Menü

- Private Hochschule -

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Die beliebtesten Fakultäten
Hochschulbereich Ingenieurwesen
Mechatronik
iiiii
4,33
1 Bewertungen
NC: unbekannt
Maschinenbau
iiiii
4,29
2 Bewertungen
NC: unbekannt
Elektrotechnik
iiiii
3,54
2 Bewertungen
NC: unbekannt
Hochschulbereich IT Management
Wirtschaftsinformatik
iiiii
3,89
10 Bewertungen
NC: unbekannt
Hochschulbereich Wirtschaft & Management
International Management
iiiii
4,12
5 Bewertungen
NC: unbekannt
Logistik & Supply Chain Management
iiiii
3,92
1 Bewertungen
NC: unbekannt
Human Resources Management
iiiii
3,90
5 Bewertungen
NC: unbekannt
Alle Studiengänge an dieser Uni
Nach welchem Studiengang suchst du?
Hochschulbereich Ingenieurwesen Abischnitt
SS 2015
Abischnitt
WS 2015/2016
Mechatronik unbekannt unbekannt
Maschinenbau unbekannt unbekannt
Elektrotechnik unbekannt unbekannt
Hochschulbereich IT Management Abischnitt
SS 2015
Abischnitt
WS 2015/2016
Wirtschaftsinformatik unbekannt unbekannt
Hochschulbereich Wirtschaft & Management Abischnitt
SS 2015
Abischnitt
WS 2015/2016
International Management unbekannt unbekannt
Logistik & Supply Chain Management unbekannt unbekannt
Human Resources Management unbekannt unbekannt
Business Administration unbekannt unbekannt
Sales Management unbekannt unbekannt
Hochschulbereich Wirtschaft & Psychologie Abischnitt
SS 2015
Abischnitt
WS 2015/2016
Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie unbekannt unbekannt
Hochschulbereich Wirtschaft und Recht Abischnitt
SS 2015
Abischnitt
WS 2015/2016
Steuerrecht unbekannt unbekannt
Wirtschaftsrecht unbekannt unbekannt
Hochschulbereich Gesundheit & Soziales Abischnitt
SS 2015
Abischnitt
WS 2015/2016
Gesundheits- und Sozialmanagement unbekannt unbekannt
Alle Studiengänge an der FOM
Alle Infos zu Studiengängen, Fakultäten und Fachbereichen an der FOM

Studieren neben dem Beruf? Die FOM macht‘s möglich. Als private Fachhochschule für Oekonomie und Management liegt der Fokus dabei auf betriebswirtschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen. Wenn du also merkst, dass dich der Gedanke an ein Studium reizt, du aber dafür keine Pause in deinem Beruf einlegen willst, kannst du dich für einen Studiengang an der FOM einschreiben – denn die Vorlesungen finden hauptsächlich am Abend statt.

Obwohl die Fachhochschule erst 1993 gegründet wurde, musst du für dein Studium noch nicht mal durch ganz Deutschland reisen, sondern kannst dir aus einunddreißig Standorten den Nächstgelegenen aussuchen. Neben dem Hauptsitz in Essen gibt es die FOM nämlich auch in Aachen, Berlin, Bonn, Bremen, Dortmund, Hamburg und vielen weiteren Städten.

Bekannt ist die FOM für ihre Wirtschaftsbereiche Wirtschaft und Management, Wirtschaft und Psychologie sowie Wirtschaft und Recht. Dort kannst du zum Beispiel International Business, BWL und Wirtschaftspsychologie oder Steuerrecht studieren. Entscheidest du dich im Anschluss deines Bachelorstudiums für einen weiteren Abschluss, hast du vor allem im Fachbereich Wirtschaft und Management eine große Auswahl an Masterabschlüssen. Ob du einen weiterführenden Studiengang wählst oder stattdessen eine Spezialisierung bevorzugst, ist dir überlassen. Denn dann kannst du auch Marketing and Communication, Risk Management and Treasury oder Sales Management studieren.

Die FOM hat aber weitaus mehr zu bieten. Im Fachbereich des Ingenieurwesens kannst du zum Beispiel Elektrotechnik, Maschinenbau oder Mechatronik studieren. Auch Wirtschaftsingenieurwesen und General Engineering werden angeboten. Neben den betriebswirtschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Zweigen findest du aber auch die Fachbereiche IT Management sowie Gesundheit und Soziales.

Alternativ kannst du am Hochschulbereich Open Business School teilnehmen. So kannst du auch ohne (Fach-) Abitur einen Bachelorstudiengang studieren. Hast du bereits zertifizierte Weiterbildungen in deiner beruflichen Laufbahn erworben, können sie dir je nach Fachbereich angerechnet werden und deine Studienzeit verkürzen.

Du bist ein echter Workaholic? Dann ist die FOM genau die richtige Anlaufstelle für dich.


- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten