Menü

- Technische Universität -

Technische Universität Berlin

- Fakultät I: Geistes- und Bildungswissenschaften -

Sprache und Kommunikation

  • Lehre
    iiiii
    • Dozentenwissen
      iiiii
    • Didaktik
      iiiii
    • Seminarbetreuung
      iiiii
    • Praxisbezug
      iiiii
    • Spezialisierung
      iiiii
    • Stundenplan
      iiiii
    • Platzangebot
      iiiii
    • Tutorienangebot
      iiiii
    • E-Learning
      iiiii
    • Studienaufwand
      iiiii
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
    • Internationalität
      iiiii
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    • Rahmenangebote
      iiiii
    • Mensaessen
      iiiii
    • Flirtfaktor
      iiiii
    • Wohnungssituation
      iiiii
    • Unterhalt
      iiiii
    • Partyfaktor
      iiiii
    • Nebenjob
      iiiii
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    • Hörsäle
      iiiii
    • Bibliotheken
      iiiii
    • Studienberatung
      iiiii
    • Einschreibeprozess
      iiiii
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
    • Soft Skill Training
      iiiii
    • Auslandssemester
      iiiii
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 1 Bewertungen anzeigen

Sprache und Kommunikation an der TU Berlin

„Man kann nicht nicht kommunizieren“, hat Paul Watzlawik gesagt. Auch wenn wir nicht sprechen, geben wir etwas wieder. Nicht umsonst spricht man auch von Körpersprache. Kein Wunder also, dass uns Kommunikation auf Schritt und Tritt begleitet und das oftmals, ohne dass wir es merken. Sprache zu erforschen ist auf jeden Fall ein spannendes Thema und wenn du Lust hast, mehr darüber zu erfahren und dich auf einen späteren Job im Kommunikationsbereich vorbereiten willst, können wir dir hier vielleicht den richtigen Studiengang präsentieren: Wie wäre es mit Sprache und Kommunikation an der Technischen Universität Berlin?

Dein potentieller Studiengang beschäftigt sich natürlich vor allem mit einem: Kommunikation. Dabei geht es neben der eigentlichen Sprache auch um nicht-sprachliche Zeichenprozesse. Fachgebiete anderer Studiengänge, zum Beispiel aus den Kognitionswissenschaften, der Linguistik oder der „klassischen“ Kommunikationswissenschaft, spielen beim Thema Kommunikationsanalyse ebenfalls eine große Rolle. Im Studium Sprache und Kommunikation an der TU Berlin werden dir die verschiedenen Eigenschaften der menschlichen Sprache nähergebracht: Soziale Funktion, Erwerb und Wandel in der Gesellschaft sowie neuronale Aspekte. Während deines Studiums hast du die Chance, einen Schwerpunkt zu setzen und so deinen Studienverlauf individuell zu gestalten. Dabei hast du die Auswahl zwischen Kognitiver Medienlinguistik und Angewandter Kommunikations- und Sprachwissenschaft.

Entscheidest du dich im Studiengang Sprache und Kommunikation an der TU Berlin für den Schwerpunkt Kognitive Medienwissenschaft, vertiefst vor allem den Gebrauch von Sprache in unterschiedlichen Medien. Wie können Medien anhand von Sprache die Meinungsbildung beeinflussen und so beispielsweise Rassismus provozieren? Und wie kann Sprache als emotionales Instrument genutzt werden?

Möchtest du dich lieber auf Angewandte Kommunikations- und Sprachwissenschaften spezialisieren, dreht sich dein weiteres Studium vor allem um die Audiokommunikation, also die Wirkung von Stimme und Sprechweise. Alltagsgespräche genauso wie audiovisuelle Medien werden von dir unter Berücksichtigung von psychologischen und sprechwissenschaftlichen Aspekten analysiert. Du lernst, wie man große schriftsprachliche Datenmengen bearbeitet, auswertet und beispielsweise eine lexikalische Datenbank entwickelt.

Da es sich beim Studiengang Sprache- und Kommunikation an der TU Berlin um ein Masterstudium handelt, musst du auf jeden Fall bereits einen Bachelor in der Tasche haben, um zugelassen zu werden. Außerdem solltest du Englisch auf B2-Niveau sprechen, da viele deiner Kurse in englischer Sprache unterrichtet werden.

Mit der TU Berlin hast du dir übrigens eine der traditionsreichsten Unis Deutschlands ausgesucht. Sie wurde bereits 1879 gegründet und gehört mittlerweile zu den ältesten Unis unseres Landes. Seitdem hat sich die TU Berlin zu einer national wie international hoch angesehenen Hochschule entwickelt, die in verschiedenen Rankings sehr gut abschneidet. Wirf doch auch nochmal einen Blick auf unser Hochschulranking und schau nach, wo die TU Berlin dort im Vergleich zu anderen Unis steht.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,35
7 Bewertungen
Empfehlung: 71%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten