Menü

- Öffentliche Universität -

Philipps-Universität Marburg

- FB 01: Rechtswissenschaften -

Jura

  • Lehre
    iiiii
    3,62
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,47
    • Didaktik
      iiiii
      3,53
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,20
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,43
    • Spezialisierung
      iiiii
      4,20
    • Stundenplan
      iiiii
      3,43
    • Platzangebot
      iiiii
      3,40
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,67
    • E-Learning
      iiiii
      2,85
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,62
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,71
    • Internationalität
      iiiii
      3,54
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,49
    • Rahmenangebote
      iiiii
      3,50
    • Mensaessen
      iiiii
      3,69
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,38
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,56
    • Unterhalt
      iiiii
      3,60
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,67
    • Nebenjob
      iiiii
      3,38
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,76
    • Hörsäle
      iiiii
      3,75
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,75
    • Studienberatung
      iiiii
      3,20
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,50
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      4,00
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,64
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,46
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,57
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 16 Bewertungen anzeigen

Jura an der Uni Marburg

Rechtsanwalt, Richter oder Staatsanwalt – du weißt zwar noch nicht genau, welche dieser Berufsbezeichnungen du später mal trägst, aber dir ist klar, dass dein Traumjob auf jeden Fall im Bereich der Rechtswissenschaften zu finden ist? Um diesem Ziel näherzukommen, solltest du dich unbedingt für Jura an der Uni Marburg einschreiben.

An dieser traditionsreichen Hochschule - sie ist schon über 450 Jahre alt - kannst du innerhalb von vier Jahren dein erstes Staatsexamen ablegen, um danach in deine praktische Vorbereitungszeit zu starten, die du mit dem zweiten Staatsexamen erfolgreich beendest.

Am Fachbereich 01 für Rechtswissenschaften wirst du in Jura an der Philipps-Uni Marburg optimal für die spätere Arbeitswelt und natürlich auf den bevorstehenden ersten Abschluss vorbereitet: Übungen und Vorlesungen zu Themen wie Staats-, Schuld-, Kommunal-, Arbeits- oder Familienrecht werden deinen Stundenplan gut ausfüllen und dich somit auf allen wichtigen Gebieten schulen. Im Fach Rechtswissenschaft an der Universität Marburg schreibst du schon zu Beginn Klausuren und Hausarbeiten, deren Ergebnisse zu einer Zwischenprüfung herangezogen werden. Erst danach hast du die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu wählen, die von der nationalen und internationalen Strafrechtspflege bis hin zum Völker- und Europarecht reichen.

Falls du unter Prüfungsangst leidest, haben wir einen großartigen Tipp für dich: In Jura an der Philipps-Universität Marburg gibt es nämlich ein besonderes Angebot. An jedem Samstag findet eine Probeklausur statt. Wenn du daran teilnimmst, kannst du dein Wissen unter Prüfungsbedingungen testen. Solltest du dich besser innerhalb einer kleinen Gruppe darauf vorbereiten können, empfehlen wir dir das Mitwirken in einer der zahlreichen Arbeitsgemeinschaften. Im Falle eines größeren Problems, kannst du jederzeit auch einen Hochschullehrer zu Rate ziehen. In ReWi an der Uni Marburg gibt es ein Mentorierungsprogramm, in dem ein Dozent dein persönlicher Ansprechpartner wird und dir bei Fragen zur Seite steht.

Vielleicht bist du etwas schüchtern und hast Bedenken, ob du dich traust, Profs anzusprechen oder überhaupt vor Gericht selbstbewusst aufzutreten? Auch hier können wir dich beruhigen: Mit Seminaren über Rhetorik, Gesprächsführung und Verhandlungsmanagement wirst du im Fach ReWi an der Universität Marburg bestens gerüstet in die Berufswelt starten, für die laut verschiedener Hochschulrankings ausgezeichnete Jobaussichten bestehen.

Abrundung erfährt der erste Teil deiner Ausbildung sowohl durch Praktika als auch durch den Besuch einer fremdsprachigen Lehrveranstaltung oder eines rechtswissenschaftlich geprägten Sprachkurses. Mit dem Erwerb von Zusatzqualifikationen wie in dem deutschlandweit einzigartigem Bereich des Privaten Baurechts hast du nach deinem Examen in Rechtswissenschaft an der Philipps-Uni Marburg eine so gute Ausgangslage, dass in deinem Vorbereitungsdienst und deinem zweiten Staatsexamen eigentlich nichts mehr schief gehen kann und du deinen Traumberuf so gut wie in der Tasche hast!

 

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,52
130 Bewertungen
Empfehlung: 96%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten