Menü

- Öffentliche Universität -

Friedrich-Schiller-Universität Jena

- Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät -

Interkulturelle Wirtschaftskommunikation

  • Lehre
    iiiii
    4,07
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,54
    • Didaktik
      iiiii
      4,20
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,82
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,87
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,74
    • Stundenplan
      iiiii
      3,88
    • Platzangebot
      iiiii
      4,30
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,87
    • E-Learning
      iiiii
      3,78
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,26
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,99
    • Internationalität
      iiiii
      4,35
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,54
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,37
    • Mensaessen
      iiiii
      3,49
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,31
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,63
    • Unterhalt
      iiiii
      3,76
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,65
    • Nebenjob
      iiiii
      3,19
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,88
    • Hörsäle
      iiiii
      3,98
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,15
    • Studienberatung
      iiiii
      3,78
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,17
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,84
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,47
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,78
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,79
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 97 Bewertungen anzeigen

Interkulturelle Wirtschaftskommunikation an der FSU Jena

Du hast dich dafür entschieden, an der Friedrich-Schiller-Universität Jena zu studieren. Da du deine Wahl für ein Kernfach bereits getroffen hast, bist du nun noch auf der Suche nach dem perfekten Ergänzungsfach. Wie wäre es da zum Beispiel mit dem Studiengang Interkulturelle Wirtschaftskommunikation, der an der FSU Jena von der Philosophischen Fakultät angeboten wird?

Der Studiengang IWK kommt dann als Ergänzungsfach für dich infrage, wenn du deine berufliche Zukunft im Ausland siehst und später einmal in einem internationalen Team arbeiten möchtest. Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Studiengangs Interkulturelle Wirtschaftskommunikation an der Friedrich-Schiller-Universität Jena solltest du, um das Studium erfolgreich zu meistern, unbedingt aufgeschlossen gegenüber fremden Kulturen sein. Da du bis zum Bachelorabschluss gute Kenntnisse in zwei Fremdsprachen nachweisen musst, solltest du dich darüber hinaus für Sprachen interessieren. Außerdem musst du unbedingt fit in Mathe sein, da du sonst die zahlreichen wirtschaftswissenschaftlichen Fragestellungen nicht bearbeiten kannst. Auch solltest du eine große Portion Abenteuerlust, Neugier und Risikobereitschaft mitbringen.

Wie dein Kernfach hat auch das Ergänzungsfach IWK an der FSU Jena eine Regelstudienzeit von sechs Semestern. Diese wirst du dazu nutzen, um dir grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse anzueignen und dich mit allen Aspekten interkultureller Handlungen in wirtschaftlichen Bereichen vertraut zu machen. Auf deinem Stundenplan werden deshalb Seminare und Vorlesungen zu den verschiedensten Themen stehen. Unter anderem wirst du dich mit den kultur-, verhaltens- und kommunikationswissenschaftlichen Theorien interkulturellen Handelns befassen und dich in die Bereiche Organisation, Personalwirtschaft, Produktion, Management und Marketing einarbeiten. Darüber hinaus entwickelst du interkulturelle Teambetreuungsstrategien und lernst, in internationalen und mehrsprachigen Teams zu agieren. Erste Erfahrungen im internationalen Bereich wirst du durch ein Studium im Ausland und studienbegleitende Praktika sammeln.

Hast du den Bachelorstudiengang IWK an der Friedrich-Schiller-Universität Jena erfolgreich abgeschlossen, kannst du dich für den Masterstudiengang Interkulturelle Personalentwicklung und Kommunikationsmanagement bewerben. Möchtest du die Uni hingegen lieber verlassen und sofort ins Berufsleben einsteigen, ist das natürlich auch kein Problem. Mit einem Bachelorabschluss von einer so renommierten Universität eröffnen sich dir nämlich zahlreiche berufliche Perspektiven. Abhängig von deinem eigenen Engagement, deinen Studienleistungen und der Wahl deines Kernfaches kannst du für eine Vielzahl internationaler Firmen und Organisationen tätig werden. Zugute wird dabei nicht zuletzt auch der gute Ruf der 1558 gegründeten Universität Jena kommen. Nationalen und internationalen Hochschulrankings wird dein zukünftiger Arbeitgeber entnehmen, dass die Uni Jena sich auf den Gebieten der Forschung und Lehre besonders verdient gemacht hat. Wir wünschen dir viel Erfolg und natürlich viele spannende Abenteuer!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,88
4 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,65
30 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,08
8 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten