Menü

- Technische Universität -

Technische Universität Berlin

- Fakultät III: Prozesswissenschaften -

Energie- und Verfahrenstechnik

  • Lehre
    iiiii
    3,57
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,78
    • Didaktik
      iiiii
      4,11
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,67
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,56
    • Spezialisierung
      iiiii
      4,22
    • Stundenplan
      iiiii
      3,44
    • Platzangebot
      iiiii
      3,56
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,56
    • E-Learning
      iiiii
      3,25
    • Studienaufwand
      iiiii
      2,89
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,11
    • Internationalität
      iiiii
      2,22
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,91
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,33
    • Mensaessen
      iiiii
      3,78
    • Flirtfaktor
      iiiii
      2,86
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,67
    • Unterhalt
      iiiii
      4,11
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,89
    • Nebenjob
      iiiii
      4,44
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,73
    • Hörsäle
      iiiii
      3,22
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,33
    • Studienberatung
      iiiii
      3,75
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      3,50
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,67
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,88
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,56
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,88
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 9 Bewertungen anzeigen

Energie- und Verfahrenstechnik an der TU Berlin

Ohne die Energie- und Verfahrenstechnik wären viele alltägliche Dinge wie zum Beispiel duschen, Kaffee kochen oder Zähne putzen überhaupt nicht möglich. Im Studiengang EVT an der TU Berlin lernst du alles, was du über Thermodynamik, Prozess- und Anlagendynamik, Grundoperationen und rechnergestützte Methoden wissen musst. Außerdem beschäftigst du dich mit energie-technischen Themen wie dem Transport, der Umwandlung, der Speicherung oder dem rationellen Einsatz von verschiedenen Energieformen und -trägern sowie mit der Erforschung, der Entwicklung und der technischen Durchführung von Vorgängen, in denen Stoffe nach Zusammensetzung, Eigenschaft und Art verändert werden. Dieser Studiengang wird an der TU Berlin allerdings nur als Masterstudiengang angeboten. Sofern du dich also für das Studium EVT an der Technischen Universität Berlin interessierst, musst du hier vorab Energie- und Prozesstechnik studieren oder dich bereits mit einem absolvierten Bachelorstudium bewerben.

Zu den Schwerpunkten des Masterstudiengangs gehören beispielsweise die Entwicklung, die technische Realisierung und die Verbesserung von Prozessen zur umweltfreundlichen, wirtschaftlichen und sicheren Energieversorgung oder auch die Erforschung und die mathematische Beschreibung von Stoffwandlungsprozessen. Du siehst also, mit einem weiterführenden Studium auf dem Gebiet Energie- und Verfahrenstechnik an der TU Berlin kannst du all dein erworbenes Wissen weiter vertiefen und dir selber noch bessere Berufsaussichten eröffnen. So oder so hast du als Absolvent dieses Studiums aber sehr vielseitige Möglichkeiten. Du kannst beispielshalber in Bereichen der Nanotechnologie, der Bioverfahrenstechnik, dem Anlagenbau, der Elektromobilität, der Klimatechnik, der Kraftwerkstechnik, im Prozessdesign, in der Umweltschutztechnik oder in der Pharmaverfahrenstechnik tätig werden.

Auch oder gerade im Masterstudium der Energie- und Verfahrenstechnik an der Technischen Universität Berlin hast du natürlich die Option ein Auslandssemester einzulegen. Die Hochschule kooperiert hierfür, sowohl innerhalb als auch außerhalb Europas, mit diversen Partneruniversitäten an denen du dich über gewisse Austausch- bzw. Förderprogramme bewerben kannst. Viele Arbeitgeber setzen diese Erfahrungen mittlerweile bei ihren Arbeitnehmern voraus. Und wer weiß, vielleicht vertiefst du ja nicht nur deine Sprachkenntnisse sondern bekommst zudem die Gelegenheit auf diesem Wege bereits wichtige Kontakte für deine berufliche Zukunft zu knüpfen.

Die Technische Universität Berlin ist mit mehr als 30.000 Studierenden in 90 Studiengängen übrigens die zweitgrößte, der vier staatlichen Universitäten Berlins. Außerdem gehört sie laut etlicher Hochschulrankings zu den Top Adressen der deutschen Hochschuleinrichtungen, an der nebenbei schon viele bekannte Persönlichkeiten studiert haben. So viele positive Aussichten schreien doch nach einem weiterführenden Masterstudium an dieser tollen Einrichtung. Wir wünschen dir in jedem Fall viel Erfolg für deinen beruflichen Werdegang.

 

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
4,08
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,62
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,36
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten