Menü

- Öffentliche Universität -

Humboldt-Universität zu Berlin

- Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät -

Betriebswirtschaftslehre

  • Lehre
    iiiii
    3,47
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,30
    • Didaktik
      iiiii
      3,41
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,25
    • Praxisbezug
      iiiii
      2,74
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,57
    • Stundenplan
      iiiii
      3,55
    • Platzangebot
      iiiii
      3,68
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,86
    • E-Learning
      iiiii
      2,75
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,39
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,17
    • Internationalität
      iiiii
      3,72
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,62
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,16
    • Mensaessen
      iiiii
      3,29
    • Flirtfaktor
      iiiii
      2,74
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,55
    • Unterhalt
      iiiii
      3,53
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,57
    • Nebenjob
      iiiii
      4,10
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,79
    • Hörsäle
      iiiii
      3,60
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,25
    • Studienberatung
      iiiii
      3,53
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      3,94
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,78
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,83
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,53
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,79
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 58 Bewertungen anzeigen

Betriebswirtschaftslehre an der HU Berlin

Selbst der Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften von 1973, Wassily Leontief, hat hier studiert: Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität zu Berlin scheint unter einem guten Stern zu stehen. Leontief war und ist natürlich nicht der einzige, der nach seiner Zeit an der renommierten Berliner Uni einen Nobelpreis auf seinen Kaminsims parken durfte. Die heute als Eliteuniversität geltende HU Berlin brachte über drei Dutzend Preisträger hervor. Dass du mit dem Gedanken spielst BWL an der HU Berlin zu studieren dürfte also nicht von ungefähr kommen.

Die Humboldt-Uni zählt, schenkt man dem ein oder anderen Hochschulranking Glauben, zu den besten Unis der Welt – im Times Ranking 2014/15 erreichte die HU beispielsweise Platz 80 und deutschlandweit Platz vier. BWL an der Humboldt-Universität zu Berlin erreichte derweil im Fächer-Ranking der Wirtschaftswoche von 2014 deutschlandweit den neunten Platz. Klingt nach guter Arbeit innerhalb der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät – doch was genau passiert dort eigentlich?

Im Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre an der HU Berlin sollst du zu allererst einmal die Grundkenntnisse und Fähigkeiten deiner Wissenschaft vermittelt bekommen. Schließlich ist der Bachelor schon ein erster berufsqualifizierender Abschluss, der dich befähigt, in der Verwaltung oder Wirtschaft so manche interessante Aufgabe zu bewältigen. Da dir ein durchaus breites Berufsspektrum zur Verfügung steht, versucht die BWL an der HU Berlin dich umfassend auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten. Dies äußert sich beispielsweise im Bereich BZQ, den Berufsfeldbezogenen Zusatzqualifikationen, die du während des Bachelor belegen musst, auch Praktika mit Fachbezug gilt es zu absolvieren.

Bist du einmal in BWL an der HU Berlin eingeschrieben, dann erwarten dich schon vor Studienbeginn Veranstaltungen zur Vorbereitung und Orientierung, damit du dich später an der WiWi-Fakultät nicht verloren fühlst. Dazu gehört auch der Klassiker namens Mathematik-Brücken- beziehungsweise Vorkurs. Wie im Bachelor üblich beträgt die Regelstudienzeit für Betriebswirtschaftslehre an der HU Berlin sechs Semester. Damit du nicht zu sehr überziehst solltest du neben Mathe auch Englisch beherrschen, da die eine oder andere Veranstaltung in dieser Sprache angeboten wird. Im Zweifel kannst du aber auch entsprechende Sprachkurse belegen, falls das Schulenglisch zu sehr eingerostet ist.

Ist dir BWL an der Humboldt-Universität zu Berlin als 1-Fach-Bachelor doch zu viel? Du kannst es natürlich auch als zweitfach im Kombinationsbachelor belegen. Mit deinem Abschluss Bachelor of Science stehen dir schließlich, neben den beruflichen, auch weitere akademische Türen offen. So bietet sich dir die Möglichkeit den Master in BWL an der HU Berlin zu belegen, aber auch VWL, Wirtschaftsinformatik und mehr stehen dir zur Verfügung. Klingt gut? Dann schnell einschreiben und Teil der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät unweit des Berliner Fernsehturms werden!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,68
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,18
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,08
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten