Menü

- Öffentliche Universität -

Friedrich-Schiller-Universität Jena

- Theologische Fakultät -

Religionswissenschaft

  • Lehre
    iiiii
    3,44
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,00
    • Didaktik
      iiiii
      3,00
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,00
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,00
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,75
    • Stundenplan
      iiiii
      4,00
    • Platzangebot
      iiiii
      3,75
    • Tutorienangebot
      iiiii
      2,75
    • E-Learning
      iiiii
      2,25
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,50
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      4,25
    • Internationalität
      iiiii
      2,75
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,56
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,75
    • Mensaessen
      iiiii
      3,00
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,50
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,25
    • Unterhalt
      iiiii
      3,75
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,00
    • Nebenjob
      iiiii
      3,25
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,91
    • Hörsäle
      iiiii
      4,50
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,00
    • Studienberatung
      iiiii
      3,67
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,50
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      4,25
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      2,50
    • Soft Skill Training
      iiiii
      2,67
    • Auslandssemester
      iiiii
      4,33
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 4 Bewertungen anzeigen

Religionswissenschaft an der Uni Jena

Hast du dich schon immer dafür interessiert, woran die Menschen in unserer Welt glauben? Damit kannst du dich im Fach Religionswissenschaft an der Uni Jena auch in deinem Studium beschäftigen. Die Friedrich-Schiller-Universität Jena wurde 1558 gegründet und ist heute die Heimat von mehr als 18.000 Studierenden. Im Zweiten Weltkrieg wurden viele Universitätsgebäude zerstört und die Uni wich in verschiedenste Gebäude im gesamten Stadtgebiet aus. Dieses Konzept einer Stadtuniversität wurde bis heute beibehalten und so verteilen sich die Einrichtungen der Uni Jena weiterhin auf die ganze Stadt. Die Theologische Fakultät, an der du Religionswissenschaft studierst, befindet sich aber im Hauptgebäude der Universität am Fürstengraben. Die bekannteste Absolventin der Theologischen Fakultät ist die ehemalige Ministerpräsidentin von Thüringen, Christine Lieberknecht. Aber auch der Ex-Minister Manfred Stolpe und die bekannte Politikerin der Partie Die Linke, Sahra Wagenknecht, haben ihr Studium an der Universität Jena absolviert. Im Hochschulranking des CHE liegt die Uni Jena in vielen Fächern bei der Studierendenzufriedenheit in der Spitzengruppe.

An der Uni Jena kannst du Religionswissenschaft nur als Ergänzungsfach, aber nicht als Kernfach studieren. Deshalb nehmen religionswissenschaftliche Veranstaltungen nur den kleineren Teil deines Studienpensums ein und du kannst deine Abschlussarbeit nicht in Religionswissenschaft schreiben. Im ersten Studienjahr lernst du nicht nur die Grundlagen der Religionswissenschaft, du wirst auch in die wichtigen religiösen Traditionen unserer Zeit eingeführt. Mit diesem Wissen ausgerüstet setzt du im zweiten Studienjahr vor allem mit dem Christentum auseinander und betrachtest die Quellen der Religionsgeschichte genauer. Im dritten und letzten Studienjahr untersuchst du dann religiöse Lebenswelten und lernst mehr über die Rolle der Religion in den verschiedenen europäischen Gesellschaften. Wichtig ist, dass das Fach Religionswissenschaften in allen Veranstaltungen bemüht ist, eine Außenperspektive einzunehmen. Es geht also darum, die verschiedenen Religionen so wertfrei wie möglich zu betrachten. Dein eigener Glaube bleibt außen vor und eigene Religiosität ist keine Voraussetzung für dein Studium.

Ein Auslandssemester ist für das Fach Religionswissenschaft nicht vorgesehen. Natürlich ist es gut möglich, dass dafür in deinem Kernfach ein Auslandsaufenthalt notwendig ist. Wenn es dich trotzdem in die Ferne zieht, unterhält die Theologische Fakultät der Uni Jena Partnerschaften mit verschiedenen europäischen und außereuropäischen Universitäten. Ob Athen, Straßburg, Prag oder Seoul: Bestimmt gibt es auch für dich eine interessante Austauschmöglichkeit.

Wo du mit deinem Abschluss in Religionswissenschaft später beruflich unterkommst, hängt natürlich stark von der Wahl deines Kernfachs ab. Durch das Fach Religionswissenschaft selbst bist du insbesondere für eine Laufbahn im Kulturbereich, im Fachjournalismus oder in der Erwachsenenbildung qualifiziert. Durch interessante Praktika kannst du deine Karrierechancen stark beeinflussen und dich auch für andere Berufsfelder interessant machen. Egal wohin es beruflich gehen soll: Dein Studium der Religionswissenschaft an der Uni Jena ist erst der Anfang.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,76
42 Bewertungen
Empfehlung: 97%
iiiii
3,71
11 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,93
4 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten