Menü

- Technische Universität -

Technische Universität Dortmund

- Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften -

Kulturanthropologie des Textilen

  • Lehre
    iiiii
    3,54
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,50
    • Didaktik
      iiiii
      3,50
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,25
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,00
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,75
    • Stundenplan
      iiiii
      3,50
    • Platzangebot
      iiiii
      4,25
    • Tutorienangebot
      iiiii
      2,75
    • E-Learning
      iiiii
      1,50
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,50
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      4,25
    • Internationalität
      iiiii
      3,25
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,96
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,25
    • Mensaessen
      iiiii
      4,00
    • Flirtfaktor
      iiiii
      2,00
    • Wohnungssituation
      iiiii
      3,67
    • Unterhalt
      iiiii
      4,00
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,75
    • Nebenjob
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,18
    • Hörsäle
      iiiii
      3,50
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,75
    • Studienberatung
      iiiii
      3,00
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      3,25
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,50
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      2,50
    • Soft Skill Training
      iiiii
      2,50
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,33
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 4 Bewertungen anzeigen

Kulturanthropologie des Textilen an der TU Dortmund

Design, Textilien, Gestaltung – all das interessiert dich? Super, dann könnte der Bachelor-Studiengang Kulturanthropologie des Textilen an der Technischen Universität Dortmund genau das Richtige für dich sein! In sechs Semestern wird dir dort nämlich alles beigebracht, was du schon immer über Mode und Modeentwicklung wissen wolltest.

Die TU Dortmund ist mit ihren etwa 33.000 Studis eine durchaus große Uni im Herzen des Ruhrgebiets. Im schönen Dortmunder Stadtteil Barop liegt der Campus, der dank der tollen Ausstattung mit einer magnetischen Schwebebahn jederzeit super zu erreichen ist.

Los geht es mit der Kulturanthropologie der Textilien in Einführungskursen. Hier erfährst du alles über Grundlagen der Kulturwissenschaften und eine Einführung in Entwicklung von Textilgestaltung und -design aus Sicht der Ethnologie. Dazu erwarten dich Kurse zu Theorien und Methoden von vestimentärer Kulturanalyse, zu Schnittstellen sowie zu Mode, Medien und Transfer. Natürlich absolvierst du bei einem so handwerklich angehauchten Studiengang aber auch ein Examensmodul, wo wissenschaftliches Argumentieren ebenso wie Mode als Mediengeschichte und Schreibprozesse behandelt werden. Am Ende dieses Moduls steht neben einer schriftlichen auch eine mündliche Prüfung an. Und voilà, schon sind drei Studienjahre um und du absolvierst deine finale Aufgabe zum Bachelor.

Nach deinem Studium stehen dir übrigens breite Berufsfelder offen. Ob im handwerklichen Bereich, im Einzelhandel, in anderen Positionen bei großen Modeketten oder doch in der Erwachsenenbildung – Studierende haben eine breite Auswahl. Und weil der Studiengang Kulturanthropologie des Textilen so selten angeboten wird, hast du bei deinen Bewerbungen einen einzigartigen Studienabschluss zu bieten.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,33
44 Bewertungen
Empfehlung: 86%
iiiii
3,39
16 Bewertungen
Empfehlung: 93%
iiiii
3,24
48 Bewertungen
Empfehlung: 98%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten