Menü

- Öffentliche Universität -

Georg-August-Universität Göttingen

- Philosophische Fakultät -

Geschichte

  • Lehre
    iiiii
    3,64
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,50
    • Didaktik
      iiiii
      3,60
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,57
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,26
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,81
    • Stundenplan
      iiiii
      3,84
    • Platzangebot
      iiiii
      3,60
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,43
    • E-Learning
      iiiii
      2,79
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,11
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,60
    • Internationalität
      iiiii
      2,88
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,64
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,47
    • Mensaessen
      iiiii
      4,06
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,24
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,29
    • Unterhalt
      iiiii
      3,30
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,04
    • Nebenjob
      iiiii
      3,60
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,90
    • Hörsäle
      iiiii
      3,86
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,40
    • Studienberatung
      iiiii
      3,84
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,19
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,84
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,43
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,83
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,53
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 51 Bewertungen anzeigen

Geschichte an der Uni Göttingen

Denkt man als Geschichtsinteressierter Mensch an die Stadt Göttingen, dann fallen einem zuerst sicher die Göttinger Sieben ein, die Gruppe von Göttinger Professoren um die Gebrüder Grimm. Doch nicht nur die beiden Grimms gelten als große Märchenerzähler. Sicherlich kennst du den Lügenbaron von Münchhausen: Dessen Onkel, Gerlach Adolph von Münchhausen, war Gründer der 1737 eröffneten Georg-August-Universität. Bevor du aber misstrauisch wirst – im Studium der Geschichte an der Georg-August-Universität Göttingen werden dir natürlich keine Märchen aufgetischt. Eine Uni, die im Hochschulranking der Times für das Jahr 2014/15 einen weltweiten Platz 67 belegt, macht sicherlich nicht so viel falsch.

Nicht nur heute gilt die Uni als renommiert. Schon die Geschichte der Uni Göttingen zeigt, dass sie zumindest in Europa eine Top-Adresse war: Im 18. Jahrhundert avancierte sie zur größten Universität Europas. Heute ist sie für knapp 30.000 Studierende eine akademische Heimat. Damit ist sie zwar nicht mehr die größte des Kontinents, aber am Ruf hat sich nichts geändert. Das Studium der Geschichte an der Uni Göttingen findet an der Philosophischen Fakultät statt, mit gut 4.500 Studierenden die größte der Uni.

Namhafte Studenten der Geschichte an der Uni Göttingen wie Jürgen Habermas oder Max Weber fanden damals noch nicht die Struktur vor, die dir heute offensteht: Geschichte wird heute an als 2-Fach-Bachelor und im Master angeboten. Alternativ kannst du in Göttingen aber auch den 2-Fach-Bachelor in Wirtschafts- und Sozialgeschichte belegen, falls du schon von Beginn an eine gewisse Spezialisierung in dein Studium einbringen willst. Entscheidest du dich für den 2-Fach-Bachelor in Geschichte an der Uni Göttingen, dann erwarten dich sechs Semester Regelstudienzeit, in denen du in drei großen Feldern ausgebildet werden sollst: Quellenarbeit, berufliche Kompetenzen und natürlich Kenntnisse in Kultur und Geschichte. Dabei wird jede Epoche innerhalb und außerhalb Europas durchleuchtet und dank der interessanten Forschungsschwerpunkte der Uni wirst du auch Berührungen mit Themen wie christlicher Hagiographie, Geschlechtergeschichte oder historischer Anthropologie haben. Da es sich um einen 2-Fach-Bachelor handelt, kannst du mit Hilfe des Zweitfachs dein eigenes Profil noch etwas verfeinern – wie wäre es mit Soziologie oder Geschlechterforschung?

Mit vier Semestern Regelstudienzeit wartet anschließend der Master in Geschichte an der Uni Göttingen auf dich. Im Gegensatz zum Bachelor geht es hier deutlich wissenschaftlicher vor, um dich für eine mögliche Promotion vorzubereiten. Gleichzeitig qualifizierst du dich auch für höhere Aufgaben in der außeruniversitären Arbeitswelt. Ist die allgemeine Geschichte nicht ganz so dein Fall, stünde der bereits erwähnte 2-Fach-Bachelor in Wirtschafts- und Sozialgeschichte offen. Hier dreht es sich vor allem um das 19. Und 20. Jahrhundert und die dortigen Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft mit ihren Auswirkungen auf die heutige Zeit. Egal, was dir mehr liegt: Eine gute Ausbildung in Hinblick auf den Beruf erhältst du definitiv. Laut Centrum für Hochschulentwicklung gehört der Bezug zur Berufspraxis vor allem im Bachelor Geschichte an der Georg-August-Universität Göttingen zur deutschlandweiten Spitze.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
4,00
1 Bewertungen
Empfehlung:
iiiii
3,98
17 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,99
5 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten