Menü

- Technische Universität -

Technische Universität Braunschweig

- Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik -

Physik

  • Lehre
    iiiii
    3,55
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,36
    • Didaktik
      iiiii
      3,61
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,68
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,37
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,80
    • Stundenplan
      iiiii
      2,97
    • Platzangebot
      iiiii
      3,88
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,90
    • E-Learning
      iiiii
      2,55
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,42
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      2,96
    • Internationalität
      iiiii
      2,98
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,55
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,27
    • Mensaessen
      iiiii
      3,64
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,02
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,65
    • Unterhalt
      iiiii
      3,47
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,89
    • Nebenjob
      iiiii
      3,54
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,76
    • Hörsäle
      iiiii
      3,79
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,11
    • Studienberatung
      iiiii
      3,68
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,26
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,41
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,43
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,31
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,76
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 82 Bewertungen anzeigen

Physik an der TU Braunschweig

Du bist ein begnadeter Mathematiker und hast es dir selbst zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Gesetze der Natur zu erforschen? Die kleinsten Elementarteilchen interessieren dich genauso sehr, wie unser unendlicher Kosmos? Dann solltest du nicht lange überlegen und ein Studium der Physik an der Uni Braunschweig zum Beispiel beginnen. In theoretischen und praktischen Seminaren und Übungen wirst du während deines Physik-Studiums an der TU Braunschweig deinen Wissensdurst immer weiter stillen können und zu einem echten Physiker, der mit seinem Wissen die Vorstellungen über die Welt maßgeblich mit beeinflusst, heranwachsen. Ob Festkörperphysik, Geo- und Weltraumphysik oder mathematische Physik – die TU Braunschweig bietet für jeden den passenden Spezialisierungsbereich an.

Aber erst einmal von vorne: Bevor du dich spezialisieren kannst, benötigst du natürlich all die wichtigen Basics. Deshalb steht am Anfang deines Studiums der Physik an der Technischen Universität Braunschweig die Grundlagenausbildung. Dazu gehört vor allem viel Mathe, aber auch Kenntnisse in den Basismodulen Mechanik und Wärme, Elektromagnetismus und Optik, Rechenmethoden, Theoretische Mechanik und Quantentheorie wirst du hier erlangen. Auch mit der korrekten Durchführung von Experimenten wirst du schon zu Beginn des Physik-Studiums an der TU Braunschweig vertraut gemacht. Für den berühmten Blick über den eignen Tellerrand wirst du außerdem dein Wunsch-Nebenfach wählen können. Hier kannst du dich zwischen Informatik, Mathematik, Chemie oder einem ingenieurwissenschaftlichem Fach entscheiden können.

Das klingt alles nach sehr viel Arbeit und das ist es auch. Damit du aber gerade zu Anfang des Physik-Studiums an der Uni Braunschweig nicht überrollt wirst und dich überfordert fühlst, nimmt die Uni dich hier ein Stück weit an die Hand. So kannst du zum Beispiel noch vor Studienbeginn einen Mathe-Vorkurs belegen. Außerdem steht dir während deines gesamten Studiums ein Mentor zur Seite, der dir immer alle offenen Fragen beantworten wird.

Und hast du eigentlich schon gewusst, dass du Physik an der TU Braunschweig an der ältesten Technischen Universität Deutschlands studieren wirst? Als so traditionsreiche Hochschule, versteht man hier natürlich wie Forschung und Lehre funktionieren. Immer wieder wird die Uni vom CHE-Hochschulranking in die Spitzenklasse befördert. So hat sie auch schon sehr viele namhafte Persönlichkeiten hervorgebracht. Der allbekannte und einflussreiche Mathematiker Johann Carl Friedrich Gauß, der Maschinenbauer Heinrich Büssing und der Physiker Hermann Dießelhorst sind nur drei von ihnen. Vielleicht kannst du mit deinem Studium der Physik an der Universität Braunschweig ja mal in die großen Fußstapfen deiner Vorgänger treten – wer weiß, die perfekten Voraussetzungen gibt es dafür in Braunschweig auf jeden Fall.

  

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,71
2 Bewertungen
Empfehlung: 50%
iiiii
3,49
4 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,08
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten