Menü

- Öffentliche Universität -

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

- FB 09: Chemie, Pharmazie und Geowissenschaften -

Geowissenschaften

  • Lehre
    iiiii
    3,49
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,12
    • Didaktik
      iiiii
      3,63
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,54
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,35
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,85
    • Stundenplan
      iiiii
      3,12
    • Platzangebot
      iiiii
      3,42
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,85
    • E-Learning
      iiiii
      2,88
    • Studienaufwand
      iiiii
      2,92
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,27
    • Internationalität
      iiiii
      3,38
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,39
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,12
    • Mensaessen
      iiiii
      3,54
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,00
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,36
    • Unterhalt
      iiiii
      3,04
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,85
    • Nebenjob
      iiiii
      3,38
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,52
    • Hörsäle
      iiiii
      3,42
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,88
    • Studienberatung
      iiiii
      3,57
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,00
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,58
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,21
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,18
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,30
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 26 Bewertungen anzeigen

Geowissenschaften an der Uni Mainz

Wer kennt sie nicht? Carl Friedrich Gauß und Alexander von Humboldt. Natürlich aus der Schulzeit, aber besonders spannend war die Romanerzählung über die „Vermessung der Welt“ von Daniel Kehlmann. Er erzählt von diesen zwei Wissenschaftlern, die auf ganz unterschiedliche Weise die Welt erforschten. Alexander von Humboldt bereiste sämtliche ferne Länder und Carl Friedrich Gauß berechnete die Welt von seinem Arbeitszimmer aus. Doch eines hatten sie gemeinsam: Sie waren von der enormen Vielfalt der Erde fasziniert.

Vielleicht steckt in dir auch ein Forscher, der auf Entdeckungsreise gehen möchte?

Dann ist ein Studium der Geowissenschaften an der Johannes Gutenberg Universität Mainz

genau das richtige für dich.

Mit fast 35.000 Studenten und nahezu allen erdenklichen Studiendisziplinen gehört die JGU zu den zehn größten Unis in Deutschland. Insgesamt 75 Studienfächer und sogar zwei künstlerische Hochschulen finden ihren Platz unter ihrem Dach. Als Campusuniversität dieser Größe ist die JGU einzigartig in Deutschland. Die Studentenwohnheime und der eigene studentische Kindergarten sind ebenso wie die Hörsäle und Institute schnell zu Fuß und mit dem Fahrrad zu erreichen.

Wenn du Geowissenschaften an der JGU studierst, erwartet dich ein spannendes Studium, welches zum einen theoretisch-wissenschaftlich und zum anderen praxisnah orientiert ist. Im Grundstudium wirst du Vorlesungen und Übungen in Mineralogie, Geologie und Paläontologie, Anorganischer Chemie, Mathematik, Physik, Botanik, Zoologie und Geographie besuchen, um dir ein fundiertes Grundwissen anzueignen. Wie entstanden die Gewässer und die Berge? Wie sah unser Planet zu Zeiten der Dinosaurier aus? Was hat sich seitdem verändert? Welchen klimatischen Gefahren müssen sich die Menschen in Zukunft stellen? Könnte es uns genauso ergehen wie früher den Urzeitlebewesen?

Diesen und noch viel interessanteren Fragen kannst du in der Theorie aber auch in vielfältigen Gelände-Exkursionen und Praktika auf den Grund gehen.

Im letzten Studienjahr des Bachelors bietet dir der Studiengang Geowissenschaften an der JGU Mainz ein Vertiefungsangebot aus 12 verschiedenen Wahlpflichtveranstaltungen.

Mit einem Abschluss in der Tasche und vielleicht einer zukunftsträchtigen Vision im Kopf wirst du als Geowissenschaftler oder Geowissenschaftlerin sehr gute Berufsaussichten haben. Die nationalen und internationalen Herausforderungen im Umweltschutz werden immer vielfältiger und schwieriger und es bedarf leidenschaftlicher und herausragender Leute, die sich diesen lebenswichtigen Fragen stellen und nach intelligenten Lösungen forschen. Du könntest zum Beispiel im Grundwasserschutz oder bei der Sanierung von Umweltverschmutzung in Böden und Gewässern tätig werden. Aber auch Aufgaben übernehmen, die sich mit der Materialverbesserung von Zement und Keramik beschäftigen oder in Museen als Spezialist für Minerale arbeiten.

In jeden Fall werden dir mit einem Studienabschluss in Geo an der Uni Mainz sämtliche Türen offen stehen, nicht zuletzt wegen des sehr guten Renommees dieser Hochschule. Schau doch auch mal in unser Hochschulranking!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,46
7 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten