Menü

- Öffentliche Universität -

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

- Fakultät für Physik und Astronomie -

Physik

  • Lehre
    iiiii
    3,66
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,61
    • Didaktik
      iiiii
      3,62
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,54
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,32
    • Spezialisierung
      iiiii
      4,55
    • Stundenplan
      iiiii
      3,42
    • Platzangebot
      iiiii
      3,81
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,15
    • E-Learning
      iiiii
      3,16
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,24
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      2,52
    • Internationalität
      iiiii
      3,58
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,42
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,30
    • Mensaessen
      iiiii
      3,30
    • Flirtfaktor
      iiiii
      2,83
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,58
    • Unterhalt
      iiiii
      2,90
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,85
    • Nebenjob
      iiiii
      3,52
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,83
    • Hörsäle
      iiiii
      4,09
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,24
    • Studienberatung
      iiiii
      3,61
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,26
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,53
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,38
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,59
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,53
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 397 Bewertungen anzeigen

Physik an der Uni Heidelberg

Bei Naturwissenschaften scheiden sich oftmals die Geister: Entweder man liebt oder man hasst sie. Wenn du dich für ein Physik Studium interessierst, bist du einer dieser Glücklichen, die die Vorgänge unserer Welt naturwissenschaftlich erklären können. Und wenn du dann auch noch den Fachbereich Physik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ansteuerst, ist das so etwas wie der Hauptgewinn. Die Uni Heidelberg ist laut einem internationalen Hochschulranking aus dem Jahr 2014 die beste Uni Deutschlands und auch in anderen Auswertungen steht sie mindestens auf dem Siegertreppchen. Die guten Leistungen können auf die Erfahrung zurückgeführt werden, denn schließlich ist sie ebenfalls die älteste Uni in Deutschland. Doch keine Sorge, staubtrocken wird es dennoch nicht, wenn du Physik an der Uni Heidelberg studierst.

Um den guten Ruf beizubehalten, ist eine Online-Bewerbung nicht ausreichend. Damit nicht jeder Möchtegern-Einstein Physik an der Uni Heidelberg studiert und es im zweiten Semester wieder abbricht, gibt es Auswahlgespräche. In diesen Eignungsfeststellungsverfahren soll nur deutlich werden, dass dein physikalisches Interesse nicht so schnell verschwindet wie der Rauch nach einem missglückten Experiment. Auch die Vorkurse in Mathematik stehen noch vor dem Studium an, damit alle Physik-Erstis annähernd dasselbe Wissen mitbringen. Liegt das hinter dir, studierst du offiziell Physik an der Uni Heidelberg. Weil es besonders am Anfang viele Fragen gibt, die nichts mit den Naturwissenschaften zu tun haben, gibt es Tutorengruppen. Dort wird erklärt wie du einen Stundenplan erstellst und was am besten in der Mensa schmeckt.

Wenn du dich für Physik an der Uni Heidelberg entschieden hast, besteht dein Studium aus einem Pflicht- und einem Wahlbereich. An dem Pflichtbereich lässt sich nicht rütteln, aber den Rest darfst du dir aussuchen. Falls du von Physik einfach nicht genug bekommen kannst, nimmst du noch Bio- oder Umweltphysik dazu. Du hast nichts gegen andere naturwissenschaftliche Disziplinen? Dann wählst du am besten Chemie oder Biologie. Und als heimlicher Computerfreak wäre Informatik etwas für dich. Natürlich wirst du auch in Sachen englische Sprache nicht im Stich gelassen, die bei einem Studium Physik der Uni Heidelberg nicht weg zu denken ist.

Was vor dem Urknall war, wirst du wahrscheinlich auch nicht in Erfahrung bringen können, aber dank dem forschungsintensiven Studium kannst du bestimmt andere Antworten liefern. Ob während eines Auslandssemesters oder in einem Projektpraktikum – die Welt der Physik kann erst durch Forschung weitergebracht werden. Was dabei eine Rolle spielt, lernst du, wenn du Physik an der Uni Heidelberg studierst. Während die Forschung vielleicht auch für explosive Momente sorgen wird, bist du mit dem Studium der Physik an der Uni Heidelberg ganz sicher auf der exklusiven Seite.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,59
14 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,94
14 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,63
20 Bewertungen
Empfehlung: 95%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten