Menü

- Öffentliche Universität -

Philipps-Universität Marburg

- FB 16: Pharmazie -

Pharmazie

  • Lehre
    iiiii
    3,21
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,31
    • Didaktik
      iiiii
      3,56
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,00
    • Praxisbezug
      iiiii
      2,69
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,29
    • Stundenplan
      iiiii
      2,25
    • Platzangebot
      iiiii
      3,63
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,13
    • E-Learning
      iiiii
      2,62
    • Studienaufwand
      iiiii
      2,94
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      2,63
    • Internationalität
      iiiii
      2,86
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,50
    • Rahmenangebote
      iiiii
      3,93
    • Mensaessen
      iiiii
      3,75
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,07
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,31
    • Unterhalt
      iiiii
      3,44
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,75
    • Nebenjob
      iiiii
      3,85
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,77
    • Hörsäle
      iiiii
      3,81
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,07
    • Studienberatung
      iiiii
      3,44
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,31
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,75
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,25
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,36
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,78
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 16 Bewertungen anzeigen

Pharmazie an der Uni Marburg

Biologie, Physik und Chemie gehörten schon in der Schule zu deinen Lieblingsfächern und pharmazeutische Themen wie Pharmakologie oder Toxikologie interessieren dich brennend? Dann ist der Studiengang Pharmazie an der PU Marburg vielleicht genau der richtige für dich. Themengebiete wie anorganische und organische Chemie, pharmazeutische Analytik, Mathematik, physikalische Grundlagen, Arzneiformenlehre, Grundlagen der Humanbiologie, Biochemie und Pathobiochemie, pharmazeutische Technologie und Biopharmazie, Arzneistoffe, medizinische Chemie und Arzneistoffanalytik oder Pharmakologie und klinische Pharmazie sorgen dafür, dass es in deinem Studium niemals langweilig wird. Bei einer Entscheidung für das Pharmazie-Studium an der Philipps Universität Marburg, lernst du natürlich alle Institute der pharmazeutischen Fakultät kennen. Hierzu gehören: Das Institut für Pharmazeutische Biologie und Biotechnologie, das Institut für Pharmakologie und Klinische Pharmazie, das Institut für Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie, das Institut für Pharmazeutische Chemie und das Institut für die Geschichte der Pharmazie.

Wenn du dich für das Studium der Pharmazie an der Uni Marburg entscheidest weil du Apotheker werden möchtest, schließt du nach vier Jahren mit dem Staatsexamen und nicht mit dem Bachelor ab. Der Studiengang ist in vier Semester Grund- und vier Semester Hauptstudium unterteilt und wird durch praktische Arbeit in einer Apotheke deiner Wahl begleitet. Nachdem du mit dem Staatsexamen abgeschlossen hast kannst du die Approbation beantragen, die dich zur Arbeit als Apotheker befähigt. Sofern du später nicht als Apotheker tätig sein möchtest kannst du alternativ auch promovieren und dann in der pharmazeutischen Industrie oder als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Universität arbeiten.

Als Apotheker solltest du zudem eine gute Kommunikationsfähigkeit besitzen und sowohl Einfühlungsvermögen als auch Geduld haben, denn dann bist du für die medizinische Versorgung der Menschen zuständig. Zu deinen Aufgaben gehören zum Einen: Kunden zu Arzneimitteln und zu anderen Produkten für die Gesundheit beraten, Kunden zur Anwendung, Wirkungsweise, zu Wechselwirkungen und Aufbewahrung von Arzneimitteln informieren, Verschreibungspflichtige Medikamente verwalten und auf Rezept herausgeben aber auch Salben, Zäpfchen oder Kapseln auf Rezept herstellen.

Solltest du während deines Studiums in Pharmazie an der Philipps Universität Marburg Interesse an einem Auslandsaufenthalt haben wird es dich sicher freuen zu hören, dass die Universität einige Kooperationen mit anderen Partnerhochschulen pflegt. Du kannst sowohl während deines Studiums als auch im praktischen Jahr dein Auslandssemester absolvieren.

Übrigens schneidet die PU Marburg im Hochschulranking, besonders in den Bereichen Studiensituation, Forschung und Betreuung der Studenten immer wieder mit guten Bewertungen ab. Wir wünschen dir somit viel Erfolg bei deinem Studium!

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten