Menü

- Technische Universität -

Technische Universität Braunschweig

- Fakultät für Lebenswissenschaften -

Psychologie

  • Lehre
    iiiii
    3,67
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,41
    • Didaktik
      iiiii
      3,73
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      4,06
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,55
    • Spezialisierung
      iiiii
      4,05
    • Stundenplan
      iiiii
      3,35
    • Platzangebot
      iiiii
      3,47
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,26
    • E-Learning
      iiiii
      2,57
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,17
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,50
    • Internationalität
      iiiii
      2,59
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,53
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,46
    • Mensaessen
      iiiii
      3,77
    • Flirtfaktor
      iiiii
      2,87
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,28
    • Unterhalt
      iiiii
      3,60
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,52
    • Nebenjob
      iiiii
      3,70
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,74
    • Hörsäle
      iiiii
      3,41
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,72
    • Studienberatung
      iiiii
      3,82
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,22
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,80
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,63
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,78
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,50
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 67 Bewertungen anzeigen

Psychologie an der TU Braunschweig

Verhaltensmuster und Lebensgewohnheiten der Menschen untersuchen, eine Vertrauensperson darstellen und einen Beruf ausüben in dem kein Tag wie der Andere ist. Das alles erwartet dich mit einem Studium in Psychologie an der TU Braunschweig. Anhand qualitativer und quantitativer Methoden werden dir empirische Arbeitsweisen und alle notwendigen Kenntnisse vermittelt, die du für eine praktische Tätigkeit auf dem Gebiet der Psychologie benötigst. Mit dem Bachelorabschluss allein, kannst du allerdings nur in den Bereichen Bildung, Wirtschaft und in Teilgebieten des Gesundheitswesen arbeiten. Mögliche Berufsfelder sind hier zum Beispiel: das Marketing, die Organisationsberatung, die schulische und berufliche Beratung, die Wirtschaft, eine Gutachtertätigkeit in juristischen Prozessen, die interkulturelle Kommunikation und Kooperation, die Qualitätssicherung oder der Bereich Umwelt und Verkehr. Sofern du eine Beschäftigung in der Klinischen- und Neuropsychologie anstrebst musst du nach dem sechs-semestrigen Bachelorstudiengang zusätzlich deinen Master machen. Dieser nimmt dann noch einmal zwei Jahre Zeit in Anspruch - doch die lohnen sich!

Wenn du dich für den Studiengang Psychologie an der Technischen Universität Braunschweig entscheidest bekommst du durch diverse Experimentalpraktika und projektbezogene Fallstudien eine sehr praxisnahe Ausbildung. Und wer weiß, möglicherweise lernst du während der Praktika bereits einen potenziellen Arbeitgeber für deine spätere Berufslaufbahn kennen.

Für den Fall, dass du nicht dein gesamtes Studium in Deutschland ableisten möchtest kannst du auch während des Studiums in Psychologie an der TU Braunschweig ein Auslandsemester einlegen oder eines deiner Praktika im Ausland absolvieren. Je nachdem in welches Land und an welche Partneruniversität du für deinen Auslandsaufenthalt möchtest, bewirbst du dich am besten auf unterschiedliche Austauschprogramme. Das ERASMUS-Programm ist beispielsweise für Europa zuständig und das sogenannte ISEP Programm für die USA oder andere Länder außerhalb der EU. Der Vorteil dieser Programme liegt darin, dass du keine zusätzlichen Studiengebühren zahlen musst, du Zuschüsse für deinen Lebensunterhalt im Ausland bekommst und dass deine im Ausland erbrachten Studienleistungen in Deutschland anerkannt werden. Mit einem Psychologiestudium an der Technischen Universität Braunschweig hast du also wahrlich viele Möglichkeiten die du nutzen solltest.

Übrigens befindest du dich an dieser Hochschuleinrichtung in bekannter Gesellschaft. Wusstest du, dass der deutsche Modedesigner Wolfgang Joop ebenfalls hier studiert hat?

Auch laut Hochschulranking hat diese Universität einen guten Ruf und schneidet sowohl bei den Studierenden selbst, als auch bei den Personalverantwortlichen positiv ab. Bei so vielen tollen Aussichten auf ein gutes Studium können wir nur noch eins tun. Wir wünschen dir viel Erfolg!

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten