Menü

- Öffentliche Universität -

Julius-Maximilians-Universität Würzburg

- Philosophische Fakultät -

Medienkommunikation

  • Lehre
    iiiii
    3,56
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,37
    • Didaktik
      iiiii
      3,89
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,83
    • Praxisbezug
      iiiii
      2,59
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,00
    • Stundenplan
      iiiii
      3,00
    • Platzangebot
      iiiii
      4,05
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,98
    • E-Learning
      iiiii
      3,54
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,17
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,67
    • Internationalität
      iiiii
      2,43
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,46
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,17
    • Mensaessen
      iiiii
      3,65
    • Flirtfaktor
      iiiii
      2,73
    • Wohnungssituation
      iiiii
      1,89
    • Unterhalt
      iiiii
      3,49
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,17
    • Nebenjob
      iiiii
      3,57
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,69
    • Hörsäle
      iiiii
      4,27
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,98
    • Studienberatung
      iiiii
      3,64
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,11
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      2,33
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,61
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,69
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,73
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 63 Bewertungen anzeigen

Medienkommunikation an der Uni Würzburg

Was mit Medien machen, ja das wollen ja viele. Daher ist es durchaus sinnvoll, sich seine Studienwahl ganz genau zu überlegen, um nach Abschluss des Studiums nicht den Gang aufs Amt antreten zu müssen. Wir stellen dir hier den Studiengang Medienkommunikation an der Julius-Maximillans-Universität Würzburg vor. Den dieser Studiengang lässt dich nicht im Regen stehen, sondern bereitet dich top auf die heiß ersehnte Karriere in den Medien vor.

Aber was genau ist Medienkommunikation denn nun? Uffgepasst, gleich weißt du mehr. Also, Medienkommunikation setzt sich aus vier Fächern zusammen, Medienpsychologie, Instruktionspsychologie und Neue Medien, Medien- und Wirtschaftskommunikation, und Medieninformatik. Du lernst während deines Studiums also eine ganze Menge, und das wirkt sich dann natürlich auch auf deine Karrierechancen aus.

In Teilbereich der Medienpsychologie lernst du, wie Menschen Medieninhalte wahrnehmen. Dazu zählt auch, wie Menschen beispielsweise auf Blockbuster reagieren, emotional aber auch körperlich. Auch die Wirkung von Computerspielen und der Kommunikation in social media wird untersucht.

In der Medien- und Wirtschaftskommunikation setzt du genau diese Prozesse dann in einen gesellschaftlichen und marktwirtschaftlichen Kontext, hier analysierst du die Wirkung von Werbung und Musik und setzt dich mit dem deutschen Mediensystem auseinander und lernst, wie der Werbemarkt funktioniert.

Im dritten Teilgebiet, der Instruktionspsychologie und der Neuen Medien wird es dann handfester, du beschäftigst dich mit der Frage, wie sich Lehr- und Lernprozesse mit Hilfe der neuen Medien verbessern lassen. Sprich du entwickelst mit Hilfe deines Wissens von pädagogischen und psychologischen Perspektiven wirkungsvolle Lehr- und Lernmedien, die bei Weiterbildungsmaßnahmen an Hochschulen aber auch in Unternehmen eingesetzt werden können. Dabei helfen dir auch die Skills, die dir in der vierten Teildisziplin beigebracht werden. Im Bereich der Medieninformatik und Informationsverarbeitung lernst du nämlich die Konzeption und Programmierung dieser Medien mit Hilfe von 3D-Modellierung, Animation und der Virtuellen Realität. Du siehst, mit einem Studium der Medienkommunikation an der Uni Würzburg wirst du darauf vorbereitet, das große Ganze in seinen vielen Facetten zu betrachten und dadurch Neues zu schaffen. Das macht dich natürlich äußerst gefragt auf dem Arbeitsmarkt. Dein Profil wird abgerundet durch die wissenschaftlichen Grundlagen wie Statistik und Methoden der Medienforschung. Und auch die Praxis kommt nicht zu kurz. Ins Studium sind ein Praktikumsmodul und Praxisveranstaltungen integriert.

So bist du fit, für eine Karriere in den Bereichen: innerbetriebliche Kommunikation, Intranet, Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Gestaltung multimedialer Produkte, Online-Marketing, Online-Journalismus, Rundfunk, Fernsehen und so weiter, eben alles was mit Medien zu tun hat! Mit dem anschließenden Master kannst du dich natürlich auch noch weiter qualifizieren.

Brauchst du noch mehr Argumente für ein Medienkommunikation-Studium an der Universität Würzburg? Dann schau doch auf meineuni.de nach, wie die JMU und der Studiengang im Hochschulranking abschneiden. Wir wünschen dir auf jeden Fall, viel Erfolg für dein Studium. 

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
5,00
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten