Menü

- Öffentliche Universität -

Eberhard Karls Universität Tübingen

- Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät -

Biologie

  • Lehre
    iiiii
    3,80
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,56
    • Didaktik
      iiiii
      3,62
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,76
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,77
    • Spezialisierung
      iiiii
      4,17
    • Stundenplan
      iiiii
      3,18
    • Platzangebot
      iiiii
      4,18
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,38
    • E-Learning
      iiiii
      2,88
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,94
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,34
    • Internationalität
      iiiii
      3,24
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,58
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,21
    • Mensaessen
      iiiii
      3,72
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,46
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,46
    • Unterhalt
      iiiii
      3,35
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,94
    • Nebenjob
      iiiii
      3,39
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,95
    • Hörsäle
      iiiii
      4,09
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,21
    • Studienberatung
      iiiii
      3,95
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,19
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,82
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,64
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,70
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,73
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 110 Bewertungen anzeigen

Biologie an der Uni Tübingen

Frei nach dem Motto der Universität Tübingen „Attempto! Ich wag’s!“ solltest du, sofern in dir ein waschechter Biologe schlummert, unbedingt Biologie an dieser renommierten und hoch ausgezeichneten Uni studieren. Wenn du schon immer ein tiefes Interesse für die Lehre des Lebens, die Abläufe der Natur und allem was in ihr kreucht und fleucht und auch für Forschung besitzt, dann findest du im Fachbereich Biologie der Eberhard Karls Universität Tübingen eine hervorragende Möglichkeit des Studierens und Forschens. Nicht nur Hochschulrankings setzen die Biologie der Uni Tübingen immer wieder auf Spitzenplätze, auch ein Exzellenzcluster darf die Neurowissenschaft ihr eigen nennen. Doch nicht nur das: Studierst du Bio an der Uni Tübingen, studierst du an eine der ältesten und renommiertesten Unis in ganz Europa, um genau zu sein, sogar an einer Eliteuniversität!

Doch auch ohne all die Auszeichnungen hat das Fach Biologie an der Universität Tübingen einiges zu bieten. Das Studium setzt sich aus den unterschiedlichsten Teilbereichen der Biologie zusammen und sammelt sich in sechs Instituten: Ethik in den Biowissenschaften, Institut für Evolution und Ökologie, Institut für Neurobiologie, Interfakultäres Institut für Mikrobiologie und Infektionsmedizin, Interfakultäres Institut für Zellbiologie sowie das Zentrum für Molekularbiologie der Pflanzen. Alle bieten dir verschiedenste Seminare bzw. Lehrveranstaltungen im Laufe deines Studiums an. So musst du unter anderem Mathematik, Botanik, Chemie, Biochemie, Physik, Molekulare Biologie oder auch Zoologie belegen, um dich letzten Endes Biologe nennen zu dürfen. Auf Grund dieser Auswahl hast du natürlich die besten Möglichkeiten dich im Verlauf deines Studiums der Biologie an der Uni Tübingen zu spezialisieren. Vielleicht möchtest du Mikrobiologe werden oder eher Zoologe? Forschung wird an der Uni Tübingen jedenfalls groß geschrieben und lässt dir alle Möglichkeiten offen, ob du noch an einer Uni oder einem Forschungsinstitut arbeiten möchtest.

Neben dem üblichen Studium ist es dir in Bio an der Universität Tübingen natürlich auch erlaubt Auslandsaufenthalte zu machen. Dazu bieten sich natürlich vor allem die Partneruniversitäten, wie jene in Brasilien, Australien oder Neuseeland. Da das Studium der Biologie vor allem zu Anfang sehr aufwendig und schwierig ist, wird ein Auslandsaufenthalt eher nach dem Bestehen der Zwischenprüfung empfohlen.

Am Ende deines Studiums hast du entweder den Bachelor of Science oder, wenn du noch weiterstudierst, denn Master of Science. Den meisten Biologen wird empfohlen nach dem regulären Studium noch einen Doktor zu machen, weil ein Nachweis dessen fast bei jeder Arbeitsstelle ein Muss ist. Absolventen der naturwissenschaftlichen Fakultät, welche übrigens 1863 die erste naturwissenschaftliche Fakultät Deutschland war, der Uni Tübingen haben beste Voraussetzungen, um an Universitäten als Doktoranden, an Forschungsinstituten, in der Industrie, in Museen, den Medien, der Gerichtsmedizin oder auch dem Natur- und Umweltschutz zu arbeiten. Wie du siehst, wirst du an der Eberhard Karls Universität Tübingen in Biologie bestens ausgebildet, um später eine deiner Traumkarrieren einzuschlagen!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,67
16 Bewertungen
Empfehlung: 73%
iiiii
3,71
29 Bewertungen
Empfehlung: 96%
iiiii
3,88
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten