Menü

- Öffentliche Universität -

Friedrich-Schiller-Universität Jena

- Philosophische Fakultät -

Interkulturelle Personalentwicklung und Kommunikationsmanagement

  • Lehre
    iiiii
    4,08
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,63
    • Didaktik
      iiiii
      4,50
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      4,88
    • Praxisbezug
      iiiii
      4,25
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,88
    • Stundenplan
      iiiii
      3,75
    • Platzangebot
      iiiii
      4,13
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,50
    • E-Learning
      iiiii
      4,14
    • Studienaufwand
      iiiii
      2,25
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,50
    • Internationalität
      iiiii
      4,14
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,47
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,38
    • Mensaessen
      iiiii
      3,38
    • Flirtfaktor
      iiiii
      2,67
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,00
    • Unterhalt
      iiiii
      3,88
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,71
    • Nebenjob
      iiiii
      3,50
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,98
    • Hörsäle
      iiiii
      4,00
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,63
    • Studienberatung
      iiiii
      4,33
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,13
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      4,25
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      4,00
    • Soft Skill Training
      iiiii
      4,33
    • Auslandssemester
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 8 Bewertungen anzeigen

Interkulturelle Personalentwicklung und Kommunikationsmanagement an der Uni Jena

Dein Ziel ist es, in einer immer stärker vernetzten und globalisierten Welt zukunftsorientiert zu leben und arbeiten? Dann haben wir hier vielleicht den passenden Studiengang für dich, und zwar Interkulturelle Personalentwicklung und Kommunikationsmanagement an der Friedrich-Schiller Universität Jena. Kurz gesagt lernst du hier, wie man zum Beispiel in einem weltweit agierenden Unternehmen, einem Global Player also, die unterschiedlichsten Kulturen des Personals untern einen Hut bekommt und die Kommunikation verbessert. Und wie schafft man das am Besten? Richtig, in dem man über den eigenen Tellerrand schaut und das Fremde kennen und verstehen lernt.

Wichtig: Um Interkulturelle Personalentwicklung und Kommunikationsmanagement studieren zu können brauchst du einen Bachelorabschluss, zum Beispiel in einem dieser Angebote: Interkulturelle Wirtschaftskommunikation oder Interkulturelles Musik- und Veranstaltungsmanagement. Beides wird ebenfalls an der FSU angeboten. Und hey, es macht doch schon was her, an einem preisdekorierten Institut zu studieren! Ja, das Fachgebiet Interkulturelle Wirtschaftskommunikation wurde zwar erst 1992 in Jena gegründet hat aber schon Preise wie den Arbeitgeberpreis für Bildung und den Innovationspreis des Deutschen Stifterverbands und der Joachim Herz Stiftung gewonnen. Da kann man schon mal klatschen!

Die Studieninhalte machen auch Lust auf mehr, so setzt du dich während deines Masterstudiums Interkulturelle Personalentwicklung und Kommunikationsmanagement mit so schönen Dingen wie Personalentwicklung und Organisationskommunikation auseinander, thematisch wird dabei von der Theorie zur Praxis vorgegangen. Die Praxis erlernst du dann während der Praktika oder auch spezieller Projektseminare.

Bei so einem international ausgerichteten Studiengang gehört es zum guten Ton, auch Auslandserfahrungen vorzuweisen, deine zukünftigen Arbeitgeber müssen ja auch wissen, dass du weißt wovon du sprichst. An der Universität Jena ist man bestens vernetzt, du kannst auf fast jeden Kontinent ein Praktikum oder auch ein Auslandssemester absolvieren. Ganz wie du magst und was dich persönlich reizt kannst du wählen zwischen Amerika, Asien, Afrika und Europa.Mit all deinen Skills und Erfahrungen im Gepäck hast du nach dem Abschluss deines Interkulturelle Personalentwicklung und Kommunikationsmanagement-Studium gute Chance in folgenden Berufsfeldern: Interne und externe interkulturelle Organisationskommunikation in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit oder Corparate Communcations. Du kannst aber natürlich auch gern mit der Promotion deiner akademische Karriere das Sahnehäubchen, ach was die Kirsche auf dem Sahnehäubchen aufsetzen, und in die Lehre und Forschung gehen.

Da bist du an der traditionsreichen Jenaer Uni auf jeden Fall auch gut aufgehoben, über 500 Jahre Lehrbetrieb, da ist es nicht verwunderlich, dass die Friedrich-Schiller Universität Jena schon Größen wie Karl Marx, Artur Schopenhauer und Andere hervorgebracht hat. Wenn du dich in diese illustre Sammlung einreihen willst, aber noch mehr Argumente brauchst, dann schau doch mal bei meineuni.de vorbei. Dort findest du viele verschiedene Hochschulrankings zu wichtigen Themen wie Lehre, Service und Wohlfühlfaktor. Wir wünschen dir viel Erfolg bei deinem Studium!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,88
4 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,65
30 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,07
97 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten