Menü

- Öffentliche Universität -

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Zurück zur Übersicht

Einzelbewertung

Studienbeginn: WS 2012/13
Fachsemester: 2
Angestrebter Abschluss: Master
Geprüfte Bewertung
Diese Bewertung wurde von uns persönlich an dieser Hochschule erhoben oder mit einer verifizierten E-Mail Adresse abgegeben.
Studienfach 1

Chemie

iiiii
Ich empfehle dieses Studienfach weiter
Wer Chemie studieren will und eine exzellente Ausbildung möchte, ist in Heidelberg richtig. Die Voraussetzung ist jedoch höchste Belastbarkeit, Eigenständiges Lernen und Arbeiten und man muss unter großem Stress funktionieren. Die Ausbildung ist gerade im praktischen Bereich sehr gut, jedoch auch mit extremem Zeitaufwand verbunden. Es ist sehr schwer und mit viel Arbeit verbunden, das Studium in Regelstudienzeit abzuschließen.
  • Dozentenwissen
    Fachwissen der Lehrenden
    iiiii
    5.0
  • Didaktik
    Didaktik der Lehrenden
    iiiii
    4.0
  • Seminarbetreuung
    Betreuung durch Lehrende
    iiiii
    4.0
  • Praxisbezug
    Vorbereitung auf die Praxis in dem Studienfach
    iiiii
    5.0
  • Spezialisierung
    Wie sind die Möglichkeiten, dich fachlich zu spezialisieren?
    iiiii
    3.0
  • Stundenplan
    Freiheit/Flexibilität in der Stundenplan-Gestaltung
    iiiii
    4.0
  • Platzangebot
    Das Platzangebot in den Seminarräumen
    iiiii
    4.0
  • Tutorienangebot
    Angebot an Tutorien/Übungen
    iiiii
    4.0
  • E-Learning
    Angebot zum E-Learning/Online-Kurse
    iiiii
    3.0
  • Studienaufwand
    Abschluss in Regelstudienzeit möglich
    iiiii
    2.0
  • Arbeitsbelastung
    Angemessenheit der Arbeitsbelastung
    iiiii
    1.0
  • Internationalität
    Internationalität des Studiengangs
    iiiii
    3.0
Weiterlesen

Hochschule

iiiii
Ich empfehle diese Hochschule weiter
Was sollte man wissen, bevor man an deiner Hochschule studiert?
Heidelberg hat seinen Ruf zurecht. Gerade was die Forschung angeht, erhält man gute Einblicke und lernt praxisnah.
Weiterlesen

Wohlfühlfaktor

iiiii
Ich empfehle diesen Studienort weiter
Deine Tipps und Hinweise für das Studentenleben an deiner Hochschule?
Wenn man in der Nähe wohnt, ist es sicherlich ideal. Für Zugezogene mit begrenztem Buget kann es schwer werden, da Heidelberger Mietpreise sehr teuer sind. Die Stadt ist wunderschön und es gibt zahlreiche Freizeitaktivitäten.
  • Rahmenangebote
    Das Rahmenangebot (Hochschulsport/Sprachkurse/etc.)
    iiiii
    4.0
  • Mensaessen
    Das Essen in der Mensa
    iiiii
    2.0
  • Flirtfaktor
    Der Flirtfaktor auf dem Campus
    iiiii
    2.0
  • Wohnungssituation
    Die Wohnungssituation für Studenten
    iiiii
    3.0
  • Unterhalt
    Wie gut lässt sich mit wenig Geld an deinem Studienort leben?
    iiiii
    2.0
  • Partyfaktor
    Das Freizeitangebot/der Partyfaktor am Studienort
    iiiii
    5.0
  • Nebenjob
    Das Angebot an Nebenjobmöglichkeiten
    iiiii
    3.0
Weiterlesen

Service

iiiii
Ich empfehle den Service weiter
​Was sollte man über den Service deiner Hochschule wissen?​
Für die Erstis ist in der Regel die Fachschaft da, von der Verwaltung kommt nicht viel Info zu den Studenten. Wenn man etwas will, muss man selbstständig hingehen, was aufgrund der Öffnungszeiten manchmal schwierig werden kann. Da die Organisation unter den Studenten jedoch super ist, stellt das im Normalfall kein Problem dar.
  • Hörsäle
    ​​Die Ausstattung der Seminarräume/Hörsäle/Labore
    iiiii
    4.0
  • Bibliotheken
    Die Ausstattung der Bibliothek
    iiiii
    5.0
  • Studienberatung
    Die Studienberatung an deiner Hochschule
    iiiii
    3.0
  • Einschreibeprozess
    Wie lief der Einschreibeprozess?
    iiiii
    3.0
  • Hochschul-Webseite
    Die Webseite deiner Hochschule
    iiiii
    3.0
  • Berufsstarthilfe
    Die Hilfe beim Berufsstart (z.B. Career-Service)
    iiiii
    4.0
  • Soft Skill Training
    Das Angebot an Soft Skill-Kursen (z.B. Vorträge halten)
    iiiii
    5.0
  • Auslandssemester
    Die Unterstützung für Auslandssemester
    iiiii
    4.0
Weiterlesen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten