Fakultät wählen

Was möchtest du studieren?

1. Fakultät wählen
  • Duales Studium
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Weiterbildung
2. Studiengang wählen
Menü
  • - Fachspezifische Hochschule -
    Hochschule Weserbergland
    100%
    empfehlen diese Uni
    iiiii
    3,75 von 1 Bewertungen
    Jetzt selbst bewerten
    • Studiengebühren: N.b.
    • Ort:
    Jetzt Studiengang wählen

1
Student hat diese Uni bewertet

Lehre
3,75
iiiii
  • Dozentenwissen
    iiiii
    4,00
  • Didaktik
    iiiii
    4,00
Details anzeigen
Wohlfühlfaktor
2,43
iiiii
  • Rahmenangebote
    iiiii
    3,00
  • Mensaessen
    iiiii
    1,00
Details anzeigen
Service
4,00
iiiii
  • Hörsäle
    iiiii
    4,00
  • Bibliotheken
    iiiii
    3,00
Details anzeigen
Komplettes Ranking anzeigen

Beliebte Studiengänge

iiiii
3,75
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
Alle Studiengänge anzeigen

Über Hochschule Weserbergland

Knapp 460 Studierende in familiärer Umgebung, engagierte Professoren und von Beginn an die Unterstützung einer Firma, die dir am Ende vermutlich sogar einen Arbeitsplatz bietet. Klingt gut? Dann ist die Hochschule Weserbergland, kurz HSW, garantiert das Richtige für dich. Gegründet wurde die Fachhochschule als Berufsakademie Weserbergland, 2010 ist die Akademie als Hochschule offiziell vom Wissenschaftsrat anerkannt worden. Mit dem direkt an der Weser gelegenen Hauptgebäude bekommen die Studierenden einen schönen Außencampus geboten. Auch als dualer Student bist du an der HSW bestens aufgehoben und wirst auf den Ernst des Geschäftslebens vorbereitet. Hast du Lust auf Engagement, Praxisarbeit und Förderung, dann bist du an der richtigen Adresse und kannst in Niedersachsens Rattenfängerstadt die Schranken für deine Karriere auf vollen Erfolg stellen.

Deine Bewerbung für die HSW

Fristen, Einschreibedaten und Organisation an der HSW

Die Hochschule Weserbergland

Die pure Theorie an normalen Unis ist nicht wirklich was für dich? Dann solltest du dir dringend die Hochschule Weserbergland anschauen. An der „Hochschule für Praxisintegration“ sitzt du nicht nur den ganzen Tag im Hörsaal; es erwarten dich akademische Herausforderungen, Kultur und von Anfang an der Einsatz in einer Firma, die dich nicht nur beim Studieren unterstützt, sondern praktischerweise auch noch deine Studiengebühren übernimmt.

Studienmöglichkeiten an der Hochschule Weserbergland

Wer an der Hochschule Weserbergland, kurz HSW, studiert, tut das entweder dual oder berufsbegleitend. Das Angebot ist zwar nicht so umfassend wie man es von einer normalen Universität kennt, dafür hast du aber Professoren, die sich voll auf kleine Seminare konzentrieren können und genau wissen, was sie tun. Die angebotenen Bachelorstudiengänge an der HSW sind auf eine Karriere in der Wirtschaft ausgelegt: Neben BWL gibt es Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik. Wenn du also die große Karriere schon fest im Blick hast und dir sicher bist, dass du später im Chefsessel sitzen möchtest, dann ist ein Studium an dieser Fachhochschule ja schon mal ein guter Anfang.

Mit sage und schreibe 460 Studierenden ist das Umfeld wohl eher als familiär zu bezeichnen, die 2010 gegründete HSW ist eine der Minis in der deutschen Hochschulwelt. Macht aber nix, denn hier gilt ganz klar: Klein, aber fein!

Obwohl die Hochschule Weserbergland so klein ist, kann sie in Sachen Ausstattung mit den meisten Unis locker mithalten. So haben die Vorlesungssäle alle einen Beamer und ein Whiteboard, Vorlesungen werden vermehrt aufgezeichnet und sind grundsätzlich übers Internet zu verfolgen. Das Beste ist allerdings die Studierendenküche: Hier kannst du mit Freunden zwischen den Vorlesungen mal kurz einen Kaffee trinken, dein Mittagessen in der Mikrowelle aufwärmen oder im Aufenthaltsraum dein zweites Frühstück verputzen.

Studentenleben an der Hochschule Weserbergland

Studentenleben in der Rattenfängerstadt Hameln? Ja, bitte! Die malerische Stadt bietet mit ihren Fachwerkhäusern, der Weser und vielen Kulturangeboten unter Garantie ein gutes Alternativprogramm zu deinen endlosen Stunden in der Bibliothek. Klar ist Hameln jetzt nicht die größte Stadt, für wildes Studentenleben bist du hier im Grunde selbst verantwortlich. Dafür bist du in ungefähr 10 Minuten mitten im Grünen, hast einen Fluss direkt vor der Haustür und den Wald gleich um die Ecke. Falls dir und deinen Freunden dann allerdings doch die Decke auf den Kopf fällt, dann ist Hannover auch nicht weit weg. Und in Niedersachsens Landeshauptstadt kann es dann richtig rundgehen.

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten