Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Bremen

- Fachbereich 08: Sozialwissenschaften -

Geschichte

  • Lehre
    iiiii
    3,17
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,07
    • Didaktik
      iiiii
      3,07
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,47
    • Praxisbezug
      iiiii
      2,79
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,43
    • Stundenplan
      iiiii
      3,43
    • Platzangebot
      iiiii
      2,53
    • Tutorienangebot
      iiiii
      2,93
    • E-Learning
      iiiii
      2,24
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,77
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,17
    • Internationalität
      iiiii
      2,83
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,68
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,00
    • Mensaessen
      iiiii
      4,00
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,08
    • Wohnungssituation
      iiiii
      3,00
    • Unterhalt
      iiiii
      3,60
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,93
    • Nebenjob
      iiiii
      3,80
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,61
    • Hörsäle
      iiiii
      3,07
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,97
    • Studienberatung
      iiiii
      3,31
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      3,87
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,70
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,45
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,74
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,64
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 30 Bewertungen anzeigen

Geschichte an der Uni Bremen

Wenn du an Bremen denkst, dann fällt dir sicherlich neben Werder und Hafen auch Roland ein. Der Roland gehört zu Bremens Wahrzeichen und gilt gemeinhin als Versinnbildlichung der Stadtrechte. Die Geschichte der Ritterstatue reicht bis in das 14. Jahrhundert zurück – Roland hat also viel zu erzählen. Nicht nur seine Geschichte, sondern auch viele andere kannst du selbst genauer unter die Lupe nehmen. Was dafür notwendig ist? Eine Einschreibung in Geschichte an der Universität Bremen.

Mit knapp über 19.000 Studierenden gehört die Bremer Uni zwar nicht zu den größten Universitäten in Deutschland und mit Gründungsjahr 1971 erst recht nicht zu den ältesten, nichtsdestotrotz konnte sie sich durchaus ein gutes Renommee aufbauen. So gehört sie seit 2012 beispielsweise zu den sogenannten Elite-Unis. Trotz der vergleichsweise kurzen Geschichte kann die Uni auf eine lange Bildungstradition blicken, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht.

Das Fach Geschichte an der Uni Bremen gehört zum Fachbereich 8 für Sozialwissenschaften und wird von mehr als 600 Studierenden belegt. Auch an Bremen ging die Umstrukturierung der Studiengänge nicht vorbei, so dass du Geschichte an der Uni Bremen mittlerweile auch im Bachelor und Master studieren kannst. Ob du dich eher auf ein außerschulisches Berufsfeld zubewegen möchtest oder doch lieber mit Lehramtsoption studieren willst bleibt dabei dir überlassen. Laut CHE Hochschulranking 2013 ist der Bezug zur beruflichen Praxis in der Geschichte an der Uni Bremen so oder so spitzenmäßig.

Im Fach Geschichte an der Uni Bremen erhältst du Einblick in Themengebiete wie Kultur, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft und untersuchst sie und ihre Wandlungen im Laufe der Zeit. Dabei ist natürlich eine gute Quellenarbeit nötig, weswegen dir neben den fachlichen Inhalten auch methodische Fähigkeiten beigebracht werden sollen. Der Bachelor in Geschichte an der Uni Bremen beginnt mit der Grundlagenphase, die deine ersten drei von insgesamt sechs Semestern umspannt. Hier erwartet dich ein erster Einblick in die Geschichte auch über die deutschen Grenzen hinaus, ehe du in der Profilphase vier Schwerpunkte vor dir hast, die über Epochen hinaus blicken. Neben „Kontakt – Transfer – Konflikt“ oder „Ordnung und Dissens“ erwarten dich hier die Bereiche „Geschichtsverständnis und Vergangenheitsentwürfe“ und „Neuzeit – Die Vielfalt der Moderne“. Hier liegt auch eine der Besonderheiten des Faches Geschichte an der Universität Bremen: Schon früh wird versucht, die Grenzen von Epochen aufzulösen und ein ganzheitliches Bild innerhalb bestimmter Themenbereiche zu schaffen.

Dieser Ansatz findet sich dementsprechend auch im Master wieder. Während du im Bachelor aber noch vornehmlich auch berufliche Tätigkeiten eines Historikers vorbereitet werden sollst, erhältst du im Master Geschichte an der Uni Bremen vermehrt Kompetenzen zur selbstständigen Arbeit im Bereich der Forschung. Schließlich kannst du nach erfolgreichem Master-Abschluss noch eine Promotion anfertigen. Schwerpunkte gibt es im Master zwei: „Geschichte in der Öffentlichkeit“ sowie „Kultur(en)-Geschichte“. Wenn für dich in der Geschichte an der Universität Bremen etwas dabei ist, dann solltest du dich schnell einschreiben – vielleicht hält Roland dir ja einen Platz frei.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,61
13 Bewertungen
Empfehlung: 75%
iiiii
3,53
26 Bewertungen
Empfehlung: 87%
iiiii
3,62
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten