Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Bremen

- Fachbereich 10: Sprach- und Literaturwissenschaften -

Hispanistik

  • Lehre
    iiiii
    3,32
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,13
    • Didaktik
      iiiii
      3,33
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,40
    • Praxisbezug
      iiiii
      2,64
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,40
    • Stundenplan
      iiiii
      3,00
    • Platzangebot
      iiiii
      2,67
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,13
    • E-Learning
      iiiii
      2,77
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,80
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,07
    • Internationalität
      iiiii
      4,13
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,60
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,13
    • Mensaessen
      iiiii
      3,73
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,17
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,93
    • Unterhalt
      iiiii
      3,47
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,86
    • Nebenjob
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,47
    • Hörsäle
      iiiii
      3,07
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,80
    • Studienberatung
      iiiii
      3,50
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      3,53
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,40
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,33
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,45
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,79
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 15 Bewertungen anzeigen

Hispanistik an der Uni Bremen

No hay quinto malo – Wenn du Hispanistik an der Universität Bremen studieren willst, musst du natürlich kein spanischer Muttersprachler sein, aber es ist schon ein guter Anfang, wenn du diesen Satz verstehst. Spanien ist nämlich nicht nur das Lieblingsreiseziel der Deutschen, sondern auch als Sprache an den Universitäten sehr beliebt. Wenn du Spanisch an der Uni Bremen studieren willst, hast du drei Möglichkeiten: als Hauptfach, Nebenfach oder auf Lehramt. So oder so bleibt es aber ein Zwei-Fach-Bachelor, das du mit einem anderen Fach kombinieren musst. Genug Seminare werden sich aber allemal für deine Lieblingssprache finden lassen. Wenn du Hispanistik an der Uni Bremen studierst, geht es nämlich nicht nur um Spanien, sondern um alle spanischsprachigen Regionen wie Argentinien, Kuba, Mexiko oder Venezuela.

Um deinen spanischen Traum wahr werden zu lassen, musst du neben deiner Hochschulzulassung auch Spanischkenntnisse mitbringen. Diese sollten das Mindestniveau von B1 haben, damit du den Vorlesungen problemlos folgen kannst. Hast du kein Zertifikat, das dein Können beweist, kannst du auch einen Test an der Universität ablegen. Ist das erst geschafft, muss dir an deinem Studium Hispanistik an der Uni Bremen nichts mehr spanisch vorkommen. In Vorlesungen, Seminaren und Übungen lernst du alles rund um die spanische sowie hispanoamerikanische Kultur.

Tapas, Sangria und Paella? Das Studium hat natürlich nichts mit dem Touristenwissen zu tun, dass man stolz nach einem Urlaub präsentiert. Viel eher lernst du, was sich hinter den Souvenirläden und Sehenswürdigkeiten verbirgt. Vorlesungen zur Landeskunde beispielsweise über die Revolutionsgeschichte sind nur der Anfang. Weiter geht es mit der spanischen Literatur quer durch die Epochen und bis hin zu den kulturellen Wurzeln. Da kann sich ein Seminar auch mit der kulinarischen Reise durch Peru beschäftigen. Wenn du Hispanistik an der Uni Bremen studierst, wird sich auch dein Wortschatz dafür bedanken. Neben Grammatik- und Linguistikkursen bekommt auch die Sprachpraxis die nötige Aufmerksamkeit.

Falls du aber das Gefühl hast, sprachlich noch nicht ausgelastet zu sein, gibt es weitere linguistische Entfaltungsmöglichkeiten. Eine davon ist beispielsweise ein Katalanischseminar in der Sommerschule. Auch die Uni mit dem besten Hochschulranking kann dir nicht das bieten, was du in einem fremden Land vor Ort lernen kannst. Das ist auch der Grund wieso das Auslandssemester eine Pflichtdisziplin ist, wenn du Spanisch an der Uni Bremen studierst. Für mindestens vier Monate heißt es dann Koffer packen und hasta luego Alemania. Sobald du wieder da bist, musst du erst gar nicht anfangen dich zu langweilen. Festival der Sprachen, spanische Konzerte, Kurzvorträge mit Diskussionen oder auch ein Symposium zur Auto(r)fiktion in der spanischen und lateinamerikanischen Literatur sind nur einige Unterhaltungsmöglichkeiten.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,61
13 Bewertungen
Empfehlung: 75%
iiiii
3,53
26 Bewertungen
Empfehlung: 87%
iiiii
3,62
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten