ablauf eines Dualen Studiums informiert. Denn dein Studium läuft nicht ganz so ab wie an einer Universität. An der DHBW selbst wirst du das Studienangebot wahrnehmen, deine praktischen Erfahrungen sammelst du hingegen in einem externen Unternehmen – der Vorteil daran ist, dass du im Gegensatz zum normalen Studierenden neben dem Bachelor-Abschluss auch ein Gehalt erhältst. Promovieren kannst du an der DHBW aber wiederum nicht.

An interessante Fächern mangelt es der DHBW auf keinen Fall: Neben verschiedensten BWL-Vertiefungen kannst du auch Digitale Medien, Unternehmertum, Kinder- und Jugendarbeit oder Fassadentechnik lernen. Beachte aber, dass nicht jeder Studiengang an jedem Standort angeboten wird, so kannst du Energie- und Umwelttechnik beispielsweise nur in Ravensburg und Mannheim studieren, während Automation fast überall angeboten wird.

Übrigens kannst du nach erfolgreichen Abschluss an der DHBW auch noch einen Master machen. Dafür wurde im Oktober 2014 das Center for Advanced Studies in Heilbronn gegründet, welches die Angebote der verschiedenen Standorte gebündelt hat.

Studentenleben an der DHBW

Das mit dem Studentenleben an der DHBW ist natürlich so eine Sache: Durch die vielen Praxiseinschübe in deiner Ausbildung bist du während deiner Ausbildung nicht durchgängig an deiner Hochschule. Darüber hinaus sind die Standorte über das ganze Bundesland verteilt, so dass es schwer ist, eine allgemeingültige Aussage zu treffen. Hast du dich erst einmal für einen Standort und ein Fach entschieden, dann kannst du dich über die jeweilige Homepage des Standortes oder der Stadt über deine Möglichkeiten informieren. Eigene Angebote wie Chor, Orchester oder Hochschulsport gibt es aber leider nicht – langweilig dürfte dir in Baden-Württemberg aber trotzdem nicht werden.

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten