Menü

- Öffentliche Universität -

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

- Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät -

Wirtschaftschemie

  • Lehre
    iiiii
    3,17
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,11
    • Didaktik
      iiiii
      3,37
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,11
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,21
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,56
    • Stundenplan
      iiiii
      2,74
    • Platzangebot
      iiiii
      3,26
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,74
    • E-Learning
      iiiii
      1,67
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,63
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,16
    • Internationalität
      iiiii
      2,16
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,33
    • Rahmenangebote
      iiiii
      3,95
    • Mensaessen
      iiiii
      3,26
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,05
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,61
    • Unterhalt
      iiiii
      2,58
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,89
    • Nebenjob
      iiiii
      3,61
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,66
    • Hörsäle
      iiiii
      3,58
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,94
    • Studienberatung
      iiiii
      3,47
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,16
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,61
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,53
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,33
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,41
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 19 Bewertungen anzeigen

Wirtschaftschemie an der Uni Düsseldorf

Chemie oder Wirtschaft, Wirtschaft oder Chemie? Du wolltest dich nicht zwischen beidem entscheiden müssen und hast dich deswegen schlauerweise zum Studium der Wirtschaftschemie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf entschlossen. Jetzt hast du die Option Naturwissenschaften zu studieren und danach dann doch die freie Wirtschaft ordentlich auf den Kopf zu stellen. Nebenbei hast du dir auch noch die optimale Uni dafür ausgesucht, denn die HHU erreicht im Hochschulranking vor allem in den Wirtschaftswissenschaften im Bereiche „Studiensituation allgemeine“ Spitzenplätze. Passt also perfekt zu dir!

Übrigens ist Düsseldorf generell für’s Studieren eine echt gute Wahl, denn egal ob Kultur oder Nachtleben, die Landeshauptstadt von NRW hat so einiges zu bieten. Wusstest du zum Beispiel, dass die Altstadt auch als „Längste Theke der Welt“ bezeichnet wird? Hier findest du nämlich eine Kneipe neben der anderen und eine Menge Leute, die dort abends ihr Leben genießen.

Wirtschaftschemie an der Uni Düsseldorf ist 7 Semester lang und am Ende hast du einen Bachelor of Science in der Tasche, mit dem man so einiges anfangen kann. Aber erstmal ein Wort zum Studium selbst; das ist nämlich interdisziplinär und du hast Veranstaltungen aus den Natur- und den Wirtschaftswissenschaften. So bekommst du Einblick in beide Fachrichtungen und das Ganze wird garantiert nicht langweilig.

Aufgebaut ist dein Studium in Pflicht- und Wahlpflichtmodule, die du nacheinander „abarbeitest“ und die einander systematisch ergänzen. Der chemische Teil von Wirtschaftschemie an der HHU beinhaltet dabei unter anderem die Bereiche physikalische, anorganische und Biochemie. Übrigens hast du dafür auch Laborpraktika, die dir helfen die Theorie direkt mal in die Praxis umzusetzen und im Labor zu üben. Dadurch erscheint’s auch so, dass die Chemie den größeren Anteil an deinem Studium einnimmt; die Wirtschaftschemie besteht nämlich aus Aspekten wie Produktion und Logistik, Statistik oder Wirtschaftspolitik, ohne so einen eingebauten Praxisbezug wie die Chemie zu haben.

Wenn du doch mal genug von Düsseldorf hast, kannst du übrigens auch eine Zeit im Ausland verbringen. Die HHU hat eine ganze Menge Partnerunis auf der ganzen Welt, an denen du ein oder zwei Semester studieren kannst. So sammelst du Erfahrungen, die dich ein Leben lang begleiten werden, versprochen.

Hast du deinen Abschluss in Wirtschaftschemie von der Uni Düsseldorf dann schließlich in der Tasche, kannst du in der Berufswelt voll durchstarten. Du kannst dich entweder für einen Master entscheiden, der den Bachelor ergänzt, oder aber direkt in der freien Wirtschaft durchstarten. Hier kann man dich überall brauchen, wo eine chemische Beratung von Nöten sein könnte, zum Beispiel in Pharmaunternehmen. Egal wo du am Ende landest, wir wünschen dir viel Erfolg auf dem Weg dahin und ganz viel Spaß beim Studieren an der HHU!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,38
82 Bewertungen
Empfehlung: 83%
iiiii
3,52
36 Bewertungen
Empfehlung: 97%
iiiii
3,68
20 Bewertungen
Empfehlung: 95%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten