Menü

- Öffentliche Universität -

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

- Fakultät für Chemie und Geowissenschaften -

Geographie

  • Lehre
    iiiii
    3,62
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,36
    • Didaktik
      iiiii
      3,45
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,49
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,16
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,55
    • Stundenplan
      iiiii
      3,91
    • Platzangebot
      iiiii
      3,48
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,62
    • E-Learning
      iiiii
      3,40
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,02
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,50
    • Internationalität
      iiiii
      3,31
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,42
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,39
    • Mensaessen
      iiiii
      3,84
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,41
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,09
    • Unterhalt
      iiiii
      2,53
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,65
    • Nebenjob
      iiiii
      3,58
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,77
    • Hörsäle
      iiiii
      3,67
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,07
    • Studienberatung
      iiiii
      3,70
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      3,91
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,77
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,45
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,60
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,86
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 57 Bewertungen anzeigen

Geographie an der Uni Heidelberg

Wie beeinflussen Vorgänge in der Natur und der Umwelt das Leben der Menschen? Oder du fragst dich auch, wie die Menschen durch ihr Handeln die eigene Umwelt und das Klima beeinflussen? Was für Auswirkungen hat das zur Folge? Die Wissenschaft der Erdoberfläche ist ein riesiges Forschungsgebiet und besteht aus zahlreichen Teilgebieten. Zum Beispiel der Kartographie, die sich mit der Erfassung von Strukturdaten und die Herstellung von Landkarten beschäftigt. Anders die Klimatologie, die sich die Gesetzmäßigkeiten unseres sensiblen Klimasystems ganz genau anschaut. Der Fachbereich der Wirtschaftsgeografie erforscht beispielsweise die wirtschaftlichen Zusammenhänge und Strukturen des Agrarbereichs und gibt der Politik Gestaltungsempfehlungen an die Hand.

Wenn du dich für ein Studium der Geographie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg entscheidest, studierst du an der ältesten Universität in Deutschland und kannst aus verschiedenen Bachelor-Studiengängen wählen oder auch auf Lehramt studieren.

Dabei legt die Uni Heidelberg im Studium der Geographie viel Wert auf ein ausgewogenes Verhältnis von physisch-geographischer und humangeographischer Inhalte. Das sind die zwei wichtigsten Studienschwerpunkte.

Aber du wirst auch mit anderen Forschungsbereichen in Kontakt kommen. Denn Geo an der Uni Heidelberg befasst sich auch mit Soziologie, den Wirtschafts- oder den Politikwissenschaften. Du siehst, Geografie ist ein sehr interdisziplinäres Fach.

Später kannst du dich beispielsweise in den Forschungsbereichen Umweltforschung, Geomorphologie und Bodengeographie, Hydrologie, Landschaftsentwicklung, Klimaforschung, Trockengebietsforschung und Geoarchäologie spezialisieren. Dein erlerntes Wissen kannst du in vielen Laborübungen und Geländeexkursionen in die Tat umsetzen und ausprobieren. Aber auch die zahlreichen Wirtschaftsunternehmen und Forschungseinrichtungen in Heidelberg bieten dir die Möglichkeit Praxiserfahrungen während deines Studiums zu sammeln.

Oder möchtest du gerne ins Ausland? Gar kein Problem, denn das Geographische Institut pflegt enge Beziehungen zu internationalen Partnerinstituten. Du kannst im Rahmen des ERASMUS-Programms zum Beispiel für ein oder zwei Semester nach Bukarest, Budapest, Salamanca, Paris, Montpellier, Stockholm, Bergen, Perpignan, Barcelona, Prag und Loughborough gehen.

Doch auch das Studentenleben in Heidelberg hat viel zu bieten. Die Stadt ist geprägt von kleinen, bunten Gassen, historischer Architektur, vielen schönen Plätzen und Studentencafés und -Kneipen. 30.000 Studenten lieben das gemütliche und trotzdem weltoffene und internationale Flair. Wer weiss? Vielleicht möchtest du nach deinem Studium hier gar nicht mehr weg.

Dann bleibe doch einfach hier. Viele Unternehmen, Verlage und Energieunternehmen warten nur auf dich und suchen nach motivierten und engagierten Nachwuchskräften, die sie in Standortfragen beraten oder die Herstellung von Landkarten überwachen. Oder du setzt dich bei Umweltverbänden für den Klimaschutz ein und entwickelst innovative Lösungen für die Zukunft.

Die Türen stehen dir nach einem Abschluss in Geographie an der Universität Heidelberg zu vielen Bereichen offen.

Wir wünschen dir viel Erfolg!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,83
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten