Menü

- Öffentliche Universität -

Universität des Saarlandes

- Fakultät 4 - Philosophische Fakultät II -

Germanistische Literaturwissenschaft

  • Lehre
    iiiii
    3,42
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,13
    • Didaktik
      iiiii
      3,63
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,75
    • Praxisbezug
      iiiii
      2,63
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,13
    • Stundenplan
      iiiii
      4,00
    • Platzangebot
      iiiii
      3,50
    • Tutorienangebot
      iiiii
      2,63
    • E-Learning
      iiiii
      2,63
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,75
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      4,00
    • Internationalität
      iiiii
      3,00
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,55
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,00
    • Mensaessen
      iiiii
      3,86
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,13
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,88
    • Unterhalt
      iiiii
      3,75
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,38
    • Nebenjob
      iiiii
      3,50
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,35
    • Hörsäle
      iiiii
      3,44
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,78
    • Studienberatung
      iiiii
      3,22
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      3,63
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,33
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,43
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,22
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,00
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 9 Bewertungen anzeigen

Germanistische Literaturwissenschaft an der Universität des Saarlandes

Dein Herz schlägt trotz, oder grade wegen, der fortschreitenden Verbreitung von Anglizismen für die deutsche Sprache? Das Volk der Dichter und Denker darf nicht dem Yolo-Wahn zu Opfer fallen und du willst deinen Teil dazu beitragen, dass auch die zukünftigen Generationen was mit Mediävistik und Brecht und Goethe anfangen können? Dann ist der Germanistik-Studiengang an der Universität des Saarlandes ein Angebot, dass es sich lohnt mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Und genau das wollen wir gern im Folgenden machen. Wir checken Zugangsvorraussetzungen, Studieninhalt, Besonderheiten der saarländischen Uni und natürlich auch, welche Perspektiven sich für dich nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums ergeben.

Als erstes musst du dich entscheiden, ob du Germanistik als Haupt- oder Nebenfach studieren möchtest, beides wird an der Universität des Saarlandes angeboten. In jedem Fall musst du also ein zweites Fach wählen und, dass ist schon eine erste kleine Besonderheit, du kannst auch nichtgeisteswissenschaftliche Fächer wie Informatik oder Mathematik wählen. Besondere Zugangsvorraussetzungen musst du nicht erfüllen, spätestens im Verlauf des Studiums musst du aber eine zweite Fremdsprache erlernen.

Zum Studienaufbau: egal ob du dich für das Haupt- oder Nebenfach entscheidest, das Studium gliedert sich immer in Grundlagenmodule, die darauf aufbauenden Aufbaumodule und die Vertiefungsmodule.

Inhalt dieser Module sind die sprach- und literaturwissenschaftlichen Veranstaltungen die du belegen musst. An der Universität des Saarlandes gibt es in der Germanistik neun verschiedene Lehrstühle, aus diesen Gebieten setzt sich dann auch der Studieninhalt zusammen. Dazu zählen beispielsweise die allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft, Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Sprechwissenschaft und Sprecherziehung oder auch Frankophone Germanistik. Zu dem werden dir die Grundlagen folgender Teilgebiete näher gebracht: ältere deutscher Philologie, Literatur des Mittelalters, Lektüre mittelhochdeutscher Texte, Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft und Grammatik, Semantik und Pragmatik als Teilfächer der deutschen Sprachwissenschaft. Hier bietet sich dir im Studienverlauf auch die Möglichkeit, eigenen Schwerpunkte zu setzen, die neben dem eigenen Interesse vor allem dafür dienen sollten, dich auf deine Karriere vorzubereiten. Den neben der Möglichkeit nach dem Bachelor einen Master anzuhängen, kannst du auch in einem der folgenden Bereiche durchstarten: Verlagswesen, Buchhandel, Bibliotheken, Archive, Dokumentationsstellen, Einrichtungen der Kulturpolitik, Medienbereich, die Werbebranche oder auch Öffentlichkeitsarbeit.

Klingt doch gar nicht mal so verkehrt oder? Und weißt du, was auch nicht verkehrt ist? Einen Blick auf meineuni.de zu werfen, dort kannst du checken wie Uni und Studiengang im deutschlandweiten Hochschulranking abschneiden und nicht nur das, auch Wohlfühlfaktor, Dozentenwissen und Mensaessen wurden von deinen zukünftigen Mitstudenten schon fleissig bewertet. Also schau doch mal vorbei! Und uns bleibt nur, dir viel Freude und Erfolg für dein Studium zu wünschen.


Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,86
5 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,46
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,92
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten