Fakultät wählen

Was möchtest du studieren?

1. Fakultät wählen
  • Medienmanagement
2. Studiengang wählen
Menü
  • - Fachspezifische Hochschule -
    SRH Hochschule der populären Künste
    100%
    empfehlen diese Uni
    iiiii
    3,67 von 1 Bewertungen
    Jetzt selbst bewerten
    • Studiengebühren: N.b.
    • Ort:
    Jetzt Studiengang wählen

1
Student hat diese Uni bewertet

Lehre
3,67
iiiii
  • Dozentenwissen
    iiiii
    4,00
  • Didaktik
    iiiii
    3,00
Details anzeigen
Wohlfühlfaktor
3,60
iiiii
  • Rahmenangebote
    iiiii
    3,00
  • Mensaessen
    iiiii
Details anzeigen
Service
4,25
iiiii
  • Hörsäle
    iiiii
    5,00
  • Bibliotheken
    iiiii
    4,00
Details anzeigen
Komplettes Ranking anzeigen

Beliebte Studiengänge

iiiii
3,67
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
Alle Studiengänge anzeigen

Über SRH Hochschule der populären Künste

Die perfekten Voraussetzungen für deinen kreativen Kopf, Wissen über moderne Medien und die absolut perfekteste Universitätsstadt, die man sich nur wünschen könnte. Man könnte glatt behaupten mit der SRH Hochschule der populären Künste wird ein Träumchen war, denn mitten im hippen Berliner Stadtteil Schöneberg bieten gut 20 qualifizierte Professoren ihren 550 Studierenden Wissen, Praxiserfahrung und hochwahrscheinlich einen Haufen Spaß. Klingt gut, oder? Wenn du eine Karriere in Kommunikation, Medien oder Audiodesign anstrebst, dann machst du mit der hdpk auf jeden Fall alles richtig. Bist du interessiert, dann solltest du fix weiterlesen. 

Deine Bewerbung für die SRH Hochschule der populären Künste

Fristen, Einschreibedaten und Organisation an der SRH Hochschule der populären Künste

Die SRH Hochschule der populären Künste


„Ick bin ein Berliner“, kannst auch du sagen, wenn du dich für die SRH Hochschule der populären Künste entscheidest, denn die befindet sich mitten in unserer Hauptstadt. Du lebst für Musik, brauchst sie einfach so sehr in deinem Leben, dass du dich entschieden hast daraus deine Karriere zu machen? Du hast ein Talent dafür auf andere Menschen zuzugehen, Kommunikation ist dein Leben und genau daraus wird auch dein berufliches Leben bestehen? Wenn du so ein kreativer Kopf bist, dann solltest du dir dringend die SRH Hochschule der populären Künste, kurz auch hdpk genannt, näher anschauen. Denn wenn du hier studierst, dann haben du und deine Kreativität auf jeden Fall einen Vorsprung. Wieso? Alle wichtigen Infos und Fakten findest du genau hier.

Studienmöglichkeiten an der SRH Hochschule der populären Künste


Bist du bereit für das kreative Abenteuer deines Lebens? Kleine Seminare mit der vollen Aufmerksamkeit des Professors und der absoluten Pole Position in Sachen Erfahrungen sammeln? Klingt wie ein Traum, ist aber an der hdpk Wirklichkeit, denn die ist eine privat geführte Hochschule und kann dir damit ganz andere Grundvoraussetzungen bieten als eine normale Universität. Fakt ist: Du teilst dir die 20 qualifizierten Dozenten mit nur ca. 500 anderen Studierenden und genießt Equipment, dass er seit 2010 im Lehrbetrieb ist. Man kann deiner Traumhochschule also mit Zuversicht das Label „jung und dynamisch“ verpassen.

Mit gut zehn verschiedenen Bachelorstudiengängen in fünf Bereichen befasst du dich an der hdpk mit allem, was man in Sachen Medien, Audio und moderner Kommunikation wissen muss.

Aber Achtung! Wenn’s ums Studieren geht, dann sind Träume leider nicht immer umsonst. Weil die SRH Hochschule der populären Künste privat geführt wird, wird das Ganze nicht so völlig vom Staat gefördert wie normale Universität und kann deswegen die Studiengebühren nicht aufheben. So musst du hier monatlich mit dem Rechnen, was du normalerweise an Gebühren für zwei Semester bezahlst.

Studentenleben an der SRH Hochschule der populären Künste


Muss man zum Studentenleben an der hdpk überhaupt noch was sagen? Denn, hallo, Berlin?! Besser kann man’s vermutlich kaum treffen, denn hier wirst du mit Freizeit-Optionen nur so überrannt. Zig verschiedene Museen, Ateliers und ständig wechselnde Ausstellungen stellen deinen Drang für Kultur ganz sicher zufrieden. Nachtleben erklärt sich ja quasi auch von selbst, denn in Berlin gibt es wortwörtlich unzählige Bars, Kneipen und Clubs, so dass du vom gemütlichen Bier-trinken bis hin zur durchtanzten Nacht wirklich alles finden kannst. 

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten