Menü

- Technische Universität -

Technische Universität Berlin

- Fakultät III: Prozesswissenschaften -

Biotechnologie

  • Lehre
    iiiii
    3,60
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,17
    • Didaktik
      iiiii
      3,37
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,40
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,14
    • Spezialisierung
      iiiii
      4,00
    • Stundenplan
      iiiii
      3,73
    • Platzangebot
      iiiii
      3,41
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,96
    • E-Learning
      iiiii
      3,67
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,48
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,36
    • Internationalität
      iiiii
      3,30
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,60
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,21
    • Mensaessen
      iiiii
      3,76
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,04
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,38
    • Unterhalt
      iiiii
      3,25
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,37
    • Nebenjob
      iiiii
      4,01
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,58
    • Hörsäle
      iiiii
      3,63
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,09
    • Studienberatung
      iiiii
      3,79
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      3,61
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,18
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,58
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,22
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,59
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 76 Bewertungen anzeigen

Biotechnologie an der TU Berlin

Findest du die rasanten Forschungsfortschritte und die Errungenschaften an der Schnittstelle aus Biologie und Technologie spannend und möchtest selbst in diesem Feld tätig werden, kannst du das Studium der Biotechnologie an der TU Berlin aufnehmen. Diese TU bekommst im Hochschulranking seit Langem gute Bewertungen in Natur- und Ingenieurwissenschaften, und auch die Fakultät für Prozesswissenschaften, der dieser Studiengang angehört, bildet in der hohen Qualität der Lehre keine Ausnahme.

Ehe du das Studium der Biotechnologie an der Technischen Universität Berlin beginnen kannst, solltest du ein Vorpraktikum von etwa sechs bis acht Wochen absolvieren. Das ist zwar keine Vorschrift, wird aber allen angehenden Studierenden sehr ans Herz gelegt, da es das Verständnis all dessen erleichtert, was bald auf dich einstürmen wird. Zu Beginn des Studiums dann bekommst du in der Biotechnologie an der TU Berlin vor allem die naturwissenschaftlichen Grundlagen vermittelt, etwa Mathematik mit Analysis und Algebra für Ingenieure, allgemeine, anorganische, organische und physikalische Chemie sowie Zell- und Mikrobiologie.

Eine ebenfalls sehr wichtige Veranstaltung aus dem grundständigen Studium der Biotechnologie an der Technischen Uni Berlin dreht sich um Konstruktion und Werkstoffe. Du lernst weiterhin alles Wichtige über den Energie-, den Impuls- und den Stofftransport, besuchst Veranstaltungen in Physik und Biochemie, machst dich mit den Regeln der Genetik und der technischen Mikrobiologie vertraut und erlernst die Bioprozesstechnik. Neben verschiedenen Messmethoden und -techniken stehen außerdem Grundlagen in den Wirtschaftswissenschaften und in der Informatik auf dem Stundenplan. Praktische Erfahrung erhältst du in der Biotechnologie an der TU Berlin durch Projektarbeit und dein Fachpraktikum. Dies umfasst mindestens vier, besser jedoch sechs Wochen und gibt dir die Möglichkeit, dein theoretisches Wissen praktisch umzusetzen.

Eine Option, die dir von der Hochschule sehr erleichtert wird, ist ein Auslandspraktikum – oder wenn dir das lieber ist, gleich ein ganzes Auslandssemester. Für nähere Informationen kannst du dich an das Akademische Auslandsamt der Hochschule wenden: Die Verantwortlichen wissen, welche Vorbereitungen du während deines Studiums in Biotechnologie an der TU Berlin treffen musst. Sie helfen dir bei der Auswahl der richtigen Uni aus den über 300 Partnerhochschulen weltweit, beraten dich zur Bewerbung und geben dir wertvolle Tipps zur Beantragung von Stipendien oder Fördermitteln. Möchtest du deine Fremdsprachenkenntnisse vor dem Auslandsaufenthalt auffrischen, ist die Zentraleinrichtung für Moderne Sprachen der richtige Anlaufpunkt. Machst du dir dann gegen Ende deines Studiums in Biotechnologie an der Technischen Universität Berlin Gedanken darüber, wie du an den passenden Job kommst, findest du im Career Center viele nützliche Hilfen in Form von Seminaren und Veranstaltungen, auf denen du potenzielle Arbeitgeber treffen kannst.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
4,08
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,62
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,92
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten