Menü

- Technische Universität -

Technische Universität Berlin

- Fakultät V: Verkehrs- und Maschinensysteme -

Biomedizintechnik

  • Lehre
    iiiii
    3,38
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,00
    • Didaktik
      iiiii
      3,67
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      4,00
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,33
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,67
    • Stundenplan
      iiiii
      3,67
    • Platzangebot
      iiiii
      3,00
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,00
    • E-Learning
      iiiii
      3,00
    • Studienaufwand
      iiiii
      2,67
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      2,67
    • Internationalität
      iiiii
      3,00
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,14
    • Rahmenangebote
      iiiii
      3,33
    • Mensaessen
      iiiii
      3,33
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,33
    • Wohnungssituation
      iiiii
      1,00
    • Unterhalt
      iiiii
      1,50
    • Partyfaktor
      iiiii
      5,00
    • Nebenjob
      iiiii
      4,50
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,06
    • Hörsäle
      iiiii
      4,00
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,50
    • Studienberatung
      iiiii
      4,00
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      3,50
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,50
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,50
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,50
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,00
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 3 Bewertungen anzeigen

Biomedizintechnik an der TU Berlin

Dialysemaschinen, Herzschrittmacher oder Ultraschallgeräte – die Industrie für Medizintechnik machte im Jahr 2013 einen Umsatz von 23,2 Milliarden Euro! Wenn du dich ebenfalls an dieser lukrativen Branche beteiligen möchtest, musst du nur Biomedizinische Technik an der Technischen Universität Berlin studieren. Die TU Berlin bietet dir damit einen Masterstudiengang an, dank dem du innerhalb von vier Semestern deinen Master of Science machen kannst. Dafür brauchst du lediglich einen passenden Bachelorabschluss, im Idealfall in Maschinenbau oder Elektrotechnik. Hast du einen entsprechenden Bachelor abgeschlossen, kann es mit der Entwicklung von medizintechnischen Geräten losgehen.

Der Studiengang Biomedizinische Technik an der TU Berlin behandelt alle Grundlagen der Medizintechnik. Bist du damit durch, stehen die Informationstechnik und die künstliche Intelligenz vor der Tür. Besonders interessant wird es bei der Produktentwicklung, bei der du virtuell deiner Fantasie freien Lauf lassen kannst und den dazugehörigen Programmen arbeitest. Insgesamt machen ingenieurwissenschaftliche Vertiefungen einen Großteil deines Studiengangs Biomedizinische Technik an der TUB aus. Es ist aber nicht alles streng vorgeschrieben. Die Wahlpflichtmodule kannst du dir so zusammenlegen, wie sie am besten zu deinen Interessen passen.

Damit zwischen allen Vorlesungen und Übungen die Praxis nicht zu kurz kommt, gehört ein Praktikum ebenfalls zum Master. Das sollte sechs Wochen dauern und dir mögliche Berufsrichtungen aufzeigen. Darüber hinaus erwartet dich eine eigenständige Projektarbeit, die du noch vor der Masterarbeit bearbeiten musst. Diese sollte im Idealfall zu deiner Studienrichtung passen, die du dir aussuchen kannst. Zur Auswahl steht die Medizintechnik, die Rehabilitationstechnik oder die Arbeitswissenschaft/Ergonomie im Gesundheitswesen. Zur Medizintechnik gehören beispielsweise bildgebende Verfahren in der Medizin oder auch technologieorientierte Unternehmensgründung. Bei der Rehabilitationstechnik spielen sowohl die Medizinelektronik als auch mechanische Hilfsmittel zur Rehabilitation eine Rolle. Und bei der letzten Studienrichtung setzt du dich mit den Grundlagen der Arbeitswissenschaft und Produktergonomie auseinander.


Nach dem Master Biomedizinische Technik an der TU Berlin kannst du weiterhin an der Uni bleiben und in der Forschung arbeiten. Interessante Gebiete könnten „Entstehung technischer Systeme“ oder „Interaktion von Mensch und Technik“ sein. In diesen Bereichen werden beispielsweise neue Hilfsfunktionen für medizinische Geräte entwickelt, welche deren Bedienung vereinfachen sollen. Wenn du dich eher an den ersten richtigen Job in der Biomedizintechnik herantrauen möchtest, ist auch das kein Problem. Um leichter aus der Uni und in den Beruf zu kommen, hat der Career Service der Universität bestimmt die passende Veranstaltung für dich. Ob Bewerbungsworkshops, Soft Skills Training oder Workshops mit Vertretern aus der Industrie – alles ist möglich, wenn du Biomedizinische Technik an der TU Berlin studierst.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
4,08
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,62
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,92
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten