Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Bremen

- Fachbereich 09: Kulturwissenschaften -

Transnationale Literaturwissenschaft: Literatur - Theater - Film

  • Lehre
    iiiii
    3,23
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,00
    • Didaktik
      iiiii
      3,00
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,00
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,00
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,00
    • Stundenplan
      iiiii
      2,00
    • Platzangebot
      iiiii
      4,00
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,00
    • E-Learning
      iiiii
      3,00
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,00
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      4,00
    • Internationalität
      iiiii
      3,00
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,17
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,00
    • Mensaessen
      iiiii
      3,00
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,00
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,00
    • Unterhalt
      iiiii
      3,00
    • Partyfaktor
      iiiii
    • Nebenjob
      iiiii
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    • Hörsäle
      iiiii
    • Bibliotheken
      iiiii
    • Studienberatung
      iiiii
    • Einschreibeprozess
      iiiii
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
    • Soft Skill Training
      iiiii
    • Auslandssemester
      iiiii
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 1 Bewertungen anzeigen

Transnationale Literaturwissenschaft: Literatur - Theater - Film an der Uni Bremen

Du willst später kulturell arbeiten, am liebsten beim Film, imTheater oder im Kulturmanagement, bei NGOs, Verlagen oder in der Wissenschaft und Forschung?
Dann probier doch mal den Master Transnationale Literaturwissenschaft: Literatur – Theater – Film and der Universität Bremen.

Die Uni Bremen ist 1971 gegründet worden und somit noch ganz jung – vor allem aber hoch modern! Ihren gut 19.000 Studis bietet sie deshalb top moderne Lehre und super interessante Studiengänge – und TnL ist einer davon! Am Fachbereich 10: Sprach- und Literaturwissenschaften wird dir hier in vier Semestern alles beigebracht, was du wissen musstest. Die Module sind dabei in TnL recht einfach aufgebaut: vom Grundmodul über das Selbststudienmodul, das Vertiefungsmodul und das Theoriemodul arbeitest du dich als Studi der Transnationalen Literaturwissenschaft: Literatur – Theater – Film zu den Profil- und Praxismodulen vor, wo du dich dann ausgiebig mit Sprache, Theater, Literatur und Film beschäftigst. Natürlich erwarten dich noch weitere Module, zum Beispiel Schlüsselqualifikationen, Forschungsmodul und das Studienabschlussmodul.
Und die Kurse sind super spannend und interessant! Ob practical translation, language advide workshop, Adelskultur, Verhaltsmiotik und Literatur oder doch key topics in literature, deutschsprachige Kinder- und Jugendhörspielserien im transnationalen Fokus oder Theaterwissenschaft – ein Kurs ist spannender als der andere. Oder wie wäre es mit Performance Studies: Aufführungen und Performance-Theorien zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst, Filmtheorie und -analyse, tourism and transnational film, Business-Knigge oder die weibliche Sphäre der russischen Adelskultur, archetypes in cinema oder doch lusophone Kulturen, Sprachen und Literaturen?
Bestimmt ist auch für deinen Geschmack was dabei – denn TnL an der Uni Bremen ist ein richtig interessanter Studiengang, der kulturell einiges zu bieten hat!

Und auch laut CHE-Hochschul-Ranking der Zeit schneidet die Fakultät klasse ab – ganze 71,7% der Studis schaffen ihren Abschluss in Regelstudienzeit. Wow!
Also, mach dich noch heute auf den Weg an die Uni Bremen und bewirb dich für Transnationale Literaturwissenschaft: Literatur – Theater – Film, den Master, der dir alle kulturellen Türen öffnet!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,31
16 Bewertungen
Empfehlung: 93%
iiiii
3,42
4 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,23
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten