Menü

- Technische Universität -

Technische Universität Darmstadt

- Fachbereich Humanwissenschaften -

Pädagogik

  • Lehre
    iiiii
    3,12
    • Dozentenwissen
      iiiii
      3,25
    • Didaktik
      iiiii
      3,67
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      4,00
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,50
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,50
    • Stundenplan
      iiiii
      3,00
    • Platzangebot
      iiiii
      2,75
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,00
    • E-Learning
      iiiii
      2,50
    • Studienaufwand
      iiiii
      2,67
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      2,67
    • Internationalität
      iiiii
      2,75
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,14
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,00
    • Mensaessen
      iiiii
      3,25
    • Flirtfaktor
      iiiii
      2,00
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,00
    • Unterhalt
      iiiii
      3,00
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,50
    • Nebenjob
      iiiii
      3,25
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,36
    • Hörsäle
      iiiii
      3,00
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,00
    • Studienberatung
      iiiii
      3,75
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      3,50
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,50
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      2,00
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,00
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,00
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 4 Bewertungen anzeigen

Pädagogik an der TU Darmstadt

Du bist Kommunikativ, arbeitest gerne mit anderen Menschen zusammen und hast dich schon immer für Bildungs- und Erziehungsprozesse interessiert? Vielleicht ist der Studiengang Pädagogik an der TU Darmstadt dann genau der richtige für dich. Er hat eine Regelstudienzeit von sechs Semestern und endet mit dem Bachelor. Anschließend hast du die Möglichkeit ein weiterführendes Master Studium zu absolvieren, was besonders in diesem Fach sehr zu empfehlen ist.

Im Bachelor Studiengang erwirbst du theoretische und wissenschaftliche Grundlagenkenntnisse sowie methodische und methodologische Fähigkeiten. Außerdem setzt du dich mit der Geschichte und der Theorie der Erziehungswissenschaften sowie mit den wichtigsten Begriffen auseinander. Nach dem Grundlagenstudium kannst du Schwerpunkte setzten und dich so auf Gebiete deiner Wahl spezialisieren. Zur Auswahl stehen hier beispielsweise: Theorie und Analyse gesellschaftlicher Institutionen, Neuere Geschichte, Wirtschaftswissenschaften oder auch BWL, Spanisch, Türkisch u. v. m. Je nach Qualifikation und Ausrichtung deines Pädagogik Studiums an der Technischen Universität Darmstadt, kannst du in verschiedensten Berufsfeldern arbeiten. Denkbar wären zum Beispiel Tätigkeiten in der Kinder- und Jugendhilfe, in Familienberatungen, in der Integrationshilfe sowie in einer Ausländerbehörde, in der Erwachsenenbildung oder in der Wissenschaft und Forschung. Du siehst also, die Bandbreite ist relativ groß. Am besten ist es wenn du dich bereits während der Studienzeit gezielt auf einen Bereich vorbereitest und erste Berufserfahrung in Form von Praktika oder Nebenjobs sammelst.

Vielleicht möchtest du auch ein Auslandssemester einlegen? Dann hast du Glück! Auch im Studiengang Pädagogik an der Uni Darmstadt, bekommst du die Gelegenheit so einen Austausch durchzuführen. Es gibt etliche Partneruniversitäten die mit der TU Darmstadt diesbezüglich kooperieren und sich sicher über deinen Besuch freuen. Auf diesem Wege knüpfst du möglicherweise erste Kontakte und lernst eventuell einen potenziellen Arbeitgeber im Ausland kennen. In jedem Fall vertiefst du deine Sprachkenntnisse. Um bei der Planung und Finanzierung unterstützt zu werden, kannst du dich über das sogenannte ERASMUS Programm bewerben. Die im Ausland erbrachten Studienleistungen werden dir unter bestimmten Voraussetzungen in Deutschland anerkannt.

Wenn du dich für den Studiengang Pädagogik an der Technischen Universität Darmstadt entscheidest, solltest du außerdem über gute analytische Fähigkeiten und Abstraktionsvermögen verfügen. Die Freude an der Auseinandersetzung mit theoretischen Sachverhalten ist ebenfalls unverzichtbar.

In diversen Hochschulrankings erreicht diese Einrichtung übrigens immer wieder Spitzenplätze und gehört mit einigen Fächern sogar zu den Top Ten der besten in Deutschland. Mit einem Studium an einer so renommierten Universität bleibt uns eigentlich nur noch eins. Wir wünschen dir viel Spaß und viel Erfolg auf deinem Weg!


Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten