Menü

- Öffentliche Universität -

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

- FB 05: Philosophie und Philologie -

Slavistik

  • Lehre
    iiiii
    4,49
    • Dozentenwissen
      iiiii
      5,00
    • Didaktik
      iiiii
      5,00
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,50
    • Praxisbezug
      iiiii
      4,50
    • Spezialisierung
      iiiii
      4,00
    • Stundenplan
      iiiii
      4,50
    • Platzangebot
      iiiii
      4,50
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,50
    • E-Learning
      iiiii
      4,00
    • Studienaufwand
      iiiii
      5,00
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      4,00
    • Internationalität
      iiiii
      5,00
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,88
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,50
    • Mensaessen
      iiiii
      4,50
    • Flirtfaktor
      iiiii
      4,00
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,00
    • Unterhalt
      iiiii
      3,00
    • Partyfaktor
      iiiii
      5,00
    • Nebenjob
      iiiii
      3,50
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    4,39
    • Hörsäle
      iiiii
      4,50
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,50
    • Studienberatung
      iiiii
      4,50
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,50
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      4,00
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      4,00
    • Soft Skill Training
      iiiii
      5,00
    • Auslandssemester
      iiiii
      4,50
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 2 Bewertungen anzeigen

Slavistik an der Uni Mainz

Slavistik kann an der JGU Mainz entweder mit dem Schwerpunkt Polonistik oder mit dem Schwerpunkt Russistik studiert werden. Gemeinsam ist den beiden fachwissenschaftlichen Ausrichtungen, dass sie dich für sechs Semester in den Fachbereich 05 – Philosophie und Philologie entführen, wo du deinen Bachelor und Master of Arts machen kannst.

Entscheidest du dich dafür, deine Studienzeit der polnischen oder russischen Sprache zu widmen, heißt das nicht, dass du dich dann gegen die jeweils andere Sprache entscheiden musst. Als zweite Sprache kannst du im Studiengang Slavistik an der JGU Mainz trotzdem Polnisch oder Russisch studieren. Um deine Sprachkompetenzen zu trainieren, solltest du im Verlauf deines Studiums unbedingt im Ausland studieren. Auch ein Praktikum von drei Wochen wartet in dieser Zeit darauf, von dir absolviert zu werden. Was du auf keinen Fall vergessen darf, ist die Wahl eines weiteren Studienfaches, das du mit dem Studiengang Slavistik kombinieren kannst.

Im Rahmen von verschiedenen Modulen setzt du dich mit der Sprache, Literatur und Landeskunde Mittelosteuropas, Osteuropas und Südosteuropas auseinander, wobei du dich natürlich auf den von dir gewählten Schwerpunkt fokussierst. In den Seminaren und Vorlesungen zur slavischen Sprach- und Literaturwissenschaft wirst du die slavische Literatur interpretieren und eine slavische Sprache erlernen. In weiteren Veranstaltungen befasst du dich darüber hinaus mit der Geschichte, Politik, Wirtschaft, Geographie und den kulturellen sowie sozialen Gegebenheiten der Länder Mittelosteuropas, Osteuropas und Südosteuropas. Ebenso machst du dich mit den Methoden des Faches vertraut. Hast du all diese verschiedenen Bereiche des Studiums Slavistik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz erfolgreich durchlaufen, qualifiziert dich dies für Tätigkeiten an einer Hochschule, in den Medien, in einem Verlag oder in der Öffentlichkeitsarbeit.

Wenn du nach dem Bachelorabschluss dein Studentenleben noch nicht aufgeben möchtest, dann freut es dich bestimmt, zu hören, dass die JGU Mainz auch den Master im Studiengang Slavisitik anbietet. Dieser vermittelt dir innerhalb von vier Semestern vertiefte Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der slavischen Sprachen, Literaturen und Kulturen. Die Frage, ob Russisch oder Polnisch deine Schwerpunktsprache sein soll, stellt sich auch hier. Das Ziel dieses Studienabschnittes es ist, dich dazu zu befähigen, selbstständig wissenschaftlich zu arbeiten.

Um dieses Ziel zu erreichen, bietet dir die 1477 gegründete Universität Mainz optimale Bedingungen. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass sie zu den besten Universitäten Deutschlands zählt und in die Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder aufgenommen wurde. Bundesweite Hochschulrankings bestätigen darüber hinaus auch, dass in Mainz eine hervorragende Universität beheimatet ist. Davon können auch Anna Seghers und Carl Zuckmayer ein Liedchen singen. Wir wünschen dir alles Gute!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,23
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten