Menü

- Fachhochschule -

Hochschule Düsseldorf

- Fachbereich Architektur & Design -

Retail Design

  • Lehre
    iiiii
    2,00
    • Dozentenwissen
      iiiii
      3,00
    • Didaktik
      iiiii
      3,00
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      1,00
    • Praxisbezug
      iiiii
      1,00
    • Spezialisierung
      iiiii
      2,00
    • Stundenplan
      iiiii
      1,00
    • Platzangebot
      iiiii
      4,00
    • Tutorienangebot
      iiiii
      1,00
    • E-Learning
      iiiii
      1,00
    • Studienaufwand
      iiiii
      1,00
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      5,00
    • Internationalität
      iiiii
      1,00
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    1,29
    • Rahmenangebote
      iiiii
      3,00
    • Mensaessen
      iiiii
      1,00
    • Flirtfaktor
      iiiii
      1,00
    • Wohnungssituation
      iiiii
      1,00
    • Unterhalt
      iiiii
      1,00
    • Partyfaktor
      iiiii
      1,00
    • Nebenjob
      iiiii
      1,00
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    1,63
    • Hörsäle
      iiiii
      1,00
    • Bibliotheken
      iiiii
      2,00
    • Studienberatung
      iiiii
      1,00
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      5,00
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      1,00
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      1,00
    • Soft Skill Training
      iiiii
      1,00
    • Auslandssemester
      iiiii
      1,00
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 1 Bewertungen anzeigen

Retail Design an der HS Düsseldorf

Wenn du so durch die Innenstadt schlenderst, denkst du dir auch oft, dass das ein oder andere Logo und Schaufenster dieses Geschäfts aber auch besser hätte gestaltet werden können? Dabei schießen dir meistens schon die ersten Ideen durch den Kopf, wie man ein bisschen Schwung in die Bude bringen könnte? Dann bist du geradezu prädestiniert für den Studiengang, den wir dir hier gerne vorstellen wollen: Wie wäre es mit Retail Design an der Hochschule Düsseldorf? Informier dich am besten direkt bei uns über diese brandneue Studienmöglichkeit!

Dein potentieller Studiengang ist wie gesagt noch ganz frisch auf dem Hochschulmarkt. Der Bachelor wird an der HSD erst seit dem Wintersemester 2013/14 angeboten. Du wirst zu Beginn des Studiums Retail Design zuerst in die Grundlagen künstlerischen Gestaltens eingeführt. Dazu gehören unter anderem Seminare und Vorlesungen aus dem Fachbereich Kommunikationsdesign, zum Beispiel zu Fotografie, Typografie oder Marketing. Darüber hinaus wirst du aber noch einmal speziell für den Einzelhandel geschult und belegst Kurse etwa zum Visual Merchandising, Shop Design und Szenografie. Hier stellst du dir beispielsweise die Frage, wie die Verkaufsfläche in einem Geschäft so gestaltet werden kann, dass der Kunde zum Kaufen animiert wird und wie man mithilfe der vorhandenen Innenarchitektur die zu verkaufenden Produkte perfekt in Szene setzen kann.

Die Hochschule Düsseldorf kooperiert mit verschiedenen Partnern im Einzelhandel in Deutschland, deshalb hast du auch die Chance, während deines Studiums Retail Design ein Praktikum, zu absolvieren. Die Praxiserfahrung wird neben vielen theoretischen Kursen während deines Bachelorstudiums an der HSD auf jeden Fall nicht zu kurz kommen.

Um für das Studium Retail Design an der HSD zugelassen zu werden, musst du neben dem Abi oder Fachabi auch ein Vorpraktikum vorweisen können. Dieses sollte in einem fotografischen, grafischen oder Visual Merchandising-Bereich stattgefunden und mindestens 13 Wochen gedauert haben. Wenn du zum Beispiel schon einmal in der Warenpräsentation eines Geschäfts gearbeitet hast, kannst du dir das als Vorpraktikum anrechnen lassen.

Um dein Studium Retail Design an der HSD antreten zu können, musst du dich außerdem einer Eignungsprüfung unterziehen. Hierbei fertigst du eine Hausarbeit nach Themenvorgabe an und reichst eine Mappe mit mindestens zehn Arbeitsproben ein. Abschließend wirst du gebeten, deine Werke im Rahmen einer Präsentation vorzustellen.

Die HSD ist die einzige Hochschule in Deutschland, die den Studiengang Retail Design anbietet, du hast also keine Alternativen, wenn es um die Frage geht, wo du das Fach studieren kannst. Trotzdem können wir dir sagen, dass die HSD eine gute Adresse ist. Sie kooperiert mit vielen Einzelhandelsketten und kann dir daher eine praxisnahe Ausbildung ermöglichen, die dich bestens auf einen späteren Jobeinstieg vorbereitet. Wirf doch zum Schluss auch noch einmal einen Blick auf unser Hochschulranking.

Wir wünschen dir einen erfolgreichen Start ins Studium!

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten